Fotos: Düsseldorfer Medienhafen



5. April 2010

Fotografie

Wir haben das herrliche Frühlingswetter genutzt, und sind mit der Kamera und ein paar Freunden durch den Düsseldorfer Medienhafen gezogen.

Und bei dem Sonnenschein macht das Fotografieren gleich doppelt Spass, und mit den Motiven im Hafen gibt es eine Menge Gebäude zum ablichten.

Rheinturm und Gehry-Bauten

Kaistrasse

Medienhafen

Alt und Neu

Skyline im Medienhafen

Gehry Bauten

Kran im Hafen

So, das ist die Ausbeute von unserem Besuch im Medienhafen, ich hoffe die Fotos gefallen euch. Über Feedback würde ich mich sehr freuen..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


6 Antworten zu “Fotos: Düsseldorfer Medienhafen”

  1. Yannick Sagt:

    In der Meerbar kann man sehr lecker essen! 😉

  2. Andi Licious Sagt:

    Aloha Matthias,
    sehr schöne Bilder! Ich hoffe, dass ich auch bald mal wieder dort bin 🙂

    Viele Grüße, Andi

  3. Miki Sagt:

    Wirklich tolle Fotos! War ja nun auch schon mal da, aber so schöne Fotografierwolken hatte ich nicht (Regen!!) und toll in Szene gesetzt…. aber lustige Vorstellung: der Düsseldorfer, der aussieht wie ein Touri 😉

  4. Port Sagt:

    Hey, coole Bilder. Gehören zu den schönsten von Düsseldorf!
    Mir fehlt aber ein wenig die Möglichkeit die Bilder in groß / Original zu sehen und ein wenig auch das Wasser. Aber ansonsten SPITZE!

  5. Matthias Sagt:

    danke für euer feedback.

    gerne das nächste mal mit mehr wasser 😉

  6. Name Sagt:

    Die Bilder sind top. Düsseldorf mal anders. Mir gefällt der Kran am besten, aber hat mir persönlicher Veranlagung zu tun 🙂

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!