Im Online Casino spielen, ja oder nein?



26. Juni 2015

Allgemeines

Das Thema „Online Casino“ beschäftigt mich nun schon ne ganze Weile. Anbieter gibt es wie Sand am Meer und alle versprechen das Eine, nämlich Geld damit zu verdienen. Das ist natürlich totaler Quatsch, schon meine Oma sagte immer: „Am Ende gewinnt nur die Bank“.

casino-pokerSo einfach scheint das aber doch nicht zu sein. Ich kenne mittlerweile schon ein paar Leute die damit wirklich anständig Geld verdient haben. Der eine pokert sehr gerne und oft und hat mittlerweile schon gutes Geld nach Hause geholt. Seine Regel ist eigentlich ganz einfach. Er spielt fast nur an Anfängertischen und hat einen anständig dicken Geldbeutel um bloß nicht rauszufliegen. Dazu ein langer Atem und natürlich kann er das Spiel wirklich gut. Bis jetzt ist er damit recht erfolgreich gefahren.

Ich hab es vor einiger Zeit mal selbst probiert, aber dafür bin ich einfach nicht gut genug. Das Kopfrechnen um mir die Wahrscheinlichkeiten auszurechnen liegt mir nicht so stark. Außerdem geht mein Temperament immer mit mir durch und schwups ist das Geld futsch.

Aktuell spiele ich mit dem Gedanken mal diese Roulette Idee mit dem stochastischen Prozess (Martingale) auszuprobieren. Tipps dazu gibt es ja auf diversen Online Casino Seiten, zuletzt war ich hier unterwegs. Auch die Idee ist einfach, man setzt einen Euro auf Rot. Wenn Schwarz kommt muss man nun das Doppelte einsetzten. Jedes Mal wenn man verliert muss man den Doppelten Einsatz reinlegen und beim Gewinn fängt man wieder von vorne an. Rechnerisch dürfte das fast funktionieren. Gut, es gibt immer noch die Null, aber lassen wir das mal raus. Ich hab das in der Tat mal in einer Spielbank versucht, bin aber am Ende am Limit des Tisches gescheitert, nachdem ich ein paar mal in Folge verloren hatte und eben nicht mehr verdoppeln konnte.

Nun könnte man das Ganze natürlich nochmals in einem Online Casino versuchen… Momentan fehlt mir leider grad die Zeit für, aber das reizt mich schon seit Monaten und irgendwann setzt ich mich mal hin und versuch das!

Hat jemand von Euch das schon mal versucht und Erfahrungen die er mit uns teilen möchte?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


6 Antworten zu “Im Online Casino spielen, ja oder nein?”

  1. Mario Sagt:

    Hallo Matthias,

    Ich rate dir die online Casinos ab, weil man weiß nicht wie dieser Systemprogrammiert wurde. Vielleicht ist so programmiert dass der Spieler nur ganz selten kleine Summe gewinnt und viel mehr Geld reinstecken muss.
    Viele Grüße

  2. Matthias Sagt:

    Hmm, guter Punkt. Aber dafür muss ich nicht aus dem Haus gehen 😉

  3. Boris Sagt:

    Ich bin da auch sehr vorsichtig, bekannte von mir haben da sehr Schlechte Erfahrung gehabt.

  4. Hans Sagt:

    Ich persönlich halte allgemein nichts von Casinos, schon gar nicht von Online-Casinos. Da haben die Besitzer doch noch mehr Möglichkeiten die Spieler zu betrügen. Und wie soll das virtuelle Roulette aussehen?! Schwarz oder Rot? Die virtuelle Kugel landet doch dort, wo es den Betreibern passt.

    Wahrscheinlich wird auf diesen Websites nicht mal ausdrücklich vor der Suchtgefahr gewarnt. Außerdem habe ich schon gehört, dass die Auszahlungen lange auf sich warten lassen oder ganz ausbleiben.

    Diese Online-Casinos gehören strenger kontrolliert!

  5. Markus Sagt:

    Alle Glücksspiele sind mathematisch so ausgelegt, dass man auf die lange Sicht immer verlieren wird. Deswegen gibt es für mich garkein Argument für das Spielen in Online Casinos. Außer Poker mit Strategie und Durchhaltevermögen kann man dort Erfolg haben.

  6. Karsten Sagt:

    Ganz im ernst – ich würde es sein lassen. Ich hab selbst eine Menge Theorien und Systeme versucht und bin nie auf einen grünen Zweig gekommen. Klar hatte ich an mehreren Automaten, oder auch beim Roulette schon mal eine echte Glückssträhne, aber das Geld war dann auch so schnell wieder weg, wie es gekommen ist.

    Da bleib ich lieber beim guten alten Pokern. Da spielt man gegen Menschen und hat noch mehr Möglichkeiten das Spiel zu seinen Gunsten zu lenken. So lange man nicht spielt wie ein totaler Idiot, oder ständig blufft bzw. „tiltet“ lässt sich da noch ganz gut was gewinnen.

    Natürlich ist auch hier der „kurzfristige Glücksfaktor“ immer gegeben, denn wie die meißten Pokerspieler wissen „any 2 can win“ .. aber auf lange Sicht zählt hier doch die Mathematik und die Selbstbeherrschung.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!