Dein Foto mit LEGO nachbauen



14. Januar 2010

iPhone und iPad

Es gibt Sachen von denen man nichtmal wusste das man sie braucht. Wie z.B. diese LEGO Photo iPhone App, die es kostenlos bei Apple gibt.

Witzige kleine Spielerei mit der Du jedes Foto sofort in LEGO-Steine umwandeln kannst. Ich habe mal mein Twitter-Foto genommen:

Und die App rechnet dann aus das ich folgende LEGO Steine brauchen würde um das Foto nachzubauen, am besten geht man ein paar Schritte vom Monitor zurück um es richtig zu erkennen:

Wenn man lieber ein Mosaik  mit weniger Farben nachbauen möchte, geht das natürlich auch:

Es gibt wirklich für fast alles eine App, das hier finde ich besonders witzig, gerade für eingefleischte LEGO Fans. Jetzt bleibt nur noch die Frage wo ich so viele blaue Legosteine herbekomme.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


10 Antworten zu “Dein Foto mit LEGO nachbauen”

  1. jensi Sagt:

    und viele rote bräuchtest du auch –> für das obere…… 😕

    grussi…….. 🙁

  2. Christian Sagt:

    ❗ Finde ich eine lustige Idee, vor allem als ein Geschenk für einen runden oder besonderen Geburtstag. Hat man beim bauen spaß und der beschenkte freut sich nachher auch. 😉

  3. eliterator Sagt:

    @christian: und lego freut sich auch, wegen der vielen bausteine, die es verkaufen kann 😉

  4. Timo Sagt:

    Das wäre das richtige für mich, nur hab ich kein IPhone *gg* Aber Tausende große Kisten Lego MUHAHA =D Ich sollte sie mal wieder auskramen *gg* 🙂

    LG
    Timo

  5. Matthias Sagt:

    @Timo: wenn du willst, schick mir ein foto, ich wandel es um und Du baust es 😉

    Oder Du nimmst eines hiervon, hab ich von Deinem Gravatar-Bild gemacht:

    http://www.meinungs-blog.de/wp-content/uploads/2010/01/timo1.jpg

    Timo 1

    http://www.meinungs-blog.de/wp-content/uploads/2010/01/timo2.jpg

    Timo 2

  6. burnsner Sagt:

    find ich wirklich gut…wieviele steine sind es denn? bekommt man dann eine auflistung der steine?

  7. chris Sagt:

    Wirklich coole Sache mit den Mosaiks, ich find auch, dass man das Bild ziemlich gut wiedererkennt. Und zu deiner Frage, wo man soviel blaue Steine herbekommt, bei http://www.bausteinchen.com gibt’s Basic-Steine nach Farben sortiert in recht günstigen Sets. Ich frag mich nur, ob man genau angezeigt bekommt, wie viele Steine man von welcher Frage braucht?

  8. Carmen Sagt:

    Coole Idee. Macht es doch auch mal mit Duplo Bausteinen. Da wird das Bild was größer. Wenn die Bausteine zu teuer werden kann man sich ja günstigen Nachschub von Hubelino holen. Die Bausteine findet ihr hier. Lg

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!