Beste Twitter App auf dem iPhone



14. Oktober 2009

iPhone und iPad

Also ich habe viel rumprobiert und diverse Twitter Apps auf dem iPhone getestet. Und für mich habe ich nun auch die beste Twitter App auf dem iPhone gefunden.

Und sie heisst: Tweetdeck. Punkt.

Der Grund für diese Entscheidung war dann relativ einfach und basiert auf 5 Punkten.

1. Die Benachrichtigungen
Also ich bin absoluter Fan der Start-Benachrichtigungen. Ich sehe direkt wieviele Tweets ich verpasst habe, wieviele Nachrichten ich habe und was es neues bei meiner gespeicherten Suche gibt:

tweetdeck

Das hab ich sonst nirgendwo gefunden, und das will ich auch nicht mehr missen.

2. Usability
Tweetie 2 hat ja am Anfang toll ausgesehen und ich habe das auch fleissig die letzten Tage genutzt. Aber die Usability ist dort gar nicht besser und die Klicks sogar mehr.

Hier mal ein Beispiel um zu Re-Tweeten:

Tweetie: 3 Klicks
Über den Namen wischen (1. Klick), Weiterleiten-Symbol anklicken (2. Klick), ReTweet anklicken (3. Klick)

TweetDeck: 2 Klicks
Tweet anklicken (1. Klick), reTweet anklicken (2. Klick)

Und auch sonst finde ich die Benutzung bei TweetDeck einfacher und schneller, mal ganz abgesehen von der Synchronisation mit der TweetDeck PC Applikation.

3. Design
Gut, das Design ist Geschmackssache, aber TweetDeck sieht toll aus und hat coole Funktionen, eindeutig ein Pluspunkt.

4. Funktionen
Also bei den Funktionen steht es unentschieden. Tweetie 2 hat die tolle Umgebungssuche, TweetDeck die Synchronisation mit dem PC. Ansonsten nehmen die sich beide nicht viel, Push Benachrichtigungen kann keines der beiden Apps.

5. Preis
Tweetie 2 (iTunes Link) kostet 2,39 Euro, TweetDeck (iTunes Link) ist kostenlos. So einfach ist das mit dem Preis.

Fazit:
Ich bin wieder zurück zu TweetDeck gewandert und werde dort auch erstmal wieder bleiben. Lehrgeld an Tweetie gezahlt (schade drum), aber jetzt weiss ich immerhin das ich TweetDeck besser finde.

Wie sieht es bei Dir aus? Welches ist Deine Lieblings iPhone Twitter App und warum?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias