Hausentwicklung im richtigen Leben



27. April 2009

Videos

haus-aniSchönes kleines Animationsvideo das zeigt wie die Hausentwicklung im Leben eines Amerikaners aussehen kann.

Es fängt mit einer kleinen Holzhütte an und steigert sich dann über ein Blockhaus bis hin zur Villa mit Pool und Doppelgarage. Und dann?

Ganz klar, aber sieh doch einfach selbst:

subprime

Ach ja, wer den Twittervogel am Anfang als solchen erkannt hat, twittert einfach zu viel..

Richtig tolle Animation mit einem witzigen Seitenhieb am Ende auf die Kriese der Immobilienbranche in den Staaten und eben dem Wunsch ständig ein größeres Haus zu bekommen, bis irgendwann die Immobilie einfach nicht mehr erschwinglich ist..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


10 Antworten zu “Hausentwicklung im richtigen Leben”

  1. Gilly Sagt:

    Mir gefällt ja Häuschen Nummer 2. – Hat was von ner kanadischen Blockhütte 😀

  2. Nila Sagt:

    Also ich nehme die Villa mit allem „PiPaPo“. Und dann kommt ein Hurrican und ich stehe erst wieder auf der Straße. 😯

  3. Cyberfux Sagt:

    Genial, einfach nur genial!

    Hat was von dem Vorspann von „Die Sims 2“ – nur besser 😉

    Btw. Krise schreibt man mit nur einem e 😉

  4. Steines Sagt:

    nicht schlecht das Teil, ja so kann es gehen,

    natürlich wird das bei jedem ein wenig anders aussehen

  5. Anna Sagt:

    Cooles Video. Erinnert ein bisschen an die Sims. 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der etwas andere Hausbau « HappyDuffman - It’s time for duff - 27. April 2009

    [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE]
    […] etwas andere Hausbau 27 04 2009 Hab gerade ein tolles Animationsvideo auf dem Meinungs-Blog gefunden und euch das Filmchen natürlich nicht […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!