Alle gekauften iPhone Apps aus iTunes anzeigen lassen



24. Januar 2011

iPhone und iPad

Das ist ja mal ein leidiges Thema, bzw eine der Funktionen die bei iTunes einfach immer fehlen. Man kann sich zwar über einen arg verschachtelten Weg anzeigen lassen welche Apps man bereits gekauft hat, aber eine Möglichkeit diese auf einen Schlag neu zu installieren gibt es nicht.

Gut, das geht über iTunes, aber es ist eben doof. Eine feine Möglichkeit um schnell alle heruntergeladenen Apps anzuzeigen habe ich bei Tobi gefunden. Noch in der Beta, listet das Tool Applist (Download: Windows und Mac) kostenlos alle Apps auf die in iTunes zu finden sind. Einfach runterladen und starten, eventuell zu Deiner Mediathek leiten (/Benutzername/Musik/iTunes/iTunes Media/Mobile Applications) und schon kannst Du Dir Deine Liste im Netz ansehen.

Keine Raketentechnik, aber eine feine Anzeige, ich habe zB nun schon 154 Apps runtergeladen, meine Liste findet ihr hier. Fein wäre jetzt noch die Anzeige was man insgesamt dort ausgegeben hat, aber wer weiss, vielleicht kommt das ja noch..

Und? Wieviele Apps habt ihr euch aus dem App Store bereits gezogen?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


9 Antworten zu “Alle gekauften iPhone Apps aus iTunes anzeigen lassen”

  1. Andi Licious Sagt:

    Sehr coole Idee. Für mich sind die Apps allerdings das Einzige, was mich am iPhone hält. Beim iPad sehe ich derzeit noch keine Alternative. In den letzten Monaten habe ich allerdings fast nur noch Apps auf dem iPad gekauft. Wenn man jedoch einmal darüber nachdenkt wie viele Euros man über die Zeit in Apps auf dem „Handy“ steckt, ist das schon gewaltig. Auf dem iPad jedoch noch viel krasser.

    Meine Liste gibt’s hier: http://applist.me/HgPtOj

    Cheers, Andi

  2. Marc Sagt:

    Alternative dazu wäre AppShopper (http://appshopper.com/). Hat sogar ein eigenes App für das iPhone/iPod

  3. Nils Sagt:

    Warum ist sowas nicht über iTunes möglich?

  4. Matthias Sagt:

    tja, gute frage, keine ahnung. aber das fehlt auf jeden fall..

  5. happy-buddha Sagt:

    Hey, guter Tip.

    Manche Apps habe ich gekauft und später dann gelöscht.. So kann ich immer wieder gelöschte installieren, wer merkt sich schon die ganzen Namen .. ➡

Trackbacks/Pingbacks

  1. There’s a list for that! | Irene Hofer - 24. Januar 2011

    […] via Das Meinungsblog […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!