Im Schoki-Test: Chocri Schokolade



29. März 2011

Testberichte

Ob wir Schokolade testen wollen? Na was ist das denn für eine Frage..

Und so haben wir von den netten Leuten von Chocri eine leckere Überaschungsbox mit zwei Tafeln Schokolade geschenk bekommen. Und selbstverständlich konnten wir mit dem Testen nicht bis zu Hause warten, sondern haben die Schoki direkt im Auto verspeist.

Zum Testen haben wir die leckere Oster-Box bekommen, und die hatte es wirklich in sich und war ruck zuck weg geknabbert.

Und nicht nur die Verpackung konnte sich sehen lassen, die Schokolade war wirklich toll und die Auswahl auf der Schokolade hat nicht nur gut geschmeckt, sondern war was ganz besonderes.

Und mit mehr als angeblich 10 Milliarden Kombinationsmöglichkeiten wird dort wohl jeder fündig, mir hat am besten das Schlappohr geschmeckt.

Gut finde ich auch das Spendenprojekt von Chocri, 1% des Schokoladenpreises wird an DIV Kinder (mehr hier) freiwillig gespendet und damit wird direkt das Anbaugebiet der Schokolade und deren Kinder unterstützt.

Gut, die Schoki ist natürlich nicht ganz günstig, eine Tafel kostet 1,90 Euro und dazu kommen dann noch die Zutaten die je nach Auswahl dann noch auf den Preis draufkommen. Aber gut, dafür bekommt man am Ende aber auch eine ganz besondere Schokolade die man sich frei zusammenstellen oder super verschenken kann. Schau doch einfach mal bei Chocri vorbei und schau mal in den Schoki-Generator.

Und falls jetzt wieder die Meckerer kommen, das hier wäre ja nur versteckte Werbung… Stimmt! Aber ich habe dafür kein Geld bekommen, sondern die lieben Chocris haben mir einfach Schokolade geschickt, und darüber schreibe ich dann gerne.. Schokolade ist eben Schokolade, wer könnte da widerstehen..

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias