Duplo, Zeit und Winnie Puuh



15. Oktober 2012

Allgemeines

Ach was war das noch eine schöne Zeit, stundenlang mit dem Aufbau von wahnsinnig komplizierten Welten zu verbringen. Heute finde ich das nur noch zum staunen, wenn die Kinder sich damit die Zeit vertreiben, mir selber fehlt dafür eindeutig die Ausdauer. Letztes Wochenende hatten wir Besuch und die beiden Damen haben dann fast alle unsere Duplo Teile um die Eisenbahn aufgebaut:

Meine Tochter ist ja nun schon mittlerweile 2 Jahre alt und wir bauen die Duplo Sammlung nun so nach und nach auf. Am Wochenende haben wir auf dem Trödelmarkt dann zufälligerweise den Winnie Puuh und Tigger gefunden (auf dem Bild oben links). Erst am Tag vorher wollte meine Kleine unbedingt einen Plüsch-Winnie-Puuh haben, sie nennt den Winnie-Bär, und dann liegt bei unserem Lieblings-Duplo-Dealer auf dem Mauerpark genau der Winnie als Duplo Figur rum..

Sehr geil und die Kleine war begeistert..

Auch jetzt wieder, wer seine Duplo Teile unbedingt loswerden will, immer her damit 😉

 

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


7 Antworten zu “Duplo, Zeit und Winnie Puuh”

  1. Netzartiger Sagt:

    Das Zeugt rockt jede kommende Kindesgenereation wieder. Kein Einwand…

    MfG Bastian

  2. Petra Sagt:

    Ich erinnere mich auch noch gut, dass wir unsere Kinder stundenlang damit beschäftigen konnten. Damit es nicht langweilig wurde, gabs eine große Lego-Kiste, eine Kiste mit Eisenbahnkram, eine Kiste Playmo-Bauernhof und eine Kiste mit Playmo-Rittern. Die wurden dann im mehrwöchigem Rhythmus ausgetauscht, so dass immer eine grad zum Spielen zur Verfügung stand und die anderen im Abstellraum schlummerten.
    Na ja, die Kinder sind aus dem Haus und irgendwie ist alles in alle Winde verstreut oder weitergegeben worden. Bis auf Duplo und Lego, die Kisten warten beide auf dem Dachboden. Nicht mehr lange, Ende des Jahres gibts das erste Enkelkind und dann ist es nur ein Frage der Zeit, bis wir wieder auf dem Boden hocken… ❗

  3. Megaabstauberseo Sagt:

    Find ich super. Bei uns liegt noch ganz viel Lego rum, aber das normale. Ich freu mich schon drauf, wenn ich das später mal vom Dachboden holen kann. Das wird ein Spaß 😀

  4. Alex Sagt:

    Ja, die Duplos sind auch bei uns sehr beliebt zuhause. Unsere bekommst du somit nicht! 🙁
    Viel Spaß, die Eisenbahn und einiges andere kommt mir jedenfalls sehr bekannt vor! 😉

  5. ver Sagt:

    Das Zeug ist ja sauteuer! Ich werde den Tag verfluchen, an dem die zwei Kisten mit den Worten „das brauchst du ja eh nicht mehr“ in den Müll gewandert sind… 👿

  6. Lisa Sagt:

    Lego Duplo ist einfach ein sicheres und schönes Kinderspielzeug. Ich konnte mich schon als kleines Kind dafür begeistern und meine kleine nun auch. Damit können noch meine Enkelkinder spielen.

    Mfg Lisa

  7. Carino Sagt:

    Unsere Kleine ( 1 1/2 ) hat mehr freude daran das aufgebaute einzureißen 😉
    Aber ohne Winnie Puuh gehts auch bei ihr nich

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!