Berliner Hochhaus-Tetris



2. Oktober 2009

Videos

berlin_tetrisScheint irgendwie Tetris-Woche zu sein, auf jeden Fall kommt hier noch ein Tetris Video.

Erstellt ist die Hochhaus-Animation von Sergej Hein und zeigt eine Tetrisversion mit sich zusammensteckenden Hochhäusern.

Wirft mal einen spielerischen Blick auf die Beton-Wohn-Alpträume, aber dennoch will man in so einem Plattenbau doch eher nicht wohnen, oder?

Berlin Block Tetris

Erstellt hat er das Video übrigens komplett mit After Effects..

Schönes Video, gefällt mir gut..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


6 Antworten zu “Berliner Hochhaus-Tetris”

  1. Chriz Sagt:

    cool gemacht ❗

  2. Miki Sagt:

    Ich finde das Video witzig.
    Aber mir gefällt die Äußerung „dennoch will man in so einem Plattenbau doch eher nicht wohnen“ nicht. Schon mal darüber nachgedacht, wieviel Millionen Menschen in solchen Häusern leben?
    Klar gibt es Unterschiede!
    Standort, Nachbarn, Umfeld an sich, Zustand.. spielt alles eine Rolle. Aber auch in tollen Wohnsiedlungen gibt es verfallene ungepflegte, von Messis bewohnte Hütten oder schreckliche Nachbarn.
    Wenn es solch „bewohnerintensive“ Wohnviertel nicht gäbe, wo sollten dann die vielen Menschen wohnen.
    Also ein #fail für Äußerungen dieser Art.
    Miki heut mal krötig.

  3. Matthias Sagt:

    Hi Miki,

    meinte damit auch eher sowas wie, das dieses Video so eine Wohnanlage auch nicht schöner macht..

    Mir ist bewußt das haufenweise Menschen sich nichts anderes leisten können, das macht den plattenbau aber auch nicht schöner..

    und ich weiss auch nicht wo die menschen sonst wohnen sollen, aber deswegen darf man sowas trotzdem unschön finden, finde ich 😉

  4. Andersreisender Sagt:

    Hmm…also wenn man im Plattenbau DRINNEN ist, dann sieht man ihn ja nicht mehr. Hat man sich in seinen eigenen „vier Wänden“ behaglich eingerichtet, dann kann das auch ganz OK sein. Stell Dir mal vor, was für eine tolle Aussicht man aus dem 7. oder 8. Stock hat. Vorausgesetzt natürlich, vor Deinem Balkon steht kein anderer Plattenbau. Dann ist es natürlich Käse ❓

    Spaß bei Seite: Ich denke, dass man sich überall ein nettes Plätzchen einrichten kann. In Russland habe ich sehr liebevoll eingerichtete Wohnungen in Plattenbauten gesehen. Ich hatte Glück – aus meinem Fenster hatte ich tatsächlich freie Sicht auf die Ferienhäuschen und die Umgebung 😀

  5. Thomas Sagt:

    Krasse Sache 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tetris.. nochmal anders.. | Der Medien Blog - 3. Oktober 2009

    […] via […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!