Bushido und Tokio Hotel räumen auf der Comet 2008 ab



26. Mai 2008

Allgemeines

Viva hat zum 13. mal Cometen verteilt. Und die beliebten Musikpreise gingen natürlich an die aktuellen Publikumslieblinge.

Ganz vorne dabei natürlich Tokio Hotel und Bushido.. Und gefeiert wurde nach der Veranstaltung natürlich auch, Bushido hat sich angeblich wie immer geprügelt, und die Jungs von Tokio Hotel waren mit Alkohol und Zigaretten auf der Suche nach Mädels „Wir sind ja alle solo, und nur hier um abzuchecken was geht..“

Hier mal eine kleine Zusammenfassung und einige Videos des Abends:

Comet 2008: Die Gewinner

Durch die Show führten Collien Fernandes, Gülcan Kamps und Oliver Pocher. Arg, nichts ist nerviger als Gülcan.. Abräumer des Abends war Tokio Hotel, vor 10 000 Gästen konnten die Jungs gleich 4 der insgesamt 8 Cometen einsacken:

  • beste Band: Tokio Hotel
  • bester Liveact: Tokio Hotel
  • bestes Video: Tokio Hotel „An deiner Seite“
  • super Comet: Tokio Hotel
  • bester Song: Monrose „Hot Summer“
  • bester Künstler: Bushido
  • bester Newcomer: DSDS-Gewinner 2007 Mark Medlock
  • Platin-Comet fürs Lebenswerk: Udo Lindenberg

    Hier dann noch ein nette Interview von Oliver Pocher mit Tokio Hotel, nachdem die Jungs schon 3 Cometen erhalten hatten, Bill sich nicht ganz sicher ist, ob Tokio Hotel auch den vierten Cometen erhalten wird. Unter den Gästen auf dem roten Teppich waren übrigens auch Gina-Lisa und Sarah aus der aktuellen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“.

    Bushido prügelt sich auf der Afterparty

    Auch nichts neues, Bushido und seine Jungs haben es mal wieder krachen lassen. Laut BILD-ZEitung sollen sich die Jungs erst mit der Security geprügelt haben, angeblich hat sich dann Bushido selber noch mit dem Schwager von Uwe Ochsenknecht, Ingo Robin Wierichs, geschlagen. Mehr bei Bild.

    Dabei hatte Bushido während der Cometverleihung noch ganz glücklich den Cometen für die beste Band angekündigt.. War dann wohl selber überrascht, dass es Tokio Hotel geworden ist. Wirkt für mich, als ob er sich auf eine andere Band gefreut hat:

    Dann ist der Meister selber aber natürlich auch aufgetreten, hier ist ddas Video des Bushido Live Performance:

    Tokio Hotel säuft, raucht und sucht Frauen

    Und Tokio Hotel? Auch diese Jungs haben es auf der Aftershowparty krachen lassen.. Bis in die frühen Morgenstunden sollen die Jungs gefeiert haben, Bill soll angeblich nie ohne Longdrinkglas und Zigarette gesichtet worden sein,

    Tom ist dann noch bei einem Interview zu sehen, bei dem er aussagt, dass die Jungs ja alle solo wären, und nur auf der Party sind um zu sehen „was so geht..“. Na da ist doch jemand der Pubertät entwachsen und auf der Suche nach ein wenig körperlicher Nähe, oder??

    Mehr dazu und auch mehr Bilder von Tokio Hotel und Bill mit Zigarette (ob das so gut für die Stimme ist..) gibt es bei der BILD.

    Was denkst Du über die Gewinner der Cometen?

    Was denkst Du? Hat es die richtigen Gewinner getroffen? Sind Bushido und Tokio Hotel die verdienten Gewinner, oder hättest Du lieber jemanden anderes dort auf der Bühne gesehen, und wenn ja wen?

    Und was denkst Du über das Verhalten dieser Typen auf der After-Party? Muss man sich als Bushido einfach prügeln um den guten schlechten Ruf nicht zu verlieren? Und die Jungs von Tokio Hotel? Sind Tom (18), sein Bruder Bill (18), Gustav (19) und Georg (21) nun einfach erwachsen geworden, da gehören Onenightstands, Zigaretten und Alkohol einfach zu einer guten Promiparty dazu?

    Bei der Prominez die Tokio Hotel im Moment hat, können die sich doch unter tausenden von kreischenden Mädels aussuchen wen die mit ins Hotelzimmer nehmen, oder? Nur die Volljährigkeit sollten die Prüfen, aber das machen doch bestimmt die Bodyguards, oder?

    Was denkst Du zu der Comet 2008 Verleihung?

    , , ,

    About Matthias

    P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

    Alle Artikel von Matthias