Eine Zensur findet nicht statt.. Jaja..



19. Juni 2009

Allgemeines, Blogs

Traurig aber wahr, das Gesetz zu Netzsperren wurde mit 389 Stimmen dafür im Bundestag beschlossen. Wenn Du sehen willst wer dafür und wer dagegen gestimmt hat, gibt es hier einen Pranger eine Auflistung.

Rene hat dazu ein paar gute Worte gefunden die lesenswert sind und er findet einen wirklich guten Ansatz:

Sie haben folgenden Fehler begangen: Sie unterschätzen das Netz. Und das im Jahr 2009, herzlichen Glückwunsch.

Und hier nun der Fehler: Diese 500.000 Leute sind Teilnehmer im Netz. Die neuen Produzenten von Tweets, Postings und Content im Netz. Mit einem anderen Wort: Multiplikatoren. Und Sie wollen nicht wirklich 500.000 Multiplikatoren gegen sich haben, die Postings und Texte schreiben, die von 43,5 Millionen Menschen gelesen werden, oder? Haben sie aber, von jetzt auf ewig. Zum Vergleich: Die alteingesessene FAZ hat eine Auflage von 360.915 Exemplaren.

[..]
Und ich verrate Ihnen noch ein Geheimnis: Wir werden nicht weniger. Surprise!

Und jetzt ist er hin, der Artikel 5..

rip5small-tm1

(via: aptgetupdate)

Ich mag jetzt die Meinung von einigen nicht teilen, dass sich mit diesem Beschluss auch die Demokratie verabschiedet, aber ein herber Rückschlag ist es dennoch.

Unsere Parlamentarisches Regierungssystem funktioniert ja leider nur so lange, wie die gewählten Vertreter Deine Meinung vertreten. Sollte mit Hilfe Deiner Stimme jemand gewählt werden der dann am Ende doch nicht Deine Interessen vertritt, dann bist Du unzufrieden und dieser Vertreter wird nicht nochmal gewählt. So weit so gut, wenn dieser Vertreter dann aber 4 Jahre lang jeden Mist verabschieden kann, dann haben wir alle ein Problem.

Und genau das ist jetzt eingetreten, die von uns allen (zumindestens ich war wählen und darf mich beschweren!) gewählten Vertreten haben mit einer Mehrheit etwas beschlossen was die Mehrheit wahrscheinlich nicht mal richtig verstanden hat.

Das Problem dürfte also wahrscheinlich nicht mal Bösartigkeit oder Dummheit sein, sondern einfache Unwissenheit, anders kann ich mir so ein Ergebnis einfach nicht erklären..

Und ich möchte gerne Renes letzte Worte klauen, einfach weils zum Thema und zur Stimmung passt. Allerdings mit einer kleinen Erweiterung:

We are Anonymous.

Anonymous is a collective of individuals united by an awareness that someone must do the right thing,
that someone must bring light to the darkness,
that someone must open the eyes of a public that has slumbered for far too long.

Anonymous is everyone and everywhere.
We have no leaders, no single entity directing us –
only the collective outrage of individuals, guiding our hand in the current efforts to bring awareness.

We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
We will be heard.

Expect us.

Weiterlesen kannst Du auch hier:

  1. Das Gesetz für Netzsperren ist beschlossen: Meine Unabhängigkeitserklärung des Internets von der deutschen Politik | Nerdcore
  2. Todesstoß für unsere Demokratie
  3. Ohne Titel. | Die Irrlichterkette | raventhird’s sketchblog
  4. bluelectric.org – Liebe Politik,
  5. Internetsperren 18.06.2009: Artikel und Kommentare «
  6. Alles “Gute” kommt von Oben. | electru.de
  7. Rechtstaat – Deprecated? | Die Schreibtischwerkstatt
  8. Zensursuliert
  9. Die Netzsperren haben den Bundestag passiert | Emanuel Kluge
  10. Eintrag „Die Parteien der großen Koalition haben sich heute abend
  11. Die Tuer ist offen
  12. Demo gegen Internet-Sperren am Samstag 20.06.09 in Bielefeld
  13. The Maastrix » SPD und CDU sind unwählbar
  14. 20. Juni: Bundesweite Demos für unsere Grundrechte #Zensursula
  15. Tanithblog » Post Topic » Wie man aus Wind Sturm mach
  16. Staatliche Internetzensur gegen Kinderpornos – gefährlicher Bull
  17. Das Gesetz für Netzsperren ist beschlossen: Meine Unabhängigkei
  18. Zieht Euch schon mal warm an » Helmschrott.de
  19. Internetsperren verabschiedet… | Dead-Pixel.de – Webdesign
  20. Zensur – The Day After – kleine Linksammlung
  21. Jetzt kann man einfach nicht mehr die Fresse halten :: Endlosreku
  22. CDU und SPD – Nicht mehr wählbar | StressToy
  23. Zensursula | Anathematic
  24. Es ist geschehen! CDU & SPD beweisen Inkompetenz | muschisupp
  25. oshelpdesk.org » [Update] Zensursula-Links
  26. ::People of the sun:: » Welcome to the Digital Age
  27. Volkszertreter? » Bundestag verabschiedet Gesetz
  28. Willkommen in der Bananrepublik – Der Schockwellenreiter
  29. Politischer Neuanfang. « Machtwort
  30. haschek.eye48.com * personal storyboard galore
  31. R.I.P. – Artikel 5 | Rappelsnut
  32. NETZSPERREN | DMN LGSH
  33. Verraten und verkauft – Gesetz zu Netzsperren beschlossen
  34. Das Placebo-Gesetz « jayblog
  35. Ein Nachtrag zu dem Gesetzesbeschluß von gestern | Minds Delight
  36. YellowLeds Weblog
  37. Pressesammlung zu Zenursula (to be updated)
  38. Ungebrochener Widerstand « Gedankenwelten
  39. Das Internet ist sauer! | netzfeuilleton.de
  40. wolkenfetzen :: Das ist keine Zensur
  41. lehren aus iran und zensursula « one thing is promised
  42. Trotz Netzsperren: Es wird weitergehen – RunkenBlog
  43. AMY&PINK » Geht doch mal wieder auf die Straße
  44. ???? ? ?? – Willkommen in China – China, Iran
  45. Wie man eine Generation politisiert… : Curi0usities
  46. Internetz-Polizei und schwerhörige Politiker « vREAKY REBE
  47. Wie sich Zensursula ihr Grab schaufelte « Meinungsproklamat
  48. Trauer | WiRRESWiRKEN
  49. Mental Savage :: Piraten!
  50. Erweckung &raquo Reflexionsschicht
  51. heinecke-labs | Gesetz für Netzsperren beschlossen: Reaktionen
  52. Neu: Zensur bald auch in Ihrem Rechtsstaat « diblg
  53. SPD – dem Fisch das Fliegen beibringen? Unmöglich!
  54. zweipunktnull » Blog Archive » Die Popkomm
  55. Stimmen zum Zensurgesetz | Chriss´ Blog
  56. Überschätzt sich das Internet? | netzfeuilleton.de
  57. Bits und so #152 (Zensiert) | Bits und so
  58. Für wie blöd haltet Ihr uns eigentlich? | Kamikaze-Demokratie
  59. Weekly 25/09 | [Gregel Dot Com]
  60. Wochenrückblick 15.06. – 21.06.2009 « Sikks Weblog
  61. Ten Dollars » VR Deutschland
, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


