Hälst Du Yigg 2.0 die Treue?



2. Juli 2008

Blogs

Tja, so schnell kann es gehen. Freitag noch eine der größten Digg-Konkurrenten in Deutschland gewesen, jetzt nur noch ein fades Häufchen Web 2.0 Ansammlungen in einem Design das zum Himmel schreit.

Niemand scheint im Moment mit Yigg zufrieden zu sein, und so recht zu funktionieren scheint die neue Version auch nicht. Für eine Plattform, die nur dank der Community lebt, kann sowas schon der Todesstoß sein, hier jetzt die Frage an Dich:

Hälst Du dennoch Yigg 2.0 die Treue?

Sollte die Antwort „Nein, danke“ lauten, und das nicht nur von Dir sondern noch von den meisten anderen, ist das Ding tot, noch bevor es überhaupt richtig läuft. Was denkst Du?

Diese ganzen technischen Spielereien wichtigen Web 2.0 Tools, machen die Seite nicht nur tierisch langsam (mit dem iPhone im Moment überhaupt nicht benutztbar..), das Design wir von einigen sogar passenderweise so bezeichnet: „Neunziger haben angerufen, wollen ihr Webdesign zurück“, SEO technisch gesehen ist das Ding eine Vollkatastrophe, und Cindy findet haufenweise Fehler in der neuen Plattform.

Eine Seite die dank der Community groß geworden ist, macht nun so ziemlich alles falsch was man nur falsch machen kann, hätten die nur einen dieser Blogger gefragt, alles wäre sicherlich besser geworden als das, oder?

Was mich persönlich im Moment auch stört, ist neben den ganzen Fehlern die Tatsache, das die Blogbuttons nicht mehr funktionieren, und ich bis jetzt auch keine Möglichkeit gefunden habe das ans Laufen zu bekommen, die Hinweisseite auf Yigg, endet leider (wie so vieles andere) auf einer 404 Fehler Seite.. Hab den Button auf jeden Fall erstmal rausgenommen..

Hälst Du Yigg 2.0 die Treue?

Die Kinderkrankheiten werden die schon überstehen, und dann ist das eben die einzige Plattform die es wirklich bringt, die Community verzeicht schnell und bald ist wieder alles wie früher?

Oder reicht es jetzt, Du bist weg, suchst Dir eine andere Spielwiese und hast auch nicht vor zurück zu Yigg zu gehen?

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias