Ein Vermögen mit dem iPhone App Store verdienen



26. Februar 2010

Allgemeines, iPhone und iPad

Beim iPhone ist nicht nur das Gerät ein absoluter Verkaufsschlager, es verdienen auch die Unternehmen die Software für das iPhone und den iPod Touch entwickeln ein Vermögen. Zumindestens ein paar von den Unternehmen.

Einen ganz großen Vorteil den das iPhone und der App Store mitbringen sind ja bekanntlich der einfache Einkaufsprozess und die Tatsache, dass die Nutzer die Programme und Spiele zu einem großen Teil tatsächlich kaufen und nicht illegal runterladen. Und das ist bei der Qualität und den niedrigen Preisen ja auch kein Wunder.

Pop Cap und der Erfolg

Ein gutes Beispiel für ein Unternehmen das im Moment ein kleines Vermögen mit zwei Spielen im App Store verdient ist die Firma Pop Cap. Nach dem Dauerbrenner Bejeweled, ist nun das neue Spiel Plants vs Zombies ein unglaublicher Verkaufsschlager. Das Spiel gibts für 2,39 Euro übrigens hier.

Auf jeden Fall ist das Spiel gerade das am meisten verkaufteste Spiel, mehr als 300 000 verkaufte Kopien hat Pop Cap in den letzten 9 Tagen erreicht, damit hat das Spiel über 700 000 Euro in nicht mal zwei Wochen eingebracht.

Bejeweled ist seit Erscheinen nun fast 3 Millionen mal verkauft worden, hat damit fast 7 Millionen Euro eingespielt! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen..

Apple leckt sich die Finger

Damit hat Apple etwas erreicht was sich niemand vorstellen konnte, denn nicht nur die Unternehmen werden reich, Apple behält 30% Provision ür die Plattform und den App Store ein, hat damit an Bejeweled alleine 2 Millionen Euro verdient!

Und wer Plants vs Zombies nicht kennt, das lohnt sich auf jeden Fall, das macht süchtig und ist jeden Cent wert.. Und wer keine Lust hat sich das fürs iPhone zu kaufen, der kann es hier kostenlos online spielen, oder sogar gratis runterladen um es offline zu spielen.

Alleine den Umsatz den Apple da mit den Provisionen erzielt ist ein unschlagbares Geschäftsmodell..  Also ich bin sprachlos, das sind doch unglaubliche Summen die da durch den App Store generiert werden, oder?

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias