Geld mit Videos im Blog verdienen



25. September 2009

Blogs, Geld verdienen

Du zeigst gerne Videos im Blog und willst damit am liebsten noch Geld verdienen? Das geht, und zwar wesentlich leichter als man sich eigentlich vorstellt.

Möglich macht dies der Anbieter goviral network. Dort kannst Du Dich mit Deiner Seite unverbindlich anmelden und hast dann Zugriff auf haufenweise laufende Kampagnen. Du siehst direkt was Dir das Abspielen des Videos pro User einbringt, für welches Land die Auftraggeber bezahlen und wieviel Prozent des Budgets noch verfügbar sind:

goviral-network-kampagnen

Die Preise pro abgespieltes Video liegen so zwischen 2 und 5 Cent. Das ist vielleicht nicht viel, aber die Masse macht es dann am Ende wieder interessant.

Gut finde ich auch das die Videos nach Ablauf der Kampagne nicht verschwinden, sie werden einfach nicht mehr bezahlt.

Die Videos dort sind natürlich alles Virals, also Werbevideo für deren Einblendung die Firmen dann zahlen. Manchmal sind die echt doof, manche davon aber auch ganz unterhaltsam, richtig gute Videos hab ich leider noch nicht gefunden. Hab das mal mit diesem Salto-Video getestet, das hier sind meine Einnahmen:

publisher-report

Das Video ist 49 mal angesehen worden und hat mir, mit einem Pay per View von 2 Cent,  damit fast einen Euro eingebracht, 50 Dollar muss man erreichen damit die Jungs das Geld auszahlen. Und der CPM ist mit 20 Euro eigentlich recht gut, vielleicht müsste ich nur mehr Zeit in diese Seite stecken und dort öfters Videos aussuchen.

Aber dazu fehlt mir eigentlich die Lust, und ich mag es auch nicht so richtig was ins Blog zu stellen nur um Geld zu verdienen, irgendwie muss mir das Thema, das Produkt oder die Kampagne dann auch gefallen.

Hier mal ein Beispielvideo des neuen Nokia N900 (übrigens ein geiles Gerät..) das beim Abspielen sportliche 3 Cent bringt:

Und da goviral eine nette eMail Benachrichtigung hat die über neue Kampagnen informiert, bleibe ich immer auf dem Laufenden, und wenn da was nettes dabei ist, werde ich gerne ein bischen Geld mit den Videos hier im Blog verdienen..

Wie findest Du das Programm von goviral? Ist doch im Prinzip eigentlich  ne gute Idee die Blogger mit den Videos im Blog Geld verdienen zu lassen und auf der anderen Seite den Firmen zu helfen deren Virals ins Netz zu bekommen, oder?

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


26 Antworten zu “Geld mit Videos im Blog verdienen”

  1. Gilly Sagt:

    Danke für den Tipp, hab mich gerade angemeldet 🙂

  2. Matthias Sagt:

    Gerne und viel Erfolg..

    Übrigens ist die Seite von denen im Moment tierisch langsam.. Liegt bestimmt an dem ganzen Traffic den ich gerade dahin schaufel 💡

  3. Markus Sagt:

    Werd mich da wohl auch mal anmelden. Da ich manchmal sowieso neue Produkte vorstell, lässt sich das evtl. gut kombinieren wenn zufällig zu dem Bericht den ich poste ein passendes Video dort ist.

  4. nastorseriessix Sagt:

    Igitt, das NOKIA spiele ich aus Prinzip nicht ab. 😆

    Den Service von denen muss ich mir mal später genauer anschauen, habe es „noch“ nicht so mit dem einbinden von Videos auf meinem Blog.

  5. Steffen Geyer Sagt:

    Ich hoffe die Frage ist nicht zu lächerlich: Was ist den bitte ein CPM?

  6. Daniel Sagt:

    Wann gilt ein ein Video als angesehen?
    * nur Play-Knopf gedrückt
    * fertig geguckt, ohne zu spulen?
    * vorgespulen erlaubt?
    * im hinteren Tab abespielen erlaubt?

  7. Matthias Sagt:

    @Markus: so halte ich das auch, wenn es passt oder wirklich gut ist kommt es ins blog, sonst nicht..

    @nastorseriessix probieren geht über studieren..

    @Steffen: CPM ist der cost per million, also was du rein rechnersich verdient hast, heisst bei uns TKP (tausender Kontakt Preis), also den Preis den Du mit 1000 Leuten verdienen würdest bei Deiner Klickrate

    @Daniel: Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung.. Denke mal 51% angesehen, das weiss ich aber nicht und dazu hab ich bei denne auch nichts auf der seite gefunden.

  8. Sebastian Sagt:

    Gab es da nicht mal CaptainAd die auch sowas gemacht haben ?

    Da gab es doch dann so eine Diskussion drüber das dies eventuell gegen das Urheberrecht verstoßen würde da man dann Werbung in Produkte anderer schalten würde.

  9. Markus Sagt:

    @Sebastian Richtig die gabs/gibts. Aber ist nicht vergleichbar, da hier ja wirklich eigene (Werbe)Videos angeboten werden und nicht bestehende durch Werbung ergänzt werden.

  10. Sebastian Sagt:

    @ Markus : Ok, ich verstehe den unterschied. Das ist was ganz anderes, werde ich mir die Tage auch mal ansehen, genauer, dieses Produkt.

  11. Sally Sagt:

    Na Kleinvieh macht auch Mist und dafür gibts paar lustige Videos, oder ?

  12. Martin Sagt:

    HI an Matthias und alle anderen 😉
    ich danke dir für den netten Artikel und freu mich arg über das rege Interesse an GoViral – wir haben über das WE viele neue Partner zu verzeichnen gehabt und ich bin grad dabei euch alle freizuschalten.
    Ich möchte ganz kurz noch eine Frage aufgreifen:
    @ Daniel – ein View wird gezählt, wenn ein User den Player startet (also den Startknopf drückt) und mindestens 6 Sekunden schaut. Der Clip muss also nicht unbedingt fertig geschaut werden und spulen darf man auch.

    Wenn Ihr ansonsten noch Fragen habt, dann schickt mir einfach ne Mail an martin.paeplow@goviral.com.

    Bsete Grüße
    Martin

  13. Matthias Sagt:

    Hallo Martin,

    freut mich, dass der Artikel bei euch aufgefallen ist 😉

    Und danke für den Hinweis mit den 6 Sekunden!

  14. Martin Sagt:

    Na klar – ich musste ja schauen, wo die vielen neuen Nutzer des GVN herkommen ❓
    Achso und zum Thema Geschwindikeit der Seite; wir arbeiten dran. Der Ansturm ist grad recht groß und unser Server ein bisschen überlastet.

  15. Alex Sagt:

    sehr gute Sache 😉 weiß jemand, ob es noch andere Anbieter diser Art gibt? Ich kenn sonst nur CaptainAd, das is etwas anders und dort liegt der TKP bei 0,50€ – also grottig!

  16. Bernhard von AN24 Sagt:

    Gibt es nach einem Jahr neue Erkenntnisse? 😎

  17. Matthias Sagt:

    @Bernhard: Ehrlich gesagt habe ich das einfach irgenwann vergessen, also keine neuen Erkenntnisse.

    Habe irgendwie keine Lust Artikel zu schreiben nur um da ein bezahltes video einzubauen..

  18. Bernhard von AN24 Sagt:

    @ Matthias: Ja das kann ich verstehen. Bei meiner Nachrichtenseite gehen diese E-Mail’s in der Flut von neuen Nachrichtenteasern wohl eh unter. Da spare ich mir wohl besser die ganze Arbeit. 💡

  19. Maik Sagt:

    Coole sache, danke für den Tipp – werde mich mal gleich anmelden – habe auch das nokia video abgespielt 😉

  20. David Sagt:

    Hey,
    ich denke ich teste das auch mal aus. Wurde sogar direkt von der Firma angeschrieben ob ich nicht interesse habe und deswegen bin ich mal auf die Suche nach Erfahrungsberichten gegangen. Auch wenn dein Artikel schon ein paar Tage alt ist, hat er mir dennoch einiges gebracht. Und wie es aussieht, nutzt du den Service ja noch in deiner Sidebar.
    Lg

  21. Matthias Sagt:

    Ja, das hab ich noch in der sidebar, bringt aber nicht wirklich was.. Schaue die Tage nochmal und werdees dann rauswerfen..

    Lieber mokono, das bringt wirklich gutes Geld 😉

  22. David Sagt:

    Na vielleicht teste ich das einfach mal 4 Wochen um zu schauen wie das bei mir läuft aber generell gebe ich dir Recht, dass Mokono super läuft. Ich finde auch das Konzept super und die Art Social Media in Werbekampagnen einzubauen.

  23. Erkan Sagt:

    Mir gefällt das auch ganz gut ;I

  24. Jörg Sagt:

    Interessanter Tipp. Nur, ehrlich gesagt, finde ich das auch nicht besonders berauschend, ein Video bereit zu stellen, nur um Geld damit zu verdienen. Als Blogger sollte man auch andere Werte im Kopf haben…

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!