Biertraum: Heineken – The Tube



2. August 2010

Werbung

Die viralen Marketing Experten von Heineken haben wieder zugeschlagen und bringen einen weiteren Bier-Männertraum in ein Video. Diesmal ist es kein begehbarer Kühlschrank, diesmal ist es etwas viel besseres.

Man steht mit den Jungs im Garten, es ist heiss, der Grill läuft und man hat so richtig Lust auf ein eiskaltes Bier. Aber was tun? Heineken hat da eine Idee:

Heineken – The Tube

YouTube Preview Image

Wieder ein mit viel Liebe zum Detail gemachtes Video das einfach ins Schwarze trifft, oder? Einfach gutes virales Marketing, das muss man Heineken lassen.

Wer wünscht sich nicht so ein Bier-Rohr System für Zuhause..

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


11 Antworten zu “Biertraum: Heineken – The Tube”

  1. Tim Sagt:

    Haha sehr nais. Vor allem die Geräuschdämmung im Kinderzimmer ist ja mal scharf.

  2. Michael Sagt:

    So etwas will ich auch!!!!! 😉

  3. Miki Sagt:

    Ich fand auch die Geräuschdämmung im Kinderzimmer am coolsten! ❗ Tolle Konstruktion! Hauptsache die Dosen werden nicht abgeschafft!! 🙁

  4. Tarik Sagt:

    Nette Werbung, Hut ab!

    Heineken hat eigentlich immer nette Werbekampagnen, trotzdem mag ich Heineken nicht… :mrgreen:

  5. Manuel Sagt:

    Mal wieder ein unheimlich gelungener Werbespot der niederländischen Brauerei. Es ist schon sehr schade, dass wir diese Werbung in Deutschland nicht sehen werden, da sie echt Abwechslung in den schnöden Werbe-Alltag bringen würde. Leider schafft es bisher kein deutscher Konzern, so überzeugende Spots im Fernsehen zu bringen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ja gut, aber … » Der (all)jährliche Bier-Post im Sommer - 3. August 2010

    […] KlonBlog, MeinungsBlog, MC Winkel und […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!