Ein statistischer Rückblick auf 2009



4. Januar 2010

Blog-Statistiken

Zahlen mögen wir Blogger ja irgendwie alle ganz gerne, also schaut man sich nicht nur jeden Monat die Statistiken des Blogs an, es liegt auch nahe sich das letzte Jahre etwas genauer anzuschauen.

Das Jahr 2009 war ein sehr schönes Blog-Jahr. Ich habe viele neue und sehr nette Menschen kennen gelernt, eine Menge neuer Abos für meinen Feed Reader gefunden und war selber sehr fleissig im Blog.

Ich habe mir einen festen Plan angewöhnt in dem ich jeden Tag regelmäßig vor der Arbeit Zeit ins Blog stecke um zu lesen und zu schreiben. Und dabei sind in 2009 genau 1018 Artikel entstanden. Ich war von der Zahl selber beeindruckt, sind das doch im Durchschnitt 85 Artikel im Monat, bzw 2,8 Artikel am Tag – verteilt über das ganze Jahr.

Und die Mühe zeigt sich dann auch in den Lesern. Waren es letztes Jahr noch 1.647.961 Besucher, so ist die Anzahl an Lesern in 2009 stark angestiegen.

Besucher 2009

Insgesamt haben sich 2,5 Millionen Besucher auf das Blog verirrt, das sind 2,1 Millionen eindeutig verschiedener Menschen. Wow, wenn ich mir die Menge vorstelle, bekommt die Zahl eine ganz eigene Größe..

Die Leute haben sich dann 3,5 Millionen Artikel durchgelesen, es wird also wirklich einiges von dem was ich schreibe gelesen.

Das hat sich stark geändert, als ich mit dem Blog in 2007 angefangen hatte, haben sich nur ab und zu ein paar Leute hierher verirrt, mittlerweile sind es glücklicherweise eine Menge Stammleser und eine Menge Leute die über die Suchmaschinen kommen (ca 80%), geworden.

Betriebssysteme 2009

Und wenn man sich dann mal anschaut mit welchen Betriebssystemen die Leute aufs Blog kommen, dann sind ganz klar die meisten mit Windows unterwegs, aber das iPhone belegt schon Platz 3 und stellt bei mir mit 2,5% insgesamt 62 000 Zugriffe aufs Blog:

Browser 2009

Bei den Browsern kann der Firefox seine Dominanz weiter ausspielen und stellt mit 48,6% fast die Hälfte aller Zugriffe dar:

Zugriffe 2009

Auf Wunsch gibts nun auch noch die Zugriffsquellen. Ganz oben ist mit 80% natürlich Google, gefolgt von den Direkteinstiegen die man gerne als Stammleser kennzeichnet.

Witzig sind die Besucher die über clatsch gekommen sind, das war genau ein Artikel den die Jungs verlinkt haben und der richtig gut abgeräumt hat.

Und die social Media Seiten wie yigg landen dann nur auf den hinteren Plätzen, obwohl ich relativ viel Zeit mit Yigg verbringe bringt das kaum was (in Relation zu der Zeit und der Verlinkung).

RSS Leser

Sehr gefreut habe ich mich auch über die stetig steigende Zahl an RSS-Lesern. Die Zahl springt irgendwie starkt, erreicht aber ab und zu schonmal die 500er Marke.

Wenn Du auch hast regelmäßig über Artikel des Meinungs-Blog informiert werden willst, lies doch auch den RSS-Feed oder lass Dich per Mail benachrichtigen.

Twitter-Folgevolk

Gezwitschert wird hier noch nicht so lange, aber es wird stetig mehr. Mittlerweile sind es schon über 600 Follower. Wenn Du auch Lust hast, dann lies mich doch einfach auch auf Twitter.

Fazit 2009

Mein Fazit fällt also sehr positiv aus. Das Bloggen macht noch Spass, es gibt zwar immer mal wieder kreative Löcher in denen ich keine Lust aufs Blog, aufs Schreiben oder auf Online habe, aber diese Phasen werden dann meist mit absoluter Schreibwut abgelöst.

Zusätzlich bringt das Blog auch ein paar Euro ein, mittlerweile ein bischen mehr als es kostet, aber reich wird man damit trotzdem nicht. Ich mache jetzt erstmal in Ruhe meine Steuererklärung, denn die Einnahmen müssen ja komplett versteuert werden, und errechne dann mal einen Stundenlohn. Denke das wird eher deprimierend wenig sein, aber ich mache das hier ja aus Spass und nicht um damit Geld zu verdienen, auch wenn die Einnahmen schon eine kleine Nebenmotivation geworden sind.

Eine Änderung gibt es aber jetzt schon, aus dem Projekt 52 steige ich aus. Es hat in 2009 viel Spass gemacht, aber mit dem aktuellen Ansatz mit den Figuren kann ich leider gar nichts anfangen. Habe bis jetzt noch keine Alternative gefunden, mal sehen was wird. Vielleicht mache ich mein eigenes Wochenprojekt mit eigenen Themen, vielleicht fotografier ich aber auch einfach so aus Spass, mal sehen..

Aber Spass machen soll das Blog auch in 2010 wieder. Ich werde auch weiterhin fleissig hier schreiben, wenn auch wahrscheinlich etwas wenig, es wird immer schwerer Familie, Blog, Arbeit und Online unter einen Hut zu bekommen. Werde mir Mühe geben die Themenvielfalt weiterhin zu halten und die eine oder andere Perle für euch auszugraben. Aber ohne euch geht hier gar nichts.

Deswegen freue ich mich auch weiterhin über jeden Kommentar hier, ohne euch und eure Kommentare würde das Blog einfach keinen Spass machen!

Wenn Du auch hast regelmäßig über Artikel des Meinungs-Blog informiert werden willst, lies doch auch den RSS-Feed oder lass Dich per Mail benachrichtigen.
, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


21 Antworten zu “Ein statistischer Rückblick auf 2009”

  1. Bonny Sagt:

    WOW! Durchschnittlich 85 Artikel pro Monat sind eine verdammt gute Leistung. Da ist es doch nur fair, dass du mit so vielen Lesern und vor allen Dingen auch Kommentaren belohnt wirst 😉

    Ein kleiner Blick auf die Einnahmenseite hätte mich ja nun auch interessiert, aber vielleicht magst du nur keine Neider wecken oder ringst dich später im Jahr mal dazu durch uns einen kleinen Hinweis darauf zu geben, ob dein (materieller) Stundenlohn absolut zum Heulen oder doch irgendwie noch okay ist. :mrgreen:

    Mach weiter so!

  2. _myDecember_ Sagt:

    Gratuliere ^.^

    mcih würde ncoh intressieren wie viele besucher denn von google und co, und yigg und co und soweitr kamen ^.^

  3. Matthias Sagt:

    @Bonny: Also das mit den Einnahmen hab ich ja früher auch ins Blog gestellt, aber da waren mit die Reaktionen zu doof und es kommt immer das Bild auf man blogge nur wegen der Kohle.

    Ich stecke hier richtig viel Zeit und Herzblut rein, das kann man nicht bezahlen, und wenn ich die Einnahmen auf die Zeit aufteile, dann bezahle ich mich nicht besonders gut, aber es reicht für ein paar kleine Shoppingtouren.

    Wenn ihr wollt schreibe ich, nach der Steuererklärung, gerne mal die Jahreseinnahmen, nur so viel, habe nun zum ersten Mal 5-stellig mit dem Blog verdient (das ganze Jahr zusammenaddiert).

    @_myDecember_: klar, kein thema. google stellt etwa 80% der zugriffe dar, und ich habe mal die zugriffsquellen mit in den artikel gepackt..

  4. Alex Sagt:

    Tolle Statistiken und Zahlen zu deinem Blogjahr 2009, da kann man nur gratulieren. Ich wünsche dir auch für 2010 weiterhin rasanten Anstieg bei allem, egal ob Besucher, Follower oder sonstigem.
    Nur das Beste,
    liebe Grüße,
    Alex

  5. Micha Sagt:

    Respekt und Gratulation zu diesen beeindruckenden Zahlen! 3,5 Mio. Visits ist eine stolze Zahl.

    Mich würde mal interessieren, wie zufrieden du mit Goneo bist und welches Paket du für meinungs-blog hast?

  6. Matthias Sagt:

    @Alex: Vielen Dank, die Wünsche gebe ich gerne zuück 😉

    @Micha: Danke auch Dir.

    Ich bin mit Goneo sehr zufrieden. ich hab das teuerste hosting paket dort. das kostet 20 Euro im Monat, bietet 15 GB Speicher, 20 Domains und eine Traffic-Flatrate. Einfach perfekt für mich.

    Kein eigener Server der Probleme machen könnte, und da sind 25 MySQL Datenbanken mit dabei. Das reicht für alle meine Projekte.

  7. eliterator Sagt:

    2,8 Artikel pro Tag sind wirklich eine Leistung und von deinen Besucherzahlen können andere nur träumen..ich schau gern auch 2010 bei dir vorbei, die vielen Aktionen, die du anleierst, sind sicherlich für viele Blogger attraktiv..Als, ich wünsche dir ein frohes und glückliches Neues Jahr mit viel Spaß am Bloggen!

  8. Matthias Sagt:

    auch dir vielen dank.

    werde mir auch 2010 wieder mühe geben für euch das eine oder andere geschenk zu organisieren..

  9. Chriz Sagt:

    Sehr beeindruckende Statistik! Mich würde mal interessieren, ob du deinen Blog von einem Spezialisten auf SEO angepasst wurde. Oder hast du im Laufe der Jahre einfach automatisch so viele Besucher über Google bekommen? 🙂

  10. Matthias Sagt:

    jap, wurde es.. von mir 😉

  11. _myDecember_ Sagt:

    Die zahlen von Yigg sind wirklich enttäuschend :// und wo kommt twitter? Ich dachte das zahlt sich bei 600 follower mehr aus…

  12. Matthias Sagt:

    twitter ist recht schwierig zu messen, da die meisten leute twitter über ein tool nutzen, also als direkteinstiege auftauchen würden..

    lohnt sich aber schon, und kann ein paar hundert besuche am tag auslösen wenn das thema stimmt.

  13. Jeffrey Sagt:

    Nice, die Zahlen sind echt hoch!
    Wird bei mir noch eine Zeit dauern, bis ich an diese Zahlen ran komme :=)

  14. hombertho Sagt:

    Glückwunsch zu den Zahlen. Nicht umsonst bist du bei Blogtraffic schon auf den ersten drei Plätzen. Das besondere ist ja das man für die Zukunft bloggt und du immer mehr Stoff (Content) zusammen bekommst. Damit können die Zahlen auch dieses Jahr auch nur nach oben gehen. Vielleicht klappt es dann auch mit dem 6 stelligen Betrag 🙂
    Spätestens in 2 Jahren kannst du dann vom Blog leben…
    Ich habe dieses Jahr zum ersten mal die 4 stellige Grenze überschritten. Aber ich hatte erst so Mitte des Jahres damit angefangen auch ernsthaft Geld zu verdienen. Ich bin ja mal gespannt, was bei der Steuererklärung übrig bleibt. Ich hoffe es reicht noch für einen schönen 2 Wöchigen Urlaub.
    Bei dem Projekt 52 bin ich dieses Jahr auch nicht mehr dabei. Zwar nicht wegen den Figuren, sondern eher aus Zeitmangel.
    Dann wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog :mrgreen:
    Viele Grüße
    Thomas

  15. Andreas Sagt:

    Boah, echt der Hammer was Du an Beiträgen abgeliefert und an Besuchern erhalten hast, Respekt!
    Für die Zukunft wünsche ich dir weiterhin so viel Erfolg und noch mehr natürlich.
    Ach ja, noch was, ab heute bist Du mein Guru 😎

  16. Markus Sagt:

    Respekt. Klasse Zahlen, davon träumen viele.

  17. Matthias Sagt:

    Auch euch vielen dank, da wird man ja richtig rot 💡

  18. Matthias Sagt:

    und @hombertho: wenn das blog wirklich mal 6stellig einbringt, dann mache ich das vollzeit in der thailandhütte 😮

  19. Andreas Sagt:

    Bei dem Stichwort Thailandhütte werde ich gleich zappelig… 😯

  20. Bonney Sagt:

    Das Geld das du mit der Seite verdienst, kommt das ausschließlich durch Werbung zustande, oder wie kann man sonst noch mit einer Seite Geld verdienen?

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!