CBD kaufen – einfach mal austesten?

CBD geht – im Wahrsten Sinne des Wortes – durch aller Munde. Gerade das Öl wird sehr gerne verwendet, um sich zu entspannen, gegen Kopfschmerzen oder auch gegen Schlafstörungen vorzugehen. Wer CBD kaufen möchte, der wird auch ein großes Angebot finden. Einfach mal austesten kann eigentlich nicht verkehrt sein, oder? Aber worauf sollte beim Kauf eigentlich geachtet werden? 

Was verbirgt sich hinter CBD?

CBD ist eine Abkürzung für Cannabidiol, einen Wirkstoff aus der weiblichen Hanfpflanze, der nicht psychoaktiv agiert, allerdings dennoch die Rezeptoren im Körper anspricht und dementsprechend auch eine Wirkung auf den Körper und den Geist haben soll. 


Gewonnen wird CBD aus dem sogenannten Nutzhanf. Hier gibt es aber bereits deutliche Unterschiede. So ist wichtig zu wissen, dass Hanf eine besondere Eigenschaft hat: die Pflanze ist in der Lage, aus dem Boden die Schadstoffe und Gifte zu ziehen. Das ist natürlich in der Landwirtschaft ein großer Vorteil, wenn der Hanf nicht genutzt wird. Anders sieht es bei Nutzhanf aus. Hier darf der Hanf daher nur dort angebaut werden, wo es keine Gifte im Boden gibt. Daher sollte immer darauf geachtet werden, woher der Nutzhanf stammt und wo er angebaut wird. 

Ein Blick auf die Herstellung

Gewonnen wird CBD sowohl aus den Blättern als auch aus den Blüten der weiblichen Hanfpflanze. Die Extraktion wird auf unterschiedlichen Wegen durchgeführt. Allerdings bedeutet dies auch, dass die Wirkstoffe unterschiedlich gelöst werden. Es hat sich gezeigt, dass die CO2-Extraktion die beste Lösung darstellt, um den größten Teil der Wirkstoffe zu erhalten. Bei dieser Variante werden auch die sekundären Pflanzenstoffe gewonnen, was ebenfalls ein sehr wertvoller Effekt ist. 

Vollspektrum als wichtiger Faktor

Ebenfalls auffällig im Vergleich der Produkte ist, dass es Varianten gibt, bei denen von Vollspektrum gesprochen wird. Diese Produkte sind die bessere Wahl. Die Wirkstoffe stammen aus der CO2-Extraktion und sind damit in einem großen Umfang enthalten. 

Oft ist es eine Frage des Preises, denn Produkte mit CBD haben einen recht hohen Preis. Es lohnt sich aber, lieber etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und sich für die Vollspektrum-Variante zu entscheiden, um auch eine Wirkung erzielen zu können. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.