Ehring sagt: Apple ist scheisse..



28. September 2012

Allgemeines

Hehe, auf den „Wir hassen Apple“ Zug scheint im Moment so ziemlich alles aufzuspringen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Was kümmert die Leute welche Telefone genutzt werden, warum ständig diese Anfeindungen?

Ich hab schon ewig iPhones, war so dankbar von den Windows Mobil Geräten mit dem Mini-Stift endlich weg zu kommen. Dann immer zufrieden damit gewesen, bis dieses Androids auftauchten. Meine Geschwister und ein paar Arbeitskollegen nutzen die und ich war immer in Versuchung mit ein S3 zu kaufen. Hab mich am Ende immer wieder dagegen entschieden, weil ich mit den Apple Produkten einfach gut auskomme. Mir passt das gut ins tägliche Leben und mir reicht das auch so wie es ist.

Und dann kommt auch noch er:

YouTube Preview Image

Find jeder wie er mag.. Und wenn man will, dann auch sowas, aber das ist doch irgendwie peinlich, kindisch und albern, oder?

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


27 Antworten zu “Ehring sagt: Apple ist scheisse..”

  1. Alex Sagt:

    Wenn die Kritik noch gerechtfertigt ist ok, aber so… peinlich. Ja.
    Billig das iPhone 5? Wie sieht’s denn bitte mit Plastik-Samsung aus?
    Ich habe nach 58 Sekunden das Video gestoppt, war mir zu blöd.
    Aber hauptsache man profiliert sich, Herr Ehring.
    Der mir bis dato und nun auch nach wie vor nichts sagt.
    Muss man denn Herren kennen?
    Wie auch immer, ich habe seit heute Morgen nun mein 5er und bin sehr zufrieden.
    Schön, schön, schön!
    Und ab ins Wochenende, liebe Grüße, Alex

  2. Nils Sagt:

    So er doch ein Liedchen trällern und hinter der Bühne wartet sein iPhone mit neuen E-Mails. Jeder soll sein Smartphone benutzten und einfach nicht Kontra gegen den Feind schmettern, bringt doch nichts.

  3. Peter Sagt:

    Genauso schnell wie ein Hype ensteht, baut sich auch eine Gegenfront auf. Es ist halt im Moment sehr schick eine klare Position zu beziehen. Um dann auch noch eine gewisse Aufmerksamkeit zu erhalten muss es dann schon ein gesellschaftliches Thema sein. Und es ist traurig aber wahr: Apple ist ein gesellschaftliches Thema! Ein Blick in die sozialen Netzwerke reicht da aus…

  4. Frank Sagt:

    Ich bin mal insgesamt gespannt, wie sich der Apple-Hype in den nächsten Jahren entwickeln wird. Bb er sich über den Tod von Steve Jobs hinaus halten kann? Das wird sehr spannend, wie ich finde. So richtig wird sich das wohl erst herausstellen, wenn ganz neue Produktinnovationen gefragt sind. In nächster Zukunft profitiert der Konzern vom Geist seines Gründers.

  5. Anna Sagt:

    Man kann es auch einfach übertreiben. Ich halte zwar auch nichts vom Apple-Hype, aber was der Gute da singt ist eher das typische „Stammtischgelaber“. ➡

  6. Mira Sagt:

    🙄

    Die Feindschaft zwischen Apple und Samsung herrscht nicht nur in den Gerichten, sondern hat lässt schon Konflikte unter einfachen Bürger aus.
    Aber das Video finde ich wirklich lustig. Ich werde es mir noch ein paar Mal anhören.

    „Das neue IPhone von Apple ist sch….“

  7. Stefan Reiling Sagt:

    Naja Matthias, wer andere wegen runden Ecken verklagt, muss sich um sein „Feedback“ nicht wundern *fg* !

  8. Konsti Sagt:

    Haha die Idee ist totaler Schrott aber irgendwie ist die Melodie ganz witzig. Ich habe zumindest kurz mitgewippt.

  9. Hans Sagt:

    Haha geil, wieso regen sich alle so auf? Manchmal muss man übertreiben, damit andere erst mal merken wie bescheuert etwas ist. Der Apple-Hype ist schon extrem, klar das sind schon echt gute Produkte – aber manche überziehen es schon und denken es sei ein Geschenk Gottes…

  10. Moritz Sagt:

    Mich nervt der Hype um die ständig neuen Apple Produkte auch.
    Was mir auffällt ist vor allem die Tatsache, dass viele Ökos und (Möchtegern-)Weltverbesserer in meinem Bekanntenkreis absolute Apple-Jünger sind.
    Wie lässt sich das mit den Skandalen über die miesen Arbeitsbedingungen der Foxconn-Mitarbeiter vereinbaren.
    Wäre es nicht mal Zeit für ein Öko-Smartphone hergestellt unter fairen Bedingungen? Wenn man die Marge, die Apple einstreicht, etwas verkleinert sollte sowas doch finanzierbar sein!

  11. Dennis Sagt:

    Es gibt nicht gerade wenige Leute, die das Ende der Fahnenstange vorhersehen. Wenn man mal ehrlich ist, stehen die Produkte von Apple schon längst in keiner Relation mehr zum Preis. Richtige Innovationen sucht man vergeblich und nur um ein Apple Produkt zu besitzen, ist mir der Preis deutlich zu hoch.

  12. Skatze Sagt:

    Ein sehr lächerlicher Kampf momentan, allerdings mit hoher Promotion 😉

  13. Mark Sagt:

    Ich denke, dass das doch unter die Kategorie Comedy fallen soll. Aber das Wort ‚A…loch‘ gehört dennoch da nicht rein. Ich finde schon, dass man Scherze machen kann, aber mir geht das doch zu weit.

  14. Peter Sagt:

    Naja, das iphone ist halt ein sehr populäres Konsumprodukt, das ruft dann ob seiner Schwächen natürlich auch viele Kritiker hervor.

    Ich weiß nicht, ob das bei den neueren Modellen immer noch so ist, aber bei meinem älteren iphone ist der Empfang z.B. absolut mies. Das ist halt doof, wenn man mit einem modernen Mobiltelefon schlechter telefonieren kann als mit einem Uralt-Handy.

    Zudem verstehe ich auch absolut nicht, warum alle direkt wieder in die Geschäfte rennen und das neue iphone kaufen, wenn sie schon ein iphone-Modell haben?!?

  15. Sascha Sagt:

    Dieser iPhone Shitstorm ist unnötig – ich liebe dieses Produkt und ja auch ich stand die ganze Nacht vor dem Laden um einer der Ersten zu sein. Es ist eben ein Kultprodukt bei dem es nicht unbedingt um den Nutzen geht.

  16. Erhard Sagt:

    Naja, ob peinlich oder nicht, ich finde diese Diskussion meistens Überflüssig, da alle Geräte irgendwo, irgendetwas besser können. Aber was halt wirklich stimmt, das Preis- / Leistungsverhältniss ist bei Apple definitiv nicht das Beste.

  17. Stefan Reiling Sagt:

    Peter frag Matthias oder Alex die können dir das sagen *fg* !

  18. Alex Sagt:

    Peter und Stefan, bei mir ist der Empfang gut. Habe keine Probleme. Ein Bekannter hatte jedoch einmal Probleme mit dem Empfang und seitdem er den Anbieter gewechselt hat, klappt’s auch wieder mit dem Empfang.
    Was den Kauf eines neuen iPhones angeht:
    Ich habe das Glück einen 1-Jahres-Vertrag abzuschließen. So kann ich j+hrlich wechseln und kann durch den Verkauf des Vorgängermodells sogar noch Gewinn einstreichen! 🙂

  19. Sebastian Sagt:

    Ich finde auch, dass das böse A-Wort da nicht hinein gehört, dass ist schon grenzwertig anzusehen, ob das noch Comedy oder Beleidigung ist.

    Was ich aber mal richtig daneben fand, war die Welle, die dieses Video ausgelöst hat, selbst Geschäftspartner die sonst wahnsinnigen Wert auf Anstand und korrekte Umgangsformen im Business gelegt haben, haben Massen Rundmails mit dem Link zu diesem Video versendet.

    Ähhm ansonsten iPhone 5 hat mich am Anfang nicht umgehauen, aber als ich es zur Rücksendung vorgemerkt habe bei Apple und dann wieder mit dem Lumia 800 zu tun hatte, habe ich es dann doch nicht mehr hergeben wollen. Ich weiß auch nicht, was das Ding ansich hat, zumal ich die iOS Plattform wegen den kastrierten Funktionen ziemlich kritisch gesehen habe.

  20. Bianca Sagt:

    Ich hab ein Galaxy S III und bin damit zufrieden. Ob nun jemand ein iPhone oder WindowsPhone oder was auch immer benutzt ist doch völlig egal. Hauptsache, man ist zufrieden damit, oder? 😉

  21. Stefan Reiling Sagt:

    Scheiße ist ein hartes Wort für eine weiche Masse ! Sorry Jungs, aber das iPhone5 ist halt nun mal weicher geworden (Aluminiumcase) 🙂 !

  22. Tobsen Sagt:

    Das ist doch eh bloß ein Troll. :mrgreen:

  23. Desi Sagt:

    Also mir ist es persönlich Wurst, was für ein Handy jemand hat. Trotzdem ist das Lied lustig. Das muss man mit einem ordentlichen päckchen Humor nehmen 🙂

  24. Ogün Sagt:

    Im endeffekt ist alles das selbe,z.B Samsung S3 ist genau der selbe mist wie das S2 nur dass beim 3er etwas größer ist und einpaar widgets oder feature’s dazu gekommen sind.

    Und beim Iphone5 genauso .. etwas größer als das 4er und ein paar feature oder widgets mehr 😉 ..aber beim iphone sollten die, die datenübertragungen über itunes vermeiden .. weil es einen auf den *PIEP* geht ,, wenn mach das handy anschließt dass es erst 1 oder so synchroniesiert und dann alle apps wieder überträgt etc..

    egal viel Spaß euch ❗

  25. Rad Sagt:

    ICh finde das ist eher Werbung ➡

  26. Veritas Sagt:

    Wenn ich einmal ein Internetfähiges Handy kaufen sollte, dann nur für die Arbeit. Für alles andere sind diese Geräte meiner Meinung nach Geldverschwendung, wenn man nicht gerade Reich ist… Mir tun die Eltern der heutigen Teenager schon Leid, denn alle wollen Iphone…

  27. Jonas Sagt:

    Schon ganz amüsant gemacht! 😉

    Ich selber bin jedoch sehr zufrieden mit meinem iphone und ich finde auch, dass der hohe Preis durch den geringen Wertverlust „gerechtfertigt“ werden kann.

    Habe mir vor ein par Jahren ein gebrauchtes iphone 3 und ein gebrauchtes Xperia gekauft… habe beide vor kurzem bei ebay reingestellt und bekam für das Xperia nur einen Bruchteil dessen, was ich einst zahlte, beim iphone hingegen war der Wertverlust bei ca. 15%.
    Klar ist das nicht wirklich ein kauf Argument, aber auch technisch finde ich mein iphone 5 nicht schlecht. 😉

    Jedem das seine…

    Gruß Jonas

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!