Angespielt: Fieldrunners 2 fürs iPhone



20. Juli 2012

iPhone und iPad, Testberichte

Ich liebe das Spiel Fieldrunners. Das war das erste Spiel auf dem iPhone das mir wochenlang den Akku leer gefressen hat. Das macht einfach süchtig. Und nun gibt es endlich Teil 2, heute morgen habe ich mir Fieldrunners 2 (iTunes Link) aufs iPhone gezogen.

Und der Download hat sich auf jeden Fall gelohnt. Das Prinzip ist immer noch das Gleiche, Tower bauen, Gegner abwehren und gewinnen. Am besten witzige Laufwege mit den Türmen bauen, damit die Gegner mehrmals mit dem gleichen Geschützturm in Berührung kommen.

Erfreutlich ist auf jeden Fall die neue Grafik und die neuen Level. Und gerade bei der Grafik überzeugt Fieldrunners 2. Darin steckt viel Liebe zum Detail, das macht dann nochmals mehr Spass.

Fein finde ich auch die neue Anzeige der Laufwege, das macht das nochmals ein bischen übersichtlicher, man sieht direkt wo die hinlaufen würden wenn man den Tower plaziert.

Am Anfang gibts ein Tutorial Level in dem das Spiel erklärt wird, gut, das brauchte ich jetzt nicht unbedingt und das war mir auch zu leicht. Aber dann wenn das Spiel losgeht, kann man direkt den Schwierigkeitsgrad auswählen und weiterspielen..

Dann eine kleine Überraschung. Es gibt verschiedene Gegenstände die man benutzen und mit Münzen oder Sternen freischalten kann. Ja klar, wieder ein In App Kauf mit dem man abgezockt wird. Aber weit gefehlt. Kein In App Kauf, die Dinger kann man nur freispielen. Das finde ich klasse, gerade wenn man das Spiel gekauft hat, dann will ich nicht noch immer nachzahlen müssen.

Auf jeden Fall gibt es haufenweise neue Level, neue Gegner, neue Gegenstände und bestimmt einige Stunden Spielspass. Zum Glück bin ich gerade ganz am Anfang, bin aber jetzt direkt schon wieder im Fieldrunners Fieber..

Und ihr so? Noch jemand von euch süchtig nach Fieldrunners und noch jemand schonmal in den zweiten Teil reingespielt?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


3 Antworten zu “Angespielt: Fieldrunners 2 fürs iPhone”

  1. David Sagt:

    Das Spiel sieht auf jeden Fall sehr professionell aus. Da haben sich die Entwickler sicherlich sehr viel Mühe gegeben und viel Zeit rein investiert. Hättest noch schreiben können, was die App kostet aber ansonsten vielen Dank für den Artikel.

  2. Skatze Sagt:

    Ein klasse Spiel, bin auh seit einer Woche süchtig danach geworden. Stark weiterzuempfehlen, vor allem auch aus dem Grunde, wie oben erwähnt, es keine In-App Käufe gibt.

  3. Carsten Sagt:

    Ich hab es mir jetzt auch zugelegt. Und da ich deinen Beitrag letztens schon gesehen habe, wollte ich mich noch bedanken fuer den Beitrag von dir.

    DANKE! 🙂

    mfgcb

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!