Angespielt: Browser Echtzeit-Strategiespiel War2 Glory im Test

14. Dezember 2010

Buchbesprechung, Sponsored

[Trigami-Review]
Ich bin ja schon seit den Commodore-Zeiten begeisterter Zocker. Habe diverse PCs und Konsolen gehabt, aber mit den Browserspielen konnte ich mich nie so richtig anfreunden. Meist hat einfach die Grafik nicht gestimmt, oder die Spiele waren mir zu langweilig.

Aber das hat sich nun ja geändert. Die Spiele werden immer anspruchsvoller und seit Quake auch im Browser läuft, bin ich überzeugt davon, dass dies eindeutig Zukunft hat. Einen Browser hat man eben ja immer mit an Board, und so kann man sein Spiel von jedem PC spielen, nicht nur von zuhause wo die Software installiert wurde.

Und wo wir beim Thema Grafik sind, hier kann das Browserspiel War2 Glory, das wir getestet haben, eindeutig punkten. War2 Glory ist ein kostenloses Spiel das aus so gut wie jedem Browser gespielt werden kann. Es ist ein Echtzeit-Strategiespiel, wenn Du also im Spiel etwas baust das 20 Minuten Zeit kostet, dann dauert es auch 20 Minuten, Du kannst also einen Kaffee trinken gehen, oder etwas anderes im Spiel durchführen, musst aber eben warten.

Und genau das macht das Spiel so spannend. Du kannst eben nicht direkt alles bauen und kaufen, Du musst Dich langsam reinspielen. Dazu brauchst Du erstmal haufenweise Ressourcen wie Eisen, Öl und Gold. Dafür kannst Du entsprechende Gebäude bauen die dann für Dich diese Materialien produzieren. Willst Du mehr davon haben, so musst Du entweder mehr Gebäude bauen, oder die Gebäude hochstufen:

Entscheidend für die Größe Deiner Stadt ist das Rathaus, je nach Stufe kannst Du eine bestimmte Anzahl an Gebäuden bauen. Diese bringen Deiner Stadt Einwohner, die wiederum in Deinen Fabriken und Stahlwerken arbeiten. Keine Einwohner -> kein Geld -> keine Ressourcen. Und ohne das kannst Du kein Militär aufbauen und keine Kriege führen. Denn am Ende geht es natürlich darum die Nachbarn zu überfallen und durch Missionen Deine Stadt weiter zu entwickeln.

Klingt kompliziert? Ist es irgendwie auch, aber zum Glück gibt es einen tollen Einstiegskurs im Spiel. Du bekommst nicht nur nach und nach erklärt wie das Spiel funktioniert, wie man baut und sich weiter entwickelt, Du hast auch für die ersten Tage einen Anfängerschutz und Bonus. Das heisst, das Du nicht angegriffen werden kannst, Du kannst ganz in Ruhe Deine Stadt aufbauen und die Verteidigungsanlagen errichten. Und durch den Anfängerbonus in den ersten Tagen, kannst Du die meisten Gebäude am Anfang ruck-zuck bauen, musst also nicht jedes Mal warten.

Und dann kommt leider noch ein Punkt der mich persönlich ein bischen gestört hat. Man kann das Spiel zwar komplett kostenlos spielen, aber für viele Erweiterungen oder Strategien braucht man Diamanten im Spiel. Diese kann man sich erspielen, oder aber mit barem Geld kaufen. Finde ich eigentlich in Ordnung, das ist das gleiche System wie zB bei Farmville auf Facebook. Man kann Erweiterungen kaufen, muss das aber nicht, kann das ganze Spiel auch ohne durchspielen und eine Menge Spass haben. Aber hier sind die Diamanten doch recht wichtig, es gibt einfach zu viele Elemente die man für anständigen Spielspass mit Diamaten kaufen muss, zumindestens ging mir das so..

Fazit
Die Grafik ist für ein Browserspiel der Hammer. Irgendwo bewegt sich immer etwas, alleine das ist schon eine Anmeldung und ein Blick in War2 Glory wert. Als Echtzeit-Strategiespiel kann das auch einiges, wenn man auf sowas steht, dann ist man hier bestimmt richtig aufgehoben. Das mit den Diamanten stört mich persönlich ein bischen, aber man kann das Spiel auch komplett ohne spielen, das habe ich die letzten Tage auch gemacht. Man muss dann einfach etwas länger warten oder auf einige Elemente verzichten. Spass macht es auf jeden Fall trotzdem.

Lust zu zocken? Dann gehts hier zur kostenlosen Registrierung und zu mehr Informationen zum Browsergame.

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


6 Antworten zu “Angespielt: Browser Echtzeit-Strategiespiel War2 Glory im Test”

  1. free19 Sagt:

    Also ich finde War 2 Glory wirklich richtig gut. Hier muss man wirklich ein Händchen für die richtige Strategie beweisen … 😉

  2. War2Glory Gamer Sagt:

    Ein sehr schönes Spiel zum daddeln und ein sehr interessanter Beitrag dazu. Wer sich am Anfang des Spieles an bereits größere Feldherren bindet, der wird in diesem Spiel schnell Größe erreichen können.

  3. Sven Sagt:

    Finger weg vom Spiel. Wenn Ihr Euch nach wochenlangem Spielen nicht ärgern wollt.

    Weitere Missionen kosten später extrem viel Geld und ohne dem Kauf von Diamanten werdet Ihr langfristig keine Chance gegen die guten Spieler haben.

    Vollaufbau einer Stadt kostet an Zeit etwa 1-2 Monate, wenn Du nicht 24 Stunden aufpasst, kann sie Dir in 3-4 Stunden vom Feind abgenommen werden.

    Der Service ist völlig inakzeptable. Tickets werden nicht bearbeitet. Fehler im Spiel selbst nach 4-5 Monaten nicht behoben. Kritik im Chat oder Forum ist dort unerwünscht und zieht schnell eine Sperre nach sich. Kritische Threads werden gerne schnell geschlossen, insbesondere wenn dem Spielbetreiber JAG die Argumente ausgehen

    Aktuell verlassen sehr viele Spieler der ersten Stunde das Spiel, weil die neuen Missionen, auf welche sie gewartet haben, nur darauf aus sind, dass man noch mehr Geld in das Spiel investiert.

  4. Peter Sagt:


    wer gene 50 bis 100 € in der woche für ein BG ausgeben möchte für den ist es genau das richtige

  5. KaTarina Sagt:

    Sven und Peter versteh ich net… 😕

    Ich googlte durchs web als ich auf den Namen War2Glory stiess,angemeldet ->worldchat 3 -4 mal blödsinn reingehaut -> jmd fragte mich für ihn sein BnD -> diese profis -> keine Probleme -> nixs Dias kaufen -> ohne Dias sehr guter player geworden -> sehr coole freunde gefunden und nur spaas am Game ❗ -> Fazit absolut GEIL 😀 , also niemand ausser jmd der absolut kein bock auf ein BnD ss hatte kann sagen ohne Dias zu kaufen wird er nixs das ist genau so ne überschnellte Aussage wie Bier schmeckt mir net ist zu bitter dann ist mann einfach nit dafuer gemacht mann lässt es und geht nit Totalen Quatsch in Threads schreiben.Das Game nimmt Zeit wenn dieses Argument kommt ya aber dafuer sind sie da oder will man in 1/2 std high lvler sein und alles vernichten? 😕

    Over

    MfG KaTa

  6. Jan Sagt:

    also von der grafik her ist das spiel schon ziemlich nett. fragt sich wie lange es überhaupt noch computerspiele gibt wenn man einigermaßen grafisch aufwendige spiele mittlerweile schon komplett online spielen kann…

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!