10 Antworten zu “Eine Zensur findet nicht statt.. Jaja..”

  1. Oli Sagt:

    Das wirklich schlimme ist doch, dass die Politiker in diesem Fall nicht einmal wissen, was sie da machen. Dazu habe ich nochmal ein sicherlich schon bekanntes Video. http://www.youtube.com/watch?v=C0Q41F6m1_E

    Ich frage mich, wie man ein solches Gesetz beschließen kann, wenn man keine Ahnung vom Medium hat. Noch dazu ist es völlig nutzlos. Aber der augenscheinliche Schutz von Kindern macht sich eben in Wahlkampfzeiten sehr gut.

    Wenigstens können wir unseren Enkeln mal vom „Freien Internet“ erzählen.

    MfG Oli

  2. Matthias Sagt:

    Danke für das Video

    „Internet? Ja da war ich auch schon 1 oder 2 mal..“

    und dann der gleiche Typ:

    „Ja hab ich eine eigene Homepage, aber die kann ich nicht bedienen..“

    Wie auch wenn der erst 2 mal im Internet war.. Die machen wahrlich kein gutes Bild in dem Video

  3. Heiko Sagt:

    Als Barkeeper halte ich mich von Politik als Diskussionsthema fern. Als Gastgeber muß man neutral sein.
    Aber das Zensurgesetz hat mich dann doch dazu gebracht, etwas in meinem Blog dazu zu schreiben:
    http://www.thekenmeister.de/archives/858-Gute-Nacht,-Deutschland!.html

Trackbacks/Pingbacks

  1. 150 kg leichter 2.0 - 19. Juni 2009

    Todesstoß für unsere Demokratie…

    Nun ist es geschehen  † Artikel 5
    Durch das jetzt beschlossene Zensurgesetz hat die Bundesregierung das Grundgesetz der Budesrepublik Deutschland gebrochen. Dies ist für mich das Zeichen, dass Deutschland ab jetzt quasi als rechtsfreier raum zu se…

  2. ???? ? ?? – Willkommen in China - China, Iran, Saudi-Arabien, Internet-Zensur, Netzsperren, Zensur, Stimme, Politik, Meinungen, Thema - Majeres.de - 19. Juni 2009

    […] Eine Zensur findet nicht statt..Jaja.. […]

  3. Gewaltige Medien und Blogger- Reaktionen auf das Zugangserschwerungsgesetz!! « xxl-killababe berlin wordblog - 19. Juni 2009

    […] Eine Zensur findet nicht statt.. Jaja.. | Das Meinungs-Blog […]

  4. tiuz.de » Zensurgesetz löst eine Welle der Empörung aus » Blog|Agentur für Demokratie - 20. Juni 2009

    […] kommt die Internetmauer LUKUHLUS: Zensursula, jetzt hab ich aber die Schnauze voll! Meinungsblog: Eine Zensur findet nicht statt.. Jaja.. staytubed.de (Video): Internetzensur ist ein Irrweg Reizzentrum: Dörmann versucht den AK […]

  5. Was tun Blogger eigentlich gegen die Wirtschaftskrise? | Das Meinungs-Blog - 17. September 2009

    […] “Und doch sind wir sehr viele..” Klingt interessant und erinnert irgendwie an diese Worte: We are […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!