Aquarium oder Telefonzelle?



8. Februar 2009

Kurioses

Das ist doch mal eine witzige Aktion. In Lyon haben die beiden Künstler Benoit Deseille und Benedetto Bufalino eine Telefonzelle in ein Aquarium verwandelt.

Nein, ich habe keine Ahnung wie man die füttert, vielleicht übers Telefonnetz..

Finde ich aber auf jeden Fall eine gute Idee, das lockert das Strassenbild auf und diese Telefonzellen braucht doch im Zeitalter der Mobiltelefone eh niemand mehr, oder? Das einzige was ich mich frage, ob den armen Fischen nicht der Lärm und die bestimmt ständig gegen die Scheibe klopfenden Passanten auf den Wecker gehen..

aquarium-zelle

(Via: technabob)

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


6 Antworten zu “Aquarium oder Telefonzelle?”

  1. Lia Sagt:

    Genial. So ein Aquarium würde ich auch in mein Wohnzimmer stellen.

  2. Heinz Sagt:

    Superverschärft! Ein TARDIS für Taucher!

  3. andi Sagt:

    coole sache! da kommen mir noch ein paar ideen, wo man überall ein aquarium einbauen könnte….

  4. Flo Sagt:

    Habe ich auch schon gelesen, ist aufjedenfall eine richtig klasse Idee. Da bekommt man gleich Lust zum nachbauen, doch leider fehlt mir 1) die Telefonzelle und 2) der Platz. 😉

  5. Linda Sagt:

    Großartig! Ich habs eben mal gegooglet, weil ich das gleiche Teil vor kurzer Zeit in London gesehen habe. Vielleicht eine Art Ausstellung eines bekannten Künstlers?

  6. Marco Sagt:

    Ich predige auf meiner Homepage ja immer das ein Aquarium nicht groß genug sein kann, weil man dann stabilere und bessere Wasserwerte bekommt. Das jemand das dann so umsetzt hätte ich nicht gedacht. 😕 😀

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!