Buchempfehlung: „Inside WikiLeaks“ von Daniel Domscheit-Berg



2. April 2011

Buchbesprechung, Gast Meinung

Heute gibt es eine Buchempfehlung von Tobias, der euch gerne in diesem Gastartikel sein zuletzt gelesenes Buch vorstellen möchte. Mehr über Tobias gibts in seinem Blog oder in seinem Twitter Account.

„Inside WikiLeaks“ von Daniel Domscheit-Berg

Daniel Domscheit-Berg, Ex WikiLeaks-Sprecher und neben Julian Assange einzig bekanntes Gesicht der Enthüllungsplattform brachte Anfang 2011 sein Buch „Inside WikiLeaks“ auf den Büchermarkt. In diesem erzählt er die Entstehung, Weiterentwicklung und nachher auch das bittere Ende dieses einzigartigen Projekts.

Domscheit-Berg lässt uns einmal hinter die Kullissen schauen und wir erfahren weit mehr als das, was in der Presse umhergeht. Mit dabei sind originale Chatprotokolle, die auch ein wenig die interpersonelle Kommunikation Assanges zu Domscheit-Berg schilden, eine detaillierte chronologische Liste der Ereignisse und Übersetzungen zu allen englischen Wörtern und Sätzen.

Dies macht es dem Leser einfach, sich im Buch und der Geschichte zurecht zu finden und auch Menschen, die nicht gut Englisch sprechen und/oder nicht allzu technisch versiert sind kommen auf ihre Kosten. Interessant, spannend und unterhaltsam – Eigentlich das perfekte Buch, wäre da nicht der unglaublich hohe Preis von 18,- €. Domscheit-Berg begründet diesen damit, er wolle sein neues Projekt „OpenLeaks.org“ refinanzieren.

Erschienen: Februar 2011
ISBN-10: 3-430-20121-7
Seitenzahl: 302
Sprache: Deutsch
Erschienen bei: ECON

Und? Was haltet ihr von dem Buch?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


14 Antworten zu “Buchempfehlung: „Inside WikiLeaks“ von Daniel Domscheit-Berg”

  1. Tobias Sagt:

    Vielen dank!

  2. Matthias Sagt:

    danke dir 😉

  3. Richard Sagt:

    bei amazon gibts schon ab 10.90 😉

  4. Mirco Sagt:

    Ich habe mir das Buch gestern gekauft, nachdem ich am Freitag schon die Doku „Die Wahrheit über Wikileaks“ hier http://www.meetinx.de/die-wahrheit-uber-wikileaks/ gesehen habe. Bis jetzt sehr interessant 🙂

  5. Conny Sagt:

    Danke für diese tolle Buch Rezension!!! habe
    es förmlich verschlungen….. ❗

  6. Erin Sagt:

    18 Euro… Normalerweise in Australien sind Bücher $30 (ungefähr 23 Euro). 18 Euro ist eigentlich nicht so schlecht 😉

  7. gerdar Sagt:

    18€ sind völlig human, ich denke ich werde mir das buch demnächst kaufen.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!