Ich war auf dem Tabak College



1. Juli 2009

Kurioses

Krasse Sache haben wir da neulich beim Büdchen um die Ecke gefunden. Hängt da doch tatsächlich ein Diplom an der Wand das bestätigt, dass die Besitzerin des Kiosk erfolgreich am Mac Baren Tobacco College teilgenommen hat.

Was lernt man da und wie sieht die Prüfung aus? Eine Schachtel Zigaretten am Stück qualmen, wie öffne ich eine Schachtel richtig oder welche Seite der Pfeife zünde ich an?

tobacco-college

Fragen über Fragen..

Was denkst Du hat die nette Drogenhändlerin Tabakverkäuferin wohl am Tabak College erfolgreich gelernt?

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


9 Antworten zu “Ich war auf dem Tabak College”

  1. sweti Sagt:

    nein, nein. In einen „Tabacco college“ lernt man was über Tabak – Sorten, Anbau und Anbaugebiete, Geschmacksrichtungen, Verarbeitungs- und Lagertechnologiene. Und als Krönnung lernt man auch was über Zigarren (merke, nicht Zigarreten). Genau so sieht auch die Prüffung aus. Die praktische Teil besteht darin, dass man z.B. über die Lagerung von Zigarren erzählt und auch praktisch zeigt. Wenn man in den Laden Ziggaren in einen Wert von 50T€ lagen will, soll man auch wissen wie mans richtig macht.
    lg sweti

  2. Matthias Sagt:

    @sweti: aha, vielen Dank!

    Trotzdem eigenartig sich sowas in den Kiosk zu hängen..

  3. Flo Sagt:

    Ich habe mir dieses Jahr zum Spass Tabaksamen für Zigarren besorgt, da wäre mir dieses Wissen vom College sicher ganz nützlich. Naja, immoment gedeihen die Pflänzchen auch so ganz gut … wenn da nicht diese Schnecken wären. 😡

  4. Chriz Sagt:

    Wieso eigenartig? Wenn man Fragen zu den Kippen hat, dann weiß man ja wo man sich melden soll.. wenigstens nicht irgendwer der null Ahnung davon hat 🙂

    Für normal schnell Kippen kaufen, ist sowas egal.. aber Beratung für Zigarren oder so? 😀

  5. Mikn Sagt:

    Also ich finde es immerhin ziemlich lustig. Man kann das Ganze auch mal ironisch betrachten 😉

  6. Ziggi Sagt:

    Das ist auch nichts anderes als ein Sommelier, halt nur für Tabak!

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!