Das hier bedeutet CC (Creative Commons) – Rechte via Comic erklärt



31. August 2010

Blogs

Ja, es gibt Möglichkeiten im Netz lizensfreie Fotos im eigenen Blog zu nutzen. CC (Creative Commons) heisst das Zauberwort und steht für ‚schöpferisches Gemeingut‘, also die Möglichkeit für Künstler und Fotografen ihre Werke unter einer Standard-Lizens zu verbreiten.

Diese Werke dürfen dann benutzt, gezeigt und manchmal eben auch modifiziert oder für gewerbliche Zwecke adaptiert werden.

Und wer das spielerisch in einem Comic lernen will, der mag mal in den hier schauen:

(Bildquelle: nerdson | via: netzpolitik)

Und? So einfach kann sowas erklärt werden. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut und ist leicht verständlich.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


3 Antworten zu “Das hier bedeutet CC (Creative Commons) – Rechte via Comic erklärt”

  1. Hans Sagt:

    Hallo, also dein Blog ist echt der Wahnsinn, bin jeden Tag hier und dieser Beitrag ist echt klasse. Die Creative Commons mit einem Comic zu beschreiben ist echt witzig, da sie einige echt nicht raffen.

    Weiter so!

    Gruß,
    Hans

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!