Cloudspeicher im Netz



23. Oktober 2012

Technik

Ich benutze jetzt schon seit einer gefühlten Ewigkeit die Dropbox als Onlinespeicher im Internet. Ich bin damit super zufrieden und finde es einfach toll von überall aus wo ich Internetempfang habe auf meine Daten zugreifen zu können. Nicht nur beruflich, besonders schön ist es z. B. wenn wir weiter weg entfernte Verwandtschaft besuchen und die Fotos der letzten Monate zeigen wollen. Da ist es einfach super, die nicht vorher brennen oder kopieren oder schicken etc. zu müssen, sondern ganz schnell mal alles zeigen zu können.

Auch bei wichtigen Daten benutze ich die Cloud, damit ich einfach Zugriff darauf habe und nicht wir früher so oft sagen muss: „..sorry, habe ich gerade nicht dabei, muss ich dir schicken.“ Ich versuche ja schon dauernd Freunde zu überreden, um auch mal Dateien gemeinsam verwenden zu können. Einer dieser Freunde hatte mir empfohlen, mir mal den Online Speicher der  Computerbild-Cloud anzuschauen. Da gibt es 2 GB kostenlos, darüber hinaus kostet es was, wie bei allen anderen auch. Klingt erstmal gut und ist TÜV geprüft. Ich glaube, dass könnte einigen schon wichtig sein, da ich auch viele Leute kennengelernt habe, die Bedenken bezüglich der Datenspeicherung im Netz haben, da sie große Sorge um die Sicherheit ihrer persönlichen Dateien haben. Gut, die Firma ist eine rumänische Firma die mit der Computerbild kooperiert, da muss jetzt jeder selber entscheiden inwieweit das überzeugt.

Sicherheit ist mir nun auch wichtig, aber irgendwie fehlt mir gerade die Motivation zu wechseln und ich bin immer noch von Dropbox überzeugt. Hab Dropbox prima in meinen Systemen eingebunden und das funktioniert einwandfrei. Einzig der Preis wäre eine prima Motivation zu wechseln, ein Anbieter wo ich zB meine 250GB Fotos günstig in der Cloud sichern könnte, das wär schon was. Aber bei den Preisen lasse ich die lieber auf ner externen Platte bei meinen Eltern liegen. Ist so 2008 und umständlicher, aber auch wesentlich günstiger. Und da kann leider auch die Computerbild nicht rocken, die Preise sind sehr gut, aber eben vergleichbar mit allen anderen, und so wahnsinnig gute Funktionen hab ich da auch nicht gefunden..

Und ihr so? Benutzt ihr einen Onlinespeicher für Eure Daten oder habt ihr Bedenken und warum..?

 

 

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias