Automatische Promi News für Dein Blog – Wp Plugin



9. Juli 2009

Blogs

Du bist einer von den Promi-Bloggern, aber es fehlt Dir manchmal einfach die Zeit zum bloggen?

Dann könnte dieses WordPress Plugin genau das Richtige für Dich sein, es liefert Dir automatisch Promi News für Dein Blog, es schreibt Artikel inklusive Promi-Fotos für Dich, und das ganze auch noch kostenlos.

Gibts nicht? Gibts doch! Hab das mal testweise in einem Blog eingebaut das im Moment Pause macht, damit man sich das mal anschauen kann: Chick meets Chap

prominews

Alle Artikel dort mit den quadratischen Fotos sind automatisch erstellte Nachrichten, davon habe ich keine Zeile selber geschrieben. Übrigens: Chick und Chap machen gerade eine kreative Pause, die Artikel dort sind nur zum testen, das wird kein Promi-Blog werden, zumindestens ist das nicht geplant.

New.fm WordPress News Plugin

Das Plugin heisst „new.fm“. Einmal installiert und aktiviert in WordPress, kannst Du dann einige Einstellungen vornehmen:

new-fm-plugin

Du musst Dich einmalig, und ohne Verpflichtung, dort anmelden um einen API Key zu bekommen. Dann musst Du noch eine Zeile Code in Dein Blog einbauen, am besten so weit unten wie möglich.

< ? php newfm_sync(); ? >

Dann noch definiert in welcher Kategorie die Artikel auftauchen sollen (das funzt bei mir leider nicht) und wer als Schreiber im Blog auftauchen soll. Beim nächsten Aufruf des Blogs hast Du dann die ersten automatischen Musik- und Promi-Artikel, maximal 3 Stück gibts davon pro Tag.

Hier gibts das Plugin:
Download: www.new.fm/blogs
API Key: www.new.fm/register_partner.php?blog=1

Pro und Contra

Also, das hier ist meine Meinung zu dem Plugin. Erstmal ist das eine witzige Idee. Die Texte sind gut geschrieben und interessant zu lesen, die Fotos sind richtig gut.

Auch technisch ist das Plugin ohne Makel (bis auf die Kategorie bei mir), und, soweit ich das beurteilen kann, prima umgesetzt.

Pro:
Ich glaube ein ganz großer Vorteil von sowas liegt im Aktualitätsbonus bei Google. Damit schaffst Du es regelmäßig Inhalte im Blog zu haben, selbst wenn du nicht jeden Tag zum Schreiben kommst. Weiterhin bekommst Du aktuelle Infos ins Blog, auch das zeigt Google, dass Deine Seite aktuell ist.

Weiterhin bekommst Du eine Menge neuer Inhalte. Ich nutze das „Ähnliche Artikel“ Plugin ja nicht weil es so schön ist, sondern um die Leute auf der Seite zu halten und um den Inhalt auf den Seiten zu vergrößern. Die Textausschnitte sind ja zusätzlicher Inhalt für die Seite und ergeben vollkommen neue Keywords und Kombinationen für die Seite. Das machen die automatischen Artikel ja auch, wenn Du davon Auszüge auf anderen Seiten einbindest, das natürlich eben auch automatisch.

Für Deine Leser sind das zusätzliche Nachrichten, das funktioniert wie bei den Presseagenturen, man kann nicht alles selber schreiben, deshalb bekommt man manche Inhalte einfach geliefert.

Contra:
Auf der negativen Seite ist dann natürlich der Punkt das diese Nachrichten keine einzigartigen Texte sind, die gleichen Nachrichten wird es auf diversen Seiten geben. Double Content nennen es die einen, Nachrichtenverbreitung die anderen. Einige werden jetzt sicher wieder anfangen von Strafen zu reden die Google für double content ausspricht, ich glaube das dies Quatsch ist. Diese Artikel werden wahrscheinlich eher nicht in Google ranken, aber werden sicher auch nicht zu einer Strafe führen. Dann müsste mann ja jede Nachrichtenseite abstrafen, schliessliche nutzen alle die gleichen DPA Texte..

Für die Leser gibts natürlich auch ein Contra, Du hasst keinen Einfluss auf die Texte, kannst diese zwar editieren oder löschen, aber bei den automatisch auftauchenden Nachrichten steht eben was im Blog das Du nicht geschrieben hast und was vielleicht auch nicht Deinem Schreibstil entspricht.

Fazit:

Spannend wäre ja mal ein Blog aufzusetzen und das nur aus diesen Nachrichten bestehen zu lassen. Werbung rein und schauen was passiert..

Finde die Idee ganz gut, wenn man ein Nachrichten-Promi-Blog betreibt kann das eine feine Erweiterung sein. Ich betreibe kein solches Blog, werde das also auch eher nicht nutzen. Lasse das noch ein paar Tage im CmC-Blog laufen um zu schauen wie das funktioniert und werf es dann wahrscheinlich wieder raus, mal sehen.

Was ist Deine Meinung zu automatischen Nachrichten für ein Blog? Super Sache um weitere Inhalte zu bekommen, hast Du Angst vor double content oder ist Dir das nicht individuell genug, wenn schon was ins Blog kommt, dann müssen es auch Deine Finger in eine Tastatur gehämmert haben?! Was denkst Du?

, , , , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


30 Antworten zu “Automatische Promi News für Dein Blog – Wp Plugin”

  1. Sebastian Sagt:

    Ich glaube das Fazit werde ich mal umsetzen 😉

    Einfach neues Blog und dann automatisch schreiben lassen ohne irgendwas zu machen und google adds dazu oder sowas. Mal gucken wie das sich dann entwickelt.

  2. Matthias Sagt:

    Joa mach das, ich hoffe Du schreibst dann drüber..

    Vielleicht wird das ja was, wer weiss 😕

  3. loomee Sagt:

    Gerade die Geschichte mit den einzigartigen Artikel finde ich besonders wichtig. Ich betreibe ein solches Blog und mir ist aufgefallen, das mir Pressemitteilungen wenig bringen. Pressemitteilungen landen direkt auf mehreren Seiten im Internet und sind somit nicht einzigartig. Ein kurzer Text mit meiner eigenen Meinung bringt deutlich mehr Besucher. Es ist und bleibt so … wer Geld verdienen will muß auch etwas dafür tun 🙂

  4. Andreas Sagt:

    Danke Matthias, das ist ein wirklich sehr guter Tipp!

    Mein Promitratsch-Blog liegt derzeit aus Zeitgründen brach. Das von dir vorgestellte Plugin ist da natürlich ideal, täglich gratis Content zu bekommen. Ich werde das auch testen.

    Feedback dazu werde ich selbstverständlich geben. Vielleicht passt es auch gut zum „Blogexperiment“ und lässt sich damit kombinieren.

  5. Igor Sagt:

    Der Tipp gefällt mir sehr gut.
    Funzt das auch wenn man sein blog bei blogger hat??

    Igor

  6. Matthias Sagt:

    @loomee: Stimmt die sind nicht einzigartig, aber sie sind Content..

    @Andreas: Jau, versuchs mal, mal sehen was passiert, kann ja nicht schaden..

    @Igor: Leider keine Ahnung. Kannst Du da eigene Plugins nutzen?

  7. plerzelwupp Sagt:

    Deine Nachricht über das Plugin finde ich sehr interessant, wenngleich es für mich nicht in Frage käme, denn der ganze Promi-Tratsch ist nicht mein Ding. Aber egal: Die Seite sieht wirklich klasse aus.

