Fonic Winterstars – Den Palm Pre gibts ab 20 Euro – Netbook ab 15 Euro

16. November 2009

Sponsored

fonicNa das nenn ich mal eine gute Aktion von Fonic. Dort gibt es im Moment die FONIC-Winter-Stars, das sind spezielle Angebote die es nur für eine bestimmte Zeit gibt.

Und das richtig gute an der Aktion ist die Einfachheit von Fonic. Die Simkarte gibts ohne Vertragsbindung, ohne Grundgebühr und ohne Mindesumsatz (prepaid), Du zahlst ganz einfach nur was Du verbrauchst, und das ist mit 9 Cent pro Minute oder SMS ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze gar nicht mal viel.

Ich zahle bei der Telekom für meinen iPhone Vertrag 55 Euro, damit kann ich bei Fonic 611 Minunten, also 10 Stunden telefonieren, oder 611 SMS schreiben. Das muss man erstmal schaffen.

Gut kann man sagen, da fehlt ja noch das Telefon. Aber auch das gibts bei Fonic, die Simkarte ist ohne Kosten, Du würdest nur das Telefon bezahlen:

Palm Pre bei FONIC 3(1)Palm Pre ab 20 Euro

Den Palm Pre zum Beispiel gibts bei Fonic ab 20 Euro im Monat, wohlgemerkt sind das nicht die Kosten für den Vertrag, denn Vertrag gibts ja keinen.

Du zahlst damit das Gerät, und der Palm Pre ist wirklich ein tolles Gerät, das einzige das ich als Alternative fürs iPhone in Erwägung ziehen würde.

Und Du musst den Palm Pre auch nicht in Raten kaufen, Du kannst das Gerät auch direkt komplett bezahlen, dann gibts keine Monatsraten.

Mit dazu gibts von Fonic noch 75 Freiminuten geschenkt (FONIC Neukunden erhalten bei Aktivierung Ihrer SIM-Karte einen Startbonus von 75 Freiminuten, gültig für Standard Inlandsverbindungen für alle dt. Netze und ins Festnetz von Europa, USA und Kanada, Ausschöpfung taktungsabhängig (Minutentakt).)

EeePC 1005HA weiß Bild 08Asus 1005 HGo Netbook

Solltest Du schon ein Handy haben, wirst auch Du bei Fonic fündig, denn dort gibt es als Winter-Star auch ein Netbook.

Ein Euro Anzahlung und dann 15 Euro im Monat, und schon gehört das Asus Netbook Dir.

Die Fonic Simkarte ist dann direkt mit drin, wieder keine Vertragsbindung und keine Mindestnutzung, fürs mobile surfen kommen dann 2,50 Euro für die Tagesflatrate von Fonic dazu, weitere Infos gibts direkt bei Fonic. Einen Surfstick brauchst Du dann nicht mehr, das ist alles direkt im Netbook eingebaut.

1661_black_front low(1)Nokia 1661

Und solltest Du einfach nur ein günstiges Handy zum billigen telefonieren suchen, dann könnte das Nokia 1661 was für Dich sein.

Das gibts bei Fonic für sportliche 35 Euro, zuzüglich 6,90 Euro Versand.

Auch wieder mit dabei die Fonic Sim Karte mit der Du ohne Bindung für 9 Cent pro Minute oder SMS telefonieren und simsen kannst.

Und zusätzlich gibts hier auch noch 75 Freiminuten inklusive.

Damit kann man eigentlich nichts falsch machen.

Weitere Infos über Fonic und deren Angebote gibts auch hier:

Also ich finde das ein richtig gutes und übersichtliches Konzept. Volle Kostenkontrolle und keine Vertragsbindung, keinen Mindestumsatz und keine Verpflichtungen. So sollten Mobilfunkverträge eigentlich aussehen.

Und mit dem Palm Pre gibts dann auch noch ein richtig geiles Gerät dazu. Und das ist die Wahrheit..

, , , , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


8 Antworten zu “Fonic Winterstars – Den Palm Pre gibts ab 20 Euro – Netbook ab 15 Euro”

  1. Mac_BetH Sagt:

    Soll das ein Witz sein, ich habe für den Palm Pre damals richtig Geld hingelegt! Aber eine echt coole Aktion von Fonic!

    Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Matthias

  2. Pe-Su-Ki Sagt:

    @ Mac_BetH, wenn man die 24 Monate hochrechnet, kommt man auch auf einen Preis von 481 Euro. So billig finde ich das gar nicht mal.

  3. Matthias Sagt:

    Naja, für ein neues Gerät im Ratenkauf doch nicht schlecht, oder?

  4. Goerni Sagt:

    Und daran das das iPhone etwa 1000 Euro kostet denkt auch keiner ❓

  5. Mac_BetH Sagt:

    @Pe-Su-Su: Sorry, das habe ich überlesen. Danke für die Richtigstellung!

    Gruß
    Matthias

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!