Instant Nudeln mit Fleischgeschmack



27. Juni 2009

Kurioses

Sachen gibts, die gibts gar nicht. Haben wir doch kürzlich beim Aldi um die Ecke diese Instant Nudeln mit Geschmack gefunden.

Ein knochenhartes Paket das mit einigen Päckchen an Gewürz, Öl und Gemüse daherkommt, mit kochendem Wasser übergossen werden muss und dann am Ende leckere Nudeln mit Fleischgeschmack ergeben soll.

instant-nudeln

Natürlich haben wir unter Einsatz unseres Lebens diese Nudeln dann auch ausprobiert.  Klingt vielleicht eklig, aber die waren ganz lecker..

nudeln-mit-geschmack

Sind innerhalb weniger Minuten fertig und haben wirklich nach Fleisch geschmeckt, auch wenn sich da wohl kaum Fleisch rein verirrt hat, die Zutaten lesen sich wie folgt:

Nudeln (86%), Weizenmehl, Pflanzenöl, Kochsalz, Zucker, Antioxidationsmittel

Gewürzmischung:
Pflanzenöl, Kochsalz, Zucker, Gewürze, Chinakohl, Zwiebeln, Röstzwiebeln, Schweinefleischaroma, Geschmacksverstärker…

Schon krass.. Lebensmittel mit Fleischgeschmack aber ohne Fleisch. Ob das wohl was für Vegetariere ist??

Und? Lust die zu probieren? Die sind in einer 4er Packung gekommen und halten sich bis 2012.. 3 Stück haben wir noch, meine Frau hat sich nicht rangetraut..

Und ob ich die anderen 3 Stück essen weiss ich auch noch nicht..

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


15 Antworten zu “Instant Nudeln mit Fleischgeschmack”

  1. hombertho Sagt:

    Lol, ich habe mir gerade Instant Nudeln gemacht und dann schreibst du gerade was darüber 😉
    Wenn es schnell gehen muss und ich keine Lust habe, dann esse ich ab und zu mal so eine Tüte. Sicherlich nicht Megegesund aber ab und zu geht schon in Ordnung. Zum täglichen Verzehr ungeeignet und man nimmt damit auch schnell zu. Sollte man nicht glauben bei der Menge aber es ist wirklich so.

    Die sind übrigens in Vietnam gemacht worden.

  2. Flo Sagt:

    Das Meinungs-Blog entwickelt sich ja zu einem richtigen Koch-Blog! 😉 Mal im Ernst, ich wüsste nicht warum ich mir das antun sollte, wenn ich Fleisch essen will, dann esse ich Fleisch, wenn ich Nudeln … und so weiter. Für Vegetarier wohl auch nichts, denn meistens finden die ja alleine schon die Vorstellung Fleisch zu essen eklig. Ich lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

  3. Seba von Serien-Load.de Sagt:

    Hab so nen Zeugs auch mal gegessen … man kann es echt runterwürgen .. war mal für nen paar Monate mein „Stamm-EsseN“ … ist aber schon mehr als nen Jahrzehnt her …

  4. KBreker Sagt:

    So ein Zeug habe ich in Indonesien unter dem Titel „Pop Mie“ kennengelernt. Täglich zwei Becher davon mit kräftig viel Chilli-Pulver war eigentlich Pflicht:

    http://www.flickr.com/photos/kbreker/399690605/in/set-72157594551879906/

  5. Nadine Sagt:

    Würde gerne mal wissen, wie Fleischaroma hergestellt wird 😮

    Aber mit ein bisschen Hack Fix schmeckt es doch bestimmt prima 😉

  6. Matthias Sagt:

    @Nadine: Hackfix schmeckt immer gut 😮

    @kBreker: Hmm.. sieht auch nicht viel besser aus, aber hauptsache es schmeckt..

    @seba: ist halt eine günstige zwischenmahlzeit..

    @flo: jap, es wird hier auch gekocht.. meist fertiggerichte oder hackfix, aber hauptsache es ist warm 😉

    @hombertho: stimmt, ab und zu kann man sowas auch mal essen.. wäre aber auch nichts für öfters, die 3 packungen liegen immer noch im schrank, mal sehen wann ich mich da ranwage..

  7. Franni Sagt:

    Hehe, auch nicht schlecht.
    Was ich auch mal gemacht habe war die Herstellung eigener Nudeln. Da habe ich dann Hack mit in den Teig gegeben und hatte so einen ganz natürlichen Fleischgescmack. War super!

  8. Vin Sagt:

    An den Dingern kann man sich schnell satt essen, bzw. überfressen und dann ist nur noch eklig. Ich mag die Dinger mit Ente-Geschmack und Chilli-Pulver mit den meisten anderen Sorten kann mich inzwischen Jagen. Öle und sowas lass ich dabei für gewöhnlich weg.

  9. Peter von Faltpavillon24 Sagt:

    also das sieht echt eckelig aus 😉 Fleischaroma klingt fast so gut wie Analogkäse ^^

  10. Holger Sagt:

    Ich ess die schon öffter, vor allem die mit chinesischen Suppen. Ich sag mal die schmecken besser als sie aussehen und es ein schnelles Gericht, bei dem man nicht lange am Herd stehen muss.

    Aber grundsätzlich verzichte ich gerne auf die Instantnudeln wenn es etwas selbstgekochtes gibt. Das auf jeden Fall.

    Grüße

    Holger

  11. Elke Sagt:

    Hallo,

    also bei uns gibt es die im ContiMarkt in Lingen.
    Es gibt so viele Sorten.. 😕
    Weis garnicht welche ich immer Kaufen soll 👿
    Aber Schmecken Super!
    Der laden hat auch eine Internetseite http://www.contimarkt.de vielleicht kann man die Süppchen dort Kaufen.

    Liebe Grüße
    Elke aus dem schönen Emsland

  12. Hannes Sagt:

    Na, hört mal, da spar ich mir ja glatt das Fleisch dazu. Der einzige Grund, weshalb ich Fleisch kaufe, ist der Geschmack, nicht etwa die Konsistenz. Nur zu gut also, wenn es jetzt auch Nudeln mit Fleischgeschmack gibt.

  13. Chris Sagt:

    Sowas braucht man eigentlich ständig für den Notfall, wenn man viel auf Reisen ist…

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!