    Irgendwie stimmt es mich nachdenklich: Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine quasi automatisch generierte Seite auf Dauer attraktiv bleibt. Der Blogger hat zwar weniger arbeit, aber leider auch weniger zu tun. Denn gerade das Recherchieren, Kommentieren und Verfassen ist ja das, was „Bloggen“ ausmacht. Sehr glücklich würde mich das nicht machen.

    Aber ich sag’s nochmals: Das hat nichts mit Deinem Artikel zu tun. Den finde ich wirklich interessant – hat mir wieder mal ein bisschen die Augen geöffnet 😉

  8. Andy Sagt:

    Die Frage ist echt ob die Suma auch auf solche Texte anschlägt. Interessant ist es auf jeden Fall. Bin ja mal gespannt ob jemand schon Erfahrungen damit hat, gibt es doch bestimmt schon länger. Oder?

  9. Matthias Sagt:

    @plerzelwupp: denke die meisten leute würden ja gar nicht merken das die artikel alle aus einer agentur bezogen sind.

    und ich muss ja mal sagen, die lesen sich nicht schlecht, der von joachim deutschland ist sogar richtig lustig geschrieben..

    und schau mal auf die grossen nachrichtenportale, nimm eine aktuelle nachricht und dann such nach einem größeren textauszug bei google.. du glaubst gar nicht wieviele zeitungen automatisiert inhalte darstellen..

    @andy: wenn du es schaffst, durch die struktur der seite die texte miteinander zu verknüpfen, könntest du damit neuen eindeutigen content erschaffen und würdest auch in google ranken..

    wenn ich nicht so faul wäre, wäre es mal einen versuch wert, bzw, wenn andreas das testet, mal sehen was passiert..

    keine ahnung ob das neu ist, habs am wochenende zufällig irgendwo gefunden, weiss nicht mal mehr wo..

  10. Andreas Sagt:

    Ich werde einmal täglich hineinschauen und wenn möglich zu anderen Beiträgen im Blog verlinken.
    Außerdem kann man noch ein wenig mit „all in one seo“ herumspielen und Titel, Description etc. modifizieren. Vielleicht verhilft das ein wenig zu einem besseren Ranking.

  11. Stefan Sagt:

    Im Grunde schreiben wir Blogger inhaltlich doch eh immer dasselbe – jetzt mal so global gesehen. 😉 Ich denke, die persönliche Note machts. Und da schneidet das Plugin natürlich ganz schlecht ab, vom doppelten Content mal ganz abgesehen.

  12. hombertho Sagt:

    Ich finde das Plugin auch überflüssig. Ganz abgesehen davon, dass ich über ganz andere Sachen Blogge 😉 Das ist wirklich für ganz faule blogger, die überhaupt nichts bloggen wollen und sich jeden Tag einen Blogpost generieren lassen. Es gibt bestimmt auch ein Plugin, dass jeden Tag ein Blogthema vorschlägt 💡

  13. Hola Sagt:

    Denke dass es sich hierbei eher um den Willen der Betreiber handelt, eine möglichst starke Verbreitung zu erreichen, um dann am Ende eigene (Musi-)Produkte zu bewerben. Ob das gut ist…

  14. Markus Sagt:

    habs jetzt bei mir mal mitlaufen. hab ne neue rubrik „schlagzeilen“ eingebaut nur weiß ich jetzt noch nicht wie das ganze auf die startseite bringen, also design technisch. soll ja trotzdem ein mehrwert sein. die bilder hab ich ganz raus genommen und die post werden erstmal als draft eingebunden. wer schaun mag und tipps hat http://newsburger.de/index.php/kategorie/schlagzeilen/ in der single werden eben aus dem entsprechenden thema weitere passende news geholt. auf kommentare und so verzichte ich in der schlagzeilen kategorie ganz. werde das auch für ander „kurznews“ nehmen, nicht nur für diese art news. ich hoffe das wird jetzt hier nicht als „werbung“ angesehen, wenn ja kommentarlos löschen, bin nicht böse^^

  15. Florian Sagt:

    Dann versuch ich es hier auch nochmal 😉

    Ich habe das Plugin installiert. Den API-Key eingetragen und den PHP-Code in den footer eingefügt.

    Leider bekomme ich keine News 😉
    Wofür ist der Secret Code?

    Was muss ich noch beachten?

  16. Anatoli Sagt:

    Hallo,

    also ich denke, dass dieses Plugin gar nichts neues ist. Man kann doch auch per RSS Feed Nachrichten von großen Nachrichtenagenturen aus der ganzen Welt Artikel in seinen Blog oder in sein Joomla oder andere CMS-System einbinden. Dazu musste nicht erst noch ein neues Plugin erfunden werden hehe
    Schädlich wird sich sowas in Google nicht auswirken, weil Google genau unterscheiden kann zwischen einfachem Kopieren von Text und dem verwenden von RSS Feeds.

  17. Markus Sagt:

    @Anatoli Dieses Plugin bindet die News komplett ein und zwar ohne Link auf irgendeine Quelle oder der gleichen. zeig mir eine große Nachrichtenagentur wo dies so auch anbietet und ich bin Dir für immer dankbar^^

  18. Markus Sagt:

    So die haben ihren Dienst eingestellt. Eins meine Projekte ging heut nicht mehr mit nem 500er Fehler. Wer vor ähnlichen Problemen steht und nicht weiß woran es liegt, einfach mal das new.fm Plugin raushauen.

  19. Matthias Sagt:

    stimmt, es kommen keine neuen nachrichten mehr.. sehr eigenartig, die hätten wenigstens bescheid sagen können.

    immerhin kommt bei mir kein fehler.. puh 😉

  20. Markus Sagt:

    Auf denen ihrer Website stehts, aber keine Begründung oder dergleichen. Ich denk fast die wurden zum aufhören gebracht^^

  21. Matthias Sagt:

    komisch.. vielleicht machen die einfach ne pause? 😉

  22. Matthias Sagt:

    bzw bei mir ist die seite weg, bzw nicht erreichbar:
    http://www.new.fm/blogs/

  23. Markus Sagt:

    Ne nach Pause sah das nicht aus. Stand klipp und klar das es vorbei ist, aber wie gesagt keinerlei Gründe. Aber die Anspielung darauf das das Promi Business ein dreckiges Geschäft ist oder so ähnlich, ich denk das sagt alles. Gestern ging die Seite mal und mal nicht, vielleicht ist se jetzt ganz weg.

  24. George Rauscher Sagt:

    PromiNews sind ein sehr gefährliches Geschäft hier in Deutschland… da hagelt es Abmahnungen… wäre mir hier zu heiss :- ) …die armen haben bestimmt eine Abmahnung bekommen… woher bekomm ich jetzt legale NEWS für SNIPES.de ?? ..tauschen wir 🙂 ??

    George

  25. schmuddel Sagt:

    hi!
    mich würde mal interessieren, ob es das plugin noch gibt?!
    ich finde es nirgends!
    thx
    gruß
    schmuddel

  26. Markus Sagt:

    Nein gibt es nicht mehr, die mussten den Betrieb einstellen.

  27. Trend Blog Sagt:

    Schade, dass das Plugin off ist. Ich wollte es nochmal testen 🙁

    Gibt es sonst andere „News“ Plugins?
    Und nochwas: werden die News denn nicht von Google als duplicate Content angesehen?

  28. Marc Sagt:

    Mhhh nun ja ich teste diese Plugin mal auf meinem Blog. Danke für den Tipp…

Trackbacks/Pingbacks

  1. New.fm Wordpress News Plugin - Plugin, Blog, Matthias, Duplicate, Beiträge, Google, InTrash, Content, Dornröschenschlaf, Traffics - Majeres.de - 23. Juli 2009

    […] ein paar Wochen hat Matthias das WordPress Plugin New.fm vorgestellt. Das Plugin liefert automatisiert Beiträge und […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!