Christine Zehnbauer – Die Entstehungsgeschichte des Videos und die Folgen



19. Mai 2008

Kurioses

Das Video von Christine Zehnbauer, der mehr als witzige Anruf bei der Polizei und der mannheimer Dialekt geistern ja im Moment wie ein Lauffeuer durchs Internet.

Wie aber ist dieses Video entstanden, und was passiert nun im Leben der Frau Zehnbauer? Eine ganze Menge im Moment, sogar eine Managerin hat die Frau Zehnbauer jetzt, so einfach kann Prominenz sein:

Der Anruf der Frau Zehnbauer bei der Polizei

Angerufen hat die Frau Zehnbauer, um sich über den zu lauten „Wichser“ Herrn Ellenberger von nebenan zu beschweren. Der Polizist versteht sie nicht richtig, vermutet gar vergessene Zähne, und bleibt bis zum Ende witzig aber freundlich:

Die Entstehungsgeschichte des Videos von Frau Zehnbauer

Aufgenommen wurde das Gespräch, wie jeder Anruf bei der Polizei, automatisch. Normalerweise rotieren alle Anrufe über 4 DVDs, die immer wieder überspielt werden, nach ca. 6 Wochen sind die Gespräche dann wieder weg, überspielt eben.

Nicht so bei Frau Zehnbauer. Einer der Polizisten, so vermutet man, muss die Tondatei kopiert und dann auf YouTube gestellt haben. Das Gespräch ist übrigens auch schon was älter, 3 JAhre um genau zu sein. Der Prominentenstatus kam für Frau Zehnbauer also mehr als überraschend. Gar nicht erfreut ist die Dame, und wird mittlerweile sogar beim Einkaufen an der Stimme erkannt. Hier eine nette Doku über die Entstehungsgeschichte:

Folgen für die beteiligten Polizisten kann das ganze noch nach sich ziehen. Verletzung der Privatspäre und so.. Mal sehen ob da noch Köpfe rollen..

Die Folgen des Zehnbauer-Videos

Und da hat sie den Ruhm nun auf einmal. Erst hat sie sich noch beschwert, jetzt hat sie eine Managerin (eine Freundin, ehemals Putzfrau) und einen Exclusivvertrag mit Sat1 über die ganze Geschichte. Ihre Ruhe hat sie gewollt, nun scheint sie sich über den Hype zu freuen.. Da scheint sie bald das Appartement gegen eine richtige Wohnung tauschen zu können.. Und auch T-Shirts und anderes Zeug mit den witzigsten Sprüchen gibt es schon zu kaufen.. So wird Prominez richtig ausgeschlachtet, oder?

Der „Wichser“ Ellenberger dagegen ist immer noch nicht erfreut, Drohmails soll er sogar bekommen, dabei hat er sich doch angeblich immer so gut mit Frau Zehnbauer verstanden.

Die Polizei ist auch „not amused“. Angeblich könnte Frau Zehnbauer sogar Schmerzensgeld von der Polizei fordern.. Entschuldigt hat sich die Polizei mit „2 hochrangigen Beamten“ immerhin schon vor dem Hype, der schuldige Ton-Dieb ist angeblich immer noch nicht gefunden, bzw wird nicht angegeben. Jetzt versucht die Polizei nicht einen Schuldigen zu finden, sondern sich aus der Sache rausreden, es wäre ja garnicht so schlimm gewesen. Immerhin spricht einer der Polizisten vor der Kamera mit einer Reporterin.

Mehr zu den Folgen findest Du hier in dieser Doku:

Gefunden bei Tutsi und dem Freetagger.

Was denkst Du über die ganze Aktion?

Ist die ganze Aufregung und der ganze Hype gerechtfertigt, das Ganze hat einfach Kultcharakter? Oder ist das einfach nur peinlich, das kannst Du nicht lustig finden, und dass die Dame damit jetzt noch Geld verdient, stinkt zum Himmel? Was denkst Du?

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias