Ihr denkt ja nur in Artikeln..



18. November 2010

Blogs

Witzige kleine Diskussion die wir letztlich zwischen ein paar Bloggern und einigen Nicht-Bloggern hatten.

Ich weiss auch gar nicht mehr um welches Thema es ging, aber irgendjemand, vermutlich ich selber, sagte noch sowas wie „Spannendes Thema, das muss auf jeden Fall ins Blog“. Denn wenn etwas online bewegt oder lustig ist, dann kommt es auch ins Blog.

Auf jeden Fall sagt jemand anderes „Ihr denkt ja nur in Artikeln..“ Und recht hat er damit..

Was ist mit euch? Denkt ihr auch direkt ans Blog, bzw denkt ihr auch in Artikeln wenn es um das Thema Online geht?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


7 Antworten zu “Ihr denkt ja nur in Artikeln..”

  1. Stefan Sagt:

    Diese Denkweise kann ich absolut bestätigen! 🙂

    Mir geht es ganz genauso, wenn ich etwas über mein Themengebiet lese oder erfahre, dann ist nahezu immer gleich der Gedanke da, dass man daraus gut einen Artikel für den Blog machen kann.

    Leider werde ich zum Einen ziemlich ausgebremst, da ich momentan nicht so viel Zeit habe zum Schreiben, wie ich mir gerne nehmen würde und zum Anderen auch meist immer jemand schneller ist mit dem entsprechenden Thema und vor mir bereits einen Artikel verfasst hat. Und in einigen Fällen vergeht mir dann meist die Lust, dieses Thema dann noch zu behandeln.

  2. Tom Sagt:

    Ein Blog will gefüllt und am Leben gehalten werden. Also müssen ab und so auch Artikel rein. Aber jeden Tag einen zu schreiben, nur damit es eine Änderung gibt, neeee. Muss schon Inhalt haben.

  3. Kaddi Sagt:

    Hm, ich finde das völlig in Ordnung… ich kenne genug Leute, die ihre Arbeit, die ja durchaus auch Hobby sein kann, in jedes Gespräch mitschleppen und sich durchaus gern inspirieren lassen. Ich finde es toll, wenn jemand für etwas brennt… Dann kann man das auch mal so artikulieren… Für etwas brennen-guter Blogartikel… LG Kaddi

  4. Coco Sagt:

    Ja logisch! Auch wenn ich mal was interessantes/witziges sehe, erwische ich mich bei dem Gedanken „das muss ich unbedingt für den Blog fotografieren“. Mittlerweile veräppelt meine Familie mich schon, da kommt dann der Spruch „Musst Du bloggen“ 😉
    Liebe Grüße, Coco

  5. Hans-Joachim Sagt:

    Wenn es thematisch passt, dann auf jeden Fall. Finde ich auch ganz normal, denn wenn man einen Blog hat dann beschäftigt man sich doch auch damit.
    Ich mach mir gern auch unterwegs Notizen, wenn mir etwas einfällt über das ich gern bloggen würde. Wenn ich das nicht mache, vergess ich den Gedanken meistens zu schnell. So sind mir schon einige interessante Themen leider wieder entfallen, die mir irgendwo unterwegs eingefallen waren weil ich irgendwas gesehen oder gehört hab.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!