Deutsche Blogcharts ohne Technorati – Aber wir bleiben Freunde, oder?



5. August 2009

Blogs

Heute morgen hat Caschy ja schon drüber geschrieben, die deutschen Blogcharts werden in Zukunft nicht mehr auf Technorati basieren, sondern auf Icerocket.

Eigentlich wäre mir das keine Nachricht wert gewesen, viel wird sich nicht ändern und das Meinungs-Blog ist damit von 91 auf Platz 83 gestiegen. Aber dann hab ich das hier gelesen und Toto schreibt folgendes:

und Aktionen wie “Wollen wir alle Technorati Freunde werden” von Mathias dürften damit auch vor dem aus stehen ?

blogs-uebersichtAlso die Anzahl an Verlinkungen war ja nie das Ziel der Aktion, sonden die Anzahl der Favoriten zu erhöhen und das eigene Netzwerk zu vergrößern.

Und die Blogcharts waren ja auch nie das Ziel, oder?

Also ich finde nicht das die Aktion damit beendet sein sollte, eigentlich ganz im Gegenteil. Zeigen wir lieber Technorati das es deutsche Blogs gibt und die gefälligst ein bischen Arbeit in die Plattform stecken müssen.

Ich finde das Netzwerk das durch die Aktion entstanden ist übrigens ganz toll! Ich habe nicht  nur massig neue Leute und Blogs kennen gelernt, sondern auch mit Spass festgestellt, dass einige anfangen sich gegenseitig zu lesen, kommentieren, twittern – sich eben vernetzen..

Insofern bin ich auf eure Meinungen gespannt. Hat Toto Recht und damit sollte die Aktion beendet werden?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


24 Antworten zu “Deutsche Blogcharts ohne Technorati – Aber wir bleiben Freunde, oder?”

  1. Alex Sagt:

    workablogic.de bleibt treuer Freund unserer Technorati-Familie! 😉

  2. Marc Sagt:

    Habe den Artikel über dei Blogcharts gerade auch gelesen, sofort hieran gedacht und überlegt, ob wir ein totes Pferd reiten.
    Mir nervz zwar tierisch, dass T. meinen Blog seit ~ 7 Wochen nicht mehr indexiert, aber unsere „Freunde“-Aktion tut ja keinem weh und macht auch nicht wirklich viel Arbeit.
    Also werde ich gleich mal wieder ein paar Updates durchziehen, wie ich gelesen habe, wurde die 100er Marke ja überschritten 🙂

  3. Luigi Sagt:

    *ironie* Was sind die Blogcharts? *ironie*

    Also ich war da in den letzten Jahren vielleicht 5 mal drauf. Die Blogcharts interessieren mich nicht. Mich interessieren Blogs und die finde ich leichter durch so Aktionen wie deine. Also untersteh dich die Aktion oder deine nachfolgenden zu beenden.

    Was kümmern mich Zahlen und Statistiken, ich will wunderbare Menschen kennen lernen, da brauch ich keine Liste die zum größten Teil aus Blogs besteht die auf Kommerz bzw. hohe Besucherzahlen ausgelegt sind. Ich will die kleinen, die persönlichen, die intimen, die nicht den Mainstream bedienen sondern über Dinge schreiben die sonst nirgendwo auftauchen. Keine Ahnung wie das nun im Fachjargon heißt, aber ich denke ihr wißt was ich meine… 😳

  4. PuNkBaStaRd Sagt:

    kurz und bündig:
    DIE AKTION SOLL LEBEN!!!

    angekommen? =))

    glg°°

  5. Markus Sagt:

    ich bleib auch dabei. blogcharts was ist das?

  6. caschy Sagt:

    Spitznamen falsch schreiben bringt den kleinen Jesus zum Weinen. Ned Flanders-Modus aus 😉

  7. Mac_BetH Sagt:

    Hallo Matthias,

    auch meine Intention bei dieser Aktion mitzumachen, war nicht, dass ich bekannter werde oder ein besseres Ranking bekommen!

    Ich wollte mehr Kontakte im Internet knüpfen und werde das auch weiterhin tun. Darum geht es beim Bloggen -> Freunde finden!

    Und das habe ich bei deiner Aktion zu genüge!

    Also weiter so und lass dich nicht von irgendjemand verunsichern! ❗

    Das ganze hat nur einen Vorteil, dass Technorati nicht mehr als Basis genutzt wird. Bei unserer Aktion bleiben die Kommerzielen wirklich draussen und es kommen auch nur noch die, die unsere Intention der Aktion verstanden haben!

    Gruß

    Matthias

  8. Mac_BetH Sagt:

    By the way, wie hast du dieses geile Bild da hingekriegt?

    Gruß

    Matthias

  9. Dirk Sagt:

    Ach, pillepalle. Ich stimme Luigi und Markus voll und ganz zu. Es geht um das Bloggen an sich und das Lesen anderer Blogs. Und vor allem wollen wir Spaß dabei haben, oder? Ich habe Spaß. Spaß am Kackbloggen und Spaß am Lesen. Mal kommen neue Blogs dazu, mal fliegen langweilige Blogs raus. Meine Interessen ändern sich, meine Lesezeiten ändern sich, meine Stimmungen ändern sich. Aber der Spaß am Bloggen/Lesen bleibt. Fertig.

  10. eliterator Sagt:

    Ich bin auch für Weitermachen und die Idee mit der Bloglist hat mich auch zu vielen neuen interessanten Blogs geführt..Hat ja nix mit Technorati an sich zu tun..

  11. Matthias Sagt:

    Freut mich das zu hören, genau so sehe ich das auch ❗

    @caschy: ups. das ist dann schon das zweite mal das ich den falsch schreibe..

    Zum Bild oben, das ist gute echte Handarbeit mit Photoshop. Screenshots gemacht, einige gedreht, dann jedes mit einer 3 Pixel weissen Kontur und 6 Pixel Schatten versehen und fertig 😉

  12. anne Sagt:

    Kann ich nur bestätigen über die Aktion habe ich habe ich etliche lesenswerte Blogs gefunden, auf die ich sonst wohl nie gestoßen wäre. Also mach weiter! ❗

  13. Andy Sagt:

    Kann mich da nur anschließen, ich finde die Aktion weiterhin gut und werde mich auch weiterhin daran anschließen!

  14. plerzelwupp Sagt:

    Wie Du ja schon selbst schriebst: Bei der Technorati-Aktion ging es ja nicht um Verlinkungen, sondern lediglich um „Favoriten“. Insofern ist die Aktion vollkommen legitim und auch nicht gestorben.

    Ok: Als kleiner Nebeneffekt heimst man natürlich auch Links ein.

    Andererseits kann so eine Aktion auch nicht Ewigkeiten weiterlaufen. Wenn jeder >100 Technorati-Freunde hat und immer mehr dazu kommen, wird es auch sehr unübersichtlich und irgendwann auch unglaubwürdig. Dann ist die Luft raus und der Reiz des Neuen dahin.

    Übrigens: Schöne Handarbeit 🙂

  15. hombertho Sagt:

    Ich bin von den Blogcharts sowieso weit entfernt und hätte damit auch nie einen Vorteil gezogen. Daher war es mir auch absolut wurscht ob ich da ein Ranking verbessere oder nicht. Ich fand die Aktion sehr gut. Und wenn sich dann jemand dran stört, dann soll er halt seine neuen Technorati Favoriten wieder alle löschen 🙄

  16. Andreas Sagt:

    Nö, ich sehe deswegen kein Ende deiner Freundesaktion und mache weiterhin mit ❗ .

  17. Piet Sagt:

    Ich denke auch wir sollten alle Freunde bleiben, immerhin hat wohl fast jeder einige interessante Blogs durch die Aktion kennengelernt. Wäre ja schon schade wenn man nur wegen den Blogcharts daran teilgenommen hätte. Die Charts habe ich übrigens auch erst 2-3 mal besucht, für mich ist das auch nicht unbedingt relevant wer da wo steht wenn ich auf der Suche nach Lesestoff bin.

  18. nastorseriessix Sagt:

    Wozu braucht man eigentlich Technorati, man kann sich doch auch so vernetzen untereinander ohne von solchen zentralen Diensten sich abhängig machen zu müssen.

    Oder?

    Es soll doch alles viel dezentraler werden, anstatt Zentral!

  19. Steffi Sagt:

    Ob Blogcharts oder bekannter werdern, das hatte mich auch nie Interessiert *smile*
    Viel mehr, wollte ich neue Blogs kennen lernen und habe durch diese Aktion super tolle und wertvolle Blogs kennen gelernt , wo ich nun regelmässige leserin bin 😀
    Ich blogge ja eigentlich schon seid Anfang 2006 , aber, was ich in den letzten Tagen an Blogger Freunde dazu gewonnen habe ist echt klasse 🙂 das habe ich in den letzten Jahren nicht geschafft. Und das obwohl ich ja vor 2 Monaten komplett neu anfangen musste…. es war ja leider alles verloren gegangen beim Übergang von der DE Domain zur CH Domain …. Da macht es sogar spass, mal „alte “ Gedanken und Erfahrungen / Vergleiche Deutschland – Schweiz auf zu schreiben, die nun fehlen *smile*
    Ich möchte einfach nochmal danke sagen 🙂
    Liebe grüsse aus Züri
    Steffi 😎
    PS: wird es nicht mal Zeit für einen kleinen Button ? so für die Sidebar ? 😈 :mrgreen:

  20. Matthias Sagt:

    Sidebar-Button finde ich ne tolle Idee..

    Jemand kreativ genug sowas zu machen?

  21. Trixi Sagt:

    @Matthias:
    nein, kann ich nicht 🙂

    Meiner Meinung hat diese Sache hier mit den Technorati-Faves nix zu tun. Die meisten haben das deswegen gemacht, um neue Blogs kennenzulernen und sich zu vernetzen, ich zumindest.
    Deschwejen ist das nicht „tot“.

  22. Crazy Girl Sagt:

    Seit wann sind Freundschaften von einem Dienst abhängig? 😉
    Wer da nur wegen der Blogcharts mitgemacht hat, soll dann eben gehen, ansonsten würde ich sagen, dass diese Aktion von Dir einfach der Knaller ist.

  23. Andersreisender Sagt:

    Also aufhören geht jetzt gar nicht – ich habe mich eben erst durch die ganze Technik durchgewühlt und fleißig „Nachhilfestunden“ genommen 💡 Show must go on ❗

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!