Das erste Mal im Online Casino? Wertvolle Tipps für Einsteiger



1. September 2020

Werbung

Die Beliebtheit des Spiels im Online Casino verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Doch wer noch nie gespielt hat, hat viele Fragen. Diese beziehen sich zum Beispiel auf die erste Herangehensweise, auf die finanziellen Transaktionen, auf die Spieleauswahl und nicht zuletzt natürlich darauf, wie sich seriöse Casinos von den schwarzen Schafen auf dem Markt unterscheiden. Damit wären wir auch schon bei den ersten Fragen, nämlich wie man vorgeht, um das geeignete Casino zu finden und wie man einen sicheren und seriösen Anbieter überhaupt erkennt. 

Der erste Schritt: wie wähle ich das geeignete Casino? 

Bevor man diese Frage beantworten kann, sollte man sich selbst fragen, wie eigentlich die eigenen Wünsche aussehen. Ist man eher allgemein am Casinospiel interessiert oder liegen die Vorlieben eher am klassischen Casinospiel wie Roulette und Blackjack? Auch wer sich gern mit dem Online Pokerspiel vertraut machen möchte, sollte mit diesem Gedanken im Hinterkopf an die Sache herangehen. 

Wer Poker spielen möchte, besucht vorzugsweise eine Online-Plattform, die sich entweder exklusiv oder vorwiegend mit dem Pokerspiel beschäftigt. Auf der anderen Seite stehen die Spieler, die sich dem Glücksspiel allgemein annähern möchten. Diese wählen eine Plattform, die eine breitgefächerte Auswahl an Spielen zu bieten haben, wie beispielsweise das Vulkan Vegas Austria

Am besten ist es, eine seriöse Vergleichsplattform zu besuchen. Dort werden die Casinos vorgestellt und bewertet. Vorzugsweise sollten die Bewertungen mit anderen Review Webseiten verglichen werden, um ein rundes Bild vor Augen haben zu können. 

Auf den Vergleichsplattformen wird beschrieben, was das Casino anbietet, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt, ob es einfach zu handhaben ist und was es sonst noch zu entdecken gibt. Von dort aus kann man die Casinos besuchen und sich zunächst unverbindlich umschauen. 

Die Online Casinos testen 

Nach dem Besuch einiger Casino Webseiten wird man sicher einen oder mehrere Favoriten erkoren haben. Diese sollte man sich etwas näher anschauen. Das kann man tun, indem man zum Beispiel einige der Spiele im Spielgeldmodus testet. Das ist kostenlos und es gibt keine weiteren Verpflichtungen. 

Auf diese Weise möchte das Casino vermeiden, dass der Spieler Geld investieren muss, ohne sich seiner Sache sicher zu sein. Mit dem Angebot des gratis Spiels wird eine Vertrauensbasis zwischen Casino und Spieler hergestellt. Außerdem kann man so die Regeln eines neuen Spiels hervorragend lernen und Strategien trainieren. Das ist insbesondere bei Spielen wie Blackjack oder Poker, die bestimmte Skills erfordern, enorm wichtig. 

Überzeugt das Angebot und möchte man sich etwas näher mit einem bestimmten Spiel beschäftigen, kann die erste Einzahlung erfolgen. Aber auch dazu gibt es einige nützliche Informationen, die für den Spieler bares Geld bedeuten können. 

Bonusangebote nutzen 

Die Konkurrenz in der Online Glücksspiel Branche ist sehr groß. Hunderte Casinos wollen die Aufmerksamkeit potenzieller Spieler auf sich ziehen. Dies tun sie zum Beispiel durch Werbeaktionen, durch einen spektakulären Auftritt im Internet, etwa durch eine aufsehenerregende Gestaltung der Webseite, mit einer überaus großen Auswahl an Spielen und natürlich durch attraktive Bonusangebote für neue Kunden und auch für Bestandskunden. 

Insbesondere neue Spieler können recht lukrative Bonusangebote in Anspruch nehmen. Mitunter kostet der Start mit Echtgeldspielen den neuen Kunden keinen Cent. Nach der Registrierung können die Kunden kostenlose Angebote wie Freispiele nutzen. Das bedeutet, man erhält gratis Spielrunden um Echtgeld an einem ausgewählten Automatenspiel. Man kann nur gewinnen. Wenn das Guthaben verspielt ist, dann hat man sich immerhin unterhalten können. Ein weiteres Angebot, das neue Kunden nutzen sollten, sind Boni ohne Einzahlung. Das ist ein bestimmter Betrag, über den man frei verfügen kann. So kann das Geld sowohl in Tischspiele als auch in Spielautomaten investiert werden. Boni sind der beste Weg, um die ersten Schritte im Casino zu gehen. 

Bankroll Management 

Die Verwaltung der Finanzen gehört zu den wichtigsten Dingen, mit denen sich ein Spieler auseinandersetzen muss. Oberstes Gebot für jeden Spieler ist, niemals mit Geld zu spielen, das man eigentlich gar nicht hat. So ist das exzessive Spiel mit der Kreditkarte keine gute Idee, denn es gibt keine Garantie für einen Gewinn. Wer spielt, sollte das eingesetzte Geld zunächst als Ausgabe abschreiben. Wenn man gewinnt, ist das natürlich umso besser. 

Für ein sinnvolles Bankroll Management legt man sich einen bestimmten Betrag fest, den man in das Glücksspiel investieren möchte und auch kann. Die Höhe der Summe ist dabei abhängig vom Einkommen und den Verpflichtungen wie Miete, Stromkosten und Lebensmittel.

Um den Spielern bei der Verwaltung ihrer Finanzen zu helfen, stellen die Casinos eine Reihe von Tools zur Verfügung. So kann man Einzahlungs- und Einsatzlimits festlegen. Auch die Zeit, die in das Spiel investiert werden soll, kann im Vorfeld bestimmt werden. So hat man sein Spielverhalten stets unter Kontrolle. Darüber hinaus kann man sich auch mit dem Kundensupport in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten. Der Support ist auch der erste Ansprechpartner, wenn ein Spieler das Gefühl hat, die Kontrolle zu verlieren.

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


1 Antwort zu “Das erste Mal im Online Casino? Wertvolle Tipps für Einsteiger”

  1. Michael Uniqueline Sagt:

    Ob das mit den Online-Casinos so gut funktionieren wird sei dahingestellt. es ist eine weitere Möglichkeit die Sperren von Süchtigen bei anderen Glückspielen zu umgehen.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!