Erfolgreiches Update auf WordPress 2.8.1



10. Juli 2009

Blogs

wordpress-logo

Unglaublich aber wahr, diesmal hat das Update auf WordPress 2.8.1 ohne Probleme funktioniert.

Bis jetzt zumindestens, ich habe keine Fehler gefunden, sollte was nicht funktionieren, würde ich mich über Feedback sehr freuen.

Und endlich soll auch das automatische Update ohne Probleme möglich sein, ab jetzt werden keine Daten gelöscht, wenn sie nicht auch ersetzt werden können.

Dazu gibt es haufenweise Änderungen, Bugfixes und Verbesserungen:

WordPress 2.8.1 Download: Änderungen und Bugfixes

  • WordPress 2.8.1 Update und DownloadThemes, die die Funktion “get_categories()” nutzten, liefen in WordPress 2.8 nicht, dies ist nun behoben
  • PHP-Speicherverbrauch des Dashboards miniert
  • Das automatische Update löscht nun keine Dateien falls es fehl schlägt
  • Der WYSIWYG-Editor wird nun auch bei eingeschalteter Kompression vollständig geladen
  • Sicherheitscheck eingebaut um vor Plugins zu schützen, die keine Überprüfung der Rechte vornehmen
  • Übersetzung der Benutzerlevels (Rollen) funktioniert nun wieder
  • wp_page_menu() sortiert nun nach der im Backend eingestellten Sortierung
  • Fehler beim Hochladen von Dateien werden nun richtig angezeigt
  • Probleme mit dem Internet Explorer und der automatischen Speicherung von Beiträgen gefixt
  • Darstellungsprobleme im Plugin Editor behoben (Code Highlighting wurde deaktiviert)
  • Außerdem: Strengeres Filtern von “Inline CSS” und Bugs in der Filesystem- und Übersetzungsschnittstelle behoben

War sehr mutig und hab direkt alle Blogs automatisch aktualisieren lassen. Alle funktionieren ohne Fehler, ich glaube das hatte ich bisher bei noch keinem WordPress Update.

Wie hälst Du das mit dem Update auf 2.8.1? Wartest Du auf erste Reaktionen, oder installierst Du das direkt? Und wenn ja, dann automatisch, oder manuell per FTP?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


19 Antworten zu “Erfolgreiches Update auf WordPress 2.8.1”

  1. Mac_BetH Sagt:

    Hallo Matthias,

    bei mir steht am WE noch der Wechsel auf 2.8 an. Gab es hier irgendwelche Probleme?

    Mein Plan ist, die Homepage auf XAMPP zu kopieren und dann auf 2.8 zu wechseln. Hoffentlich klappt es!

    Gruß

    Matthias

  2. Flo Sagt:

    Hi,

    Ich habe gestern ebenfalls meine Blogs auf 2.8 upgegradet (?) und es lief (fast) alles glatt. Beim manuellen updaten hat es mir die gesamten Umlaute zerschossen, dann habe ich erstmal eine Weile lang versucht in der Datenbank alle Umlaute manuell zu ersetzen, bevor schließlich die neue 2.8.1 Version reinkam. Komischerweise lief nach den automatischen Upgrade dann auch alles 1A … Die Funktion ist wirklich ein Segen für die Nerven. 😉

    Grüße

  3. Matthias Sagt:

    @Matthias: Nein, keinerlei Probleme, ging in 3 Sekunden über die Bühne. Ich bin da schmerzfrei..

    @Flo: Oha, das ist mir zum Glück erspart geblieben..

  4. Peter Sagt:

    Ich habe diesen Mini Update von 2.8 auf 2.8.1 automatisch machen lassen. Dauerte nur ein paar Sekunden. Bisher läuft alles super 🙂

  5. nastorseriessix Sagt:

    Ich mach das Update wohl zum Wochenende hin, so arg eilt das ja nicht…

  6. Timbo Sagt:

    ich mache das Update heute abend auch für einen Kunden 🙂 drückt mir die Daumen!!

  7. Andreas Sagt:

    Ich habe meine 3 Blogs auch erfolgreich mit der Automatik aktualisiert. Ich war sogar so mutig, vorher kein Backup zu machen *bruderleichtsinn* 😉 .

  8. happy-buddha Sagt:

    Hat auch bei meinem Blog wunderbar geklappt :mrgreen:

  9. Stefan Wienströer Sagt:

    Da ich beim letzten Mal große Probleme beim Update hatte. Hab ich diesmal alles ganz gut gesichert. Hat aber trotzdem super geklappt.

  10. Matthias Sagt:

    Freut mich zu hören! Diesmal scheint das Update ja wirklich fehlerfrei zu sein ❗

  11. Wini Sagt:

    Hmm. Also das Update vor einer Woche von 2.6 auf 2.8 ging ohne Probleme. Nur jetzt auf 2.8.1 habe ich welche. Also erstens ging das automatische Update nicht. 2. Hab ich die Daten händisch hochgeladen, und siehe da. Sämtliche Umlaute werden falsch angezeit.
    Weiß jemand woran das liegen könnte? Wäre für jeden Tipp dankbar.

  12. Stefan Wienströer Sagt:

    @Wini: Das liegt an der Kodierung. Hab ich irgendwie auch das Problem. Musste mal alle Umlaute durch &auml, &uuml usw. ersetzten. (Halt in die HTML-Ansicht gehen). Oder du musst die Kodierung ändern. Dasgeht glaub ich irgendwo im Admin-Bereich unter Einstellungen.

  13. Wini Sagt:

    Hmm komisch nur, an der Datenbank wurde ja bei diesem Update gar nichts verändert oder? Zumindest kam beim Aufruf der update.php der Hinweiß das DB uptodate ist. Naja Shit happens. Hab die Umlaute in der Datenbank ausgebessert, zumindest die meisten die ich gefunden habe. ❓

  14. -HookZ- Sagt:

    Hab auch soeben mein Blog mit dem Update versorgt. Ein klick und fertig. Wird immer besser, konnte bisher auch keine Fehler finden.
    Da freut man sich doch ❗

  15. Crazy Girl Sagt:

    Da ich gerade erst eine Woche auf 2.8 laufe, wird das mit diesem Update wohl auch wieder etwas auf sich warten lassen bei mir 😉

  16. Matthias Sagt:

    Komisch das mit den Umlauten, bin ich ja froh, dass ich so glimpflich davongekommen bin.

    Euch anderen: Viel Erfolg, ich kann nur sagen, zumindestens auf meinen Blogs (7 Stück) hat auf allen das automatische Update funktioniert..

  17. Stefan Sagt:

    Hat bei unserem Blog automatisch auch ohne Probleme geklappt :-))
    Warte aber mittlerweile erstmal ab und lese einige Berichte quer!

  18. Alex Sagt:

    Ich muss bald auch wieder updaten, hab leider im Moment keine Zeit dafür… Gabs irgendwelche Probleme mittlerweile?

    MfG

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!