In Google News aufgenommen werden



30. Oktober 2009

Blogs

google-newsMan hört ja viel von Google News, und angeblich soll das ja auch eine Menge Besucher auf die Seite bringen.

50 000 Besucher soll eine Top-Plazierung auf der Startseite von Google News angeblich bringen, und da muss man das doch auch mal ausprobieren, und gerade im Moment, wo Google immer mehr Blogs in die News mit aufnimmt.

Aber wie wird man in Google News aufgenommen, was sind die Voraussetzungen und was muss man dafür einrichten? Hier mal meine Erfahrungen mit Google News, die seit einigen Tagen zu meiner Aufnahme geführt haben und gestern immerhin schon 200 Besucher gebracht haben:

google-news-anzeige

Man kann sehen, dass Google die Einträge der Blogs auch als solche markiert, wir sind ja schliesslich keine Nachrichtenredaktionen, die Infos aus den Blogs sind also auch mit Vorsicht zu geniessen, bzw zu glauben. Aber wir Blogs haben einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber den Redaktionen – dank Twitter und Vernetzung sind wir wahnsinnig schnell was Nachrichten angeht.

Und uns hängt kein Unternehmen im Nacken, die Blogs schreiben nur für sich selber, spiegeln also normalerweise eine wesentlich buntere Meinungsmischung wieder.

Voraussetzungen für die Aufnahme in Google News

Um von Google aufgenommen zu werden musst Du ein paar Voraussetzungen erfüllen, es läuft aber meist auf ein paar grundlegende Punkte hinaus:

  • Deine Seite muss von mindestens 2 Leuten geschrieben werden, dies soll eine Redaktion garantieren und Einzelschreiber raussieben.
    Tipp: Such Dir ein paar Freunde die Du auf einer Team-Seite aufführst, oder mit ins Impressum schreibst. Diese müssen natürlich dann auch bei Dir schreiben, zumindestens offiziell.
  • Du solltest mindestens 2 Artikel am Tag schreiben, Google sieht wohl nicht so gerne wenn sich Blogs bewerben die nur sporadisch schreiben.
  • Deine Themen sollten News-Charakter haben, zumindestens in der Zeit in der Du Dich bei Google News bewirbst.

Und dann gibt es noch die Regeln über den Inhalt von Google:

– Originalcontent von Content-Anbietern
– Content, der nicht ausschließlich die eigenen Aktivitäten des Anbieters aufwertet
– Content, der von einer eindeutigen Organisation mit mehreren Autoren und Redakteuren erstellt, produziert und gewartet wird

Technische Anforderungen

Dann stellt Google noch einige technische Anforderungen an die Seite, gesammelt findest Du diese hier, die Du erfüllen musst. Solltest Du ein WordPress Blog betreiben ist es eigentlich ganz einfach:

  1. Plugin um die XML News Sitemap zu erstellen
    Einfach das Plugin runterladen, aktivieren und schon wird Deine Sitemap erstellt.
    Plugin: Google News Sitemap Generator
  2. Sitemap bei Googles Webmastertools anmelden
    Nun trägst Du die XML Sitemap einfach bei den Google Webmaster Tools ein.
  3. Fertig, das war alles!

xml-sitemaps

Es gilt zu bedenken, dass Google nur Artikel der letzten 3 Tage akzeptiert, solltest Du also einen Artikel in Google News bekommen wollen, darf er nicht älter als drei Tage sein.

Sollte es sich um einen älteren Artikel handeln, musst Du einen ähnlichen neu schreiben, oder das Datum zurückstellen (pfui, böse).

Bei Google News anmelden

Wenn Du alle Voraussetzungen erfüllst, oder es zumindestens so aussieht, dann kannst Du Dich kostenlos bei Google anmelden. Du musst angeben wieviele Leute an der Seite mitarbeiten und Links zu der Autorenseite und der Kontakt bzw Impressumsseite angeben (bei mir ist das die gleiche Seite).

Nun musst Du noch einige URLs angeben und diese thematisch darstellen, ich hab zwei meiner Kategorien, Politik und Wissenschaft angegeben. (Ich habe natürlich dafür gesorgt, dass in diesen Kategorien aktueller Inhalt vorhanden ist, wenn der Google Rater kommt um die Webseite zu prüfen!)

Google Mail beantworten

Du bekommst dann eine Mail von Google ob Du auch alles gemacht und verstanden hast. Erst wenn Du auf diese Mail antwortest, wird Google jemanden schicken der sich Deine Seite ansieht. Das kann von einigen Tagen über einige Wochen bis hin zu Ewigkeiten dauern.

Beim Meinungs-Blog ging es innerhalb weniger Tage, bei einem anderen Blog warte ich immer noch auf eine Antwort. Aber mit dem Meinungs-Blog haben sie mich aufgenommen. Das kannst Du hier mit Deiner URL dann selber prüfen ob Du in Google News zu finden bist.

Traffic über Google News

Und was das jetzt wirklich an Traffic, Links oder neuen Lesern bringen wird muss sich zeigen. Denn die Aufnahme alleine reicht natürlich nicht, man muss jetzt noch gute Positionen in Google News bekommen, quasi SEO für News betreiben.

Das werde ich in den nächsten Wochen fleissig versuchen, und dann natürlich berichten was eine gute Position in Google News bringt.

Ich habe jetzt schon einige Blogs in Google News gefunden, vielleicht hat ja der eine oder andere von euch Lust auch die Aufnahme zu versuchen, bzw was haltet ihr generell von Blogs in der News Sparte von Google? Denkt ihr das lohnt sich?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias