Herrnhuter Stern selbst gebastelt



29. Dezember 2009

Allgemeines

Ich hatte ja schonmal über den Herrnhuter Stern geschrieben, und an Weihnachten haben wir dann einen selber gebastelt. Gut, nicht komplett gebastelt, aber immerhin komplett zusammengesteckt. Der Stern war ein Geschenk und geliefert wurden nur die Spitzen, das Ding muss man komplett selber zusammenstecken, und man muss sich an die Anleitung halten damit er am Ende komplett ineinander passt.

Und es sind eine Menge Spitzen die genau richtig übereinander gelegt werden müssen damit der Herrnhuter Stern hinterher so aussieht:

Aber zuersteinmal haben wir mit der ganzen Famile daran gebastelt. Immer einer eine Spitze und dann bastelt der nächte. Das war eine richtig schöne Aktion und ein gutes Geschenk.

Und am Ende haben wir noch eine Fassung mit einer Birne reingehängt, den Stern aufgehangen und dann hatten wir einen tollen leuchtenden Herrnhuter Stern im Flur hängen.

Tolle Idee über die wir uns sehr gefreut haben.

Super Geschenk von dem die ganze Familie etwas hat und das gemeinsame Basteln hat dann einen gemeinsamen Stern entstehen lassen.. Sehr schön.

Nur mein Dad hatte gleich die richtige Antwort auf die Frage wie wir den nach Weihnachten wegpacken: „Fuss drauf und ab in die Tonne..“

Aber keine Angst, wir werden den auf keinen Fall wegwerfen, sondern sicher verpacken, so das nächstes Jahr der Stern wieder leuchten kann.

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias