Die aktuell besten eBook-Reader



19. November 2020

Werbung

Eine ganzes Bücherregal in einem kleinen kompakten Gerät, eBook-Reader sind längst nicht nur bei Reisenden und Pendlern beliebt. Auch in den eigenen vier Wänden werden immer mehr eBook-Reader verwendet. Die Technik wurde immer weiter verbessert und mittlerweile unterscheiden sich die E-Ink-Displays kaum noch von den Seiten eines Buches.  Die Preisspanne ist sehr hoch, weshalb es sich lohnt vor dem Kauf die Details der Geräte zu überprüfen. Die besten eBook-Reader, die sich momentan auf dem Markt befinden, wollen wir Ihnen hier vorstellen.

Amazon Kindle Paperwhite von 2018

Der Paperwhite ist eines der beliebtesten Komplettpakete die es gibt. Er bietet eine verbesserte Speicherkapazität zu den Vorgängermodellen, ist wasserfest und audible. Das sehr gute Display überzeugt Experten und Kunden gleichermaßen. Mit dem Kindle lassen sich jetzt auch Hörbücher abspielen. Lediglich die starke Bindung an die Amazon-Bücherei ist für einige Nutzer etwas hinderlich. Doch diese Bindung lässt sich mit Softwareprogrammen, wie Calibre ganz einfach umgehen. Auf diese Weise kannst du deine Bücher auch aus anderen Quellen beziehen.

Tolino Vision 5

Auch hier haben die Entwickler einiges getan und viele Verbesserungen eingebaut. So wurde das Display auf ganze sieben Zoll vergrößert und mit einem Nachtlicht ausgestattet. Das Gehäuse macht durch Design und Verarbeitung eine super Figur. Der herausstechendste Vorteil ist die Flexibilität, wenn es um die Quellen geht. Bei Tolino kannst du eBooks unterschiedlicher Formate und von diversen Anbietern laden. Tolina arbeitet in Deutschland mit den Bücherläden Weltbild, Thalia und Hugendubel zusammen, die alle neben Ihren Filialen einen eBook-Store führen. Weitere Anbieter sind ebook.de und bücher.de. Eine fantastische Alternative zum Kindle mit vielen Buchläden zur Auswahl.

PocketBook Touch HD 3

Das PocketBook liegt gut in der Hand und ist eine weitere Option, für diejenigen, die nicht so viel für ihren eBook-Reader ausgeben wollen. Gerade Bücher von kostenlosen Online-Webseiten lassen sich hier schnell herunterladen. Die Verwaltung und Organisation der eBooks ist einfach und sehr übersichtlich, optimal, wenn sie digitale Bibliothek anwächst. Mit den guten Eigenschaften des Displays und der benutzerfreundlichen Bedienung zählt das PocketBook durchaus zu den besten Optionen.

Ein Extra ist der integrierte MP3-Player. Gespeicherte Musik, oder musikalische Hintergründe bei Online Spielen lassen sich hier ohne Probleme hören. So ist die Nutzung nicht nur auf das Lesen beschränkt, sondern du kannst mit der entsprechenden Internetverbindung auch Musikvideos hören und anschauen, oder Spiele nutzen. Bei den Automaten der Online Spielothek NetBet Deutschland lassen sich so die Displayqualität und die Audiofunktion des PocketBook prüfen.

Amazon Kindle Oasis 3

Ist der Preis egal, so darf es auch ein Kindle Oasis 3 sein. Das Gerät befindet sich mit etwas über 200 Euro in der gehobenen Kategorie. Eine ganz individuelle Funktion, die vielleicht den Preis rechtfertigt ist die Möglichkeit die Farbtemperatur einzustellen. Der eBook-Reader ist außerdem wasserfest und das Display wurde im Vergleich zum Vorgängermodell vergrößert und bringt momentan die beste Qualität auf den Markt. Hier merkst du gar nicht, dass du ein elektronisches Gerät in der Hand hast.

Fazit

Es gibt einige eBook-Reader auf dem Markt, die mit einer exzellenten Qualität überzeugen. Für welchen Reader du dich letztendlich entscheidest, wird wahrscheinlich mehr von den digitalen Bücherläden abhängen, die mit dem jeweiligen Gerät verbunden sind und mit dem Preis der Geräte. 

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


Keine Kommentare bis jetzt.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!