Erstellung der Scroll Edition für Welt Kompakt in Berlin



30. Juni 2010

Blogs

Wir sind also in Berlin, genauer gesagt in der Journalisten Akademie von Axel Springer und arbeiten mit ca 20 anderen Bloggern an der Sonderausgabe die man morgen am Kiosk kaufen kann.

Bisher ist die Erfahrung toll, die Redaktion ist allen Ideen gegenüber offen und sämtliche Inhalte der morgigen Ausgabe werden tatsächlich von uns Bloggern kommen. Dabei hat die WELT die bisher eingeschickten Artikel schonmal vorbereitet und ein Scroll-Layout für morgen erstellt.

Der leitende Redakteur Matthias Leonhard und der stellv. Chefredakteur Frank Schmiechen stellen die Rohfassung der Ausgabe vor:

Hier auf jeden Fall schomal ein paar Eindrücke, mehr Fotos von unserem Arbeitstag bei der WELT gibt es die nächsten Tage. Hier stehen zwar MACs, aber als PC Nutzer komme ich damit nicht so richtig zurecht..

Als Unterstützung stehen uns die angehenden Journalisten der Akademie zur Verfügung:

Und es ist auch haufenweise Presse, sowie das WELT TV Team hier die Interviews und Reportagen führen.

13:41 Uhr
Frank Schmiechen gibt ein erstes Video-Feedback, danke dafür an Sachar:
YouTube Preview Image

14 Uhr
Wir werden jetzt gleich mit dem Chefredakteur unseren Artikel durchgehen und schauen wie und ob der morgen in die Ausgabe kommt.

15 Uhr
So, wir haben unseren Artikel nochmals überarbeitet und uns aus Platzmangel in der Zeitung zu einer gekürzten Version entschieden, die lange Version wird dann zeitgleich hier im Blog online gehen und aus der Zeitung verlinkt werden.

17 Uhr
Mittlerweile sind auch die ersten Videos über unseren heutigen Tag fertig, und auch auf Twitter kann man sehen was hier passiert.

YouTube Preview Image

Mittlerweile ist hier im Newsroom ein bischen Ruhe eingekehrt. Die Gruppe die über die Bundespräsidentenwahl schreiben wird hängt am Fernseher und wartet auf Ergebnisse, die restlichen arbeiten an den Artikeln, Nachrichten oder Seitenleisten der Zeitung.

Im Moment macht das hier wirklich Spass, allerdings ist es zwischendurch auch arg langweilig, weil jeder sein eigenes Ding, bzw seine eigenen Texte macht. Glaube nicht das dies auf Dauer etwas für mich wäre.. Glaube aber, dass dies morgen eine spannende Ausgabe der WELT Kompakt werden wird und bin sehr auf die Reaktionen der anderen Medien gespannt.

Das ist ein mutiges Experiment mit dem sich die WELT doch arg weit aus dem Fenster lehnt, bringt aber natürlich auf der anderen Seite eine Menge Aufmerksamkeit, schliesslich schreiben nicht nur die klassischen Medien über die Aktion, sondern eben ja auch die teilnehmenden Blogger.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


14 Antworten zu “Erstellung der Scroll Edition für Welt Kompakt in Berlin”

  1. Christian Sagt:

    Schön schön, wenn sich das nächste mal Blogger einbingen können, will ich auch dabei sein 😛

  2. eliterator Sagt:

    Glückwunsch, dass du dabei bist, ich werde mir die morgige Ausgabe auf alle Fälle zulegen, um mal zu sehen, was ihr da so gemacht habt.. Trotz aller negativen Stimmen in der Blogosphäre, ich finde das Experiment eigentlich ganz cool und hätte auch mitgemacht, auch ohne Kohle.. Viel Spaß noch! Bin auf das Ergebnis gespannt..

  3. Tarik Sagt:

    Klingt doch gut!

    Du musst das ja nicht auf Dauer machen.
    Einmal reicht doch schließlich.

    Und den Rest schreibst du halt hier im Blog. 😛

  4. Clemens Gleich Sagt:

    Es ist Springer die Hauptsache bei dieser PR-Aktion gelungen: Man redet darüber. Und ich glaube, das merkt man dann im Verkauf und im Bekanntheitsgrad bei (Noch)Nichtkäufern. Der Rest ist aus kaufmännischer Sicht mehr oder weniger egal.

  5. embee Sagt:

    Auch von meiner Seite: Glückwunsch Matthias! Ist mal eine etwas andere Linkbait Aktion, die da die Welt anstrebt. Denke aber auch, dass es für alle eine gute Aktion ist.

    Btw. Wer ist denn eigentlich auf Bild 2 der etwas korpulenterer Typ mit der Nerdbrille? Frank Schmiechen ist irgendwie auch cool drauf. ^^

  6. Thomas Sagt:

    Hey Matthias,

    da hattest du voll den großen Auftritt und hast es gar nicht verlinkt:

    http://www.youtube.com/watch?v=0efNJG2UhHc

    Es scheint ja echt Spaß gemacht zu haben.

    Viele Grüße
    Thomas

  7. Matthias Sagt:

    cool, danke für den video-link 😉

  8. eliterator Sagt:

    Hallo Matthias,

    herzlichen Glückwunsch noch mal, auch wenn die Blogosphäre eher Kritik übt, ich finde es gut, dass das Experiment gemacht wurde, schließlich ist ja ein Experiment dazu da, etwas auszutesten und auch Fehler zu machen..

    Eine Frage: Haben die Blogger oder die Welt-Leute das Layout (Scroll) bestimmt? Das finde ich nämlich nicht so gelungen, liest sich nicht gut und es fehlt irgendwie die Orientierung wegen der fehlenden Rubriken..

    Gruß

    Jörn

Trackbacks/Pingbacks

  1. Welt Kompakt Scrolling Edition – Mitmach Erfahrungsbericht @weltkompakt #wk107 - 1. Juli 2010

    […] Meinungsblog gibt es übrigens auch einen “Live-Bericht” von gestern. AKPC_IDS += "2725,"; Tags:Axel Springer Verlag, Blogger, Journalisten, Scroll […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!