Intelligente Knete zu verschenken



13. Februar 2012

Testberichte

Als mich die liebe Melanie von Knete.de fragte ob ich gerne mal deren Produkte testen möchte war das ne einfache Sache. Knete testen? Aber klar doch. Und es kommt sogar noch besser. Ich darf 3 Pakete an euch verschenken.

Dazu einfach bis Sonntag (19.2.) 20 Uhr einen Kommentar hierlassen in dem Du kurz beschreibst warum genau Du die Knete bekommen solltest. Dann den Artikel noch schnell getwittert oder auf Facebook verbreiten und schon bist Du dabei. Unter allen Kommentaren verlose ich dann am Sonntag 3 mal diese coole Knete die etwas ganz besonderes ist. Bei der Knete handelt es sich um ein sogenanntes “nichtnewtonsches Fluid”, d.h. die Knete hat ungewöhnliche und hochinteressante physikalische Eigenschaften.

Klingt erstmal komisch, da war meine Experimentierfreudigkeit natürlich direkt geweckt. Im Ruhezustand ist die Knete zähflüssig und kann ganz normal geknetet werden, unter plötzlicher Krafteinwirkung verhärtet sich das Material bis hin zum Bruch. Formt man eine Kugel, kann man sie wie einen Gummiball springen lassen, reißt man die Knete ruckartig auseinander, erzeugt das eine kantige Bruchstelle. Wenn man noch etwas gröber wird und mit einem Hammer mit genug Kraft (Schutzbrille wäre ratsam) auf die Knete haut, zersplittert sie in viele kleine Teile, nur um kurz darauf wieder weich und formbar zu werden.

Und das Zeug ist wirklich eigenartig. Man kann damit richtig kneten und Formen bauen. Läßt man es ein paar Stunden liegen, dann zerfließt das Zeug langsam und bildet eine zähe Masse. Also nach dem Spielen das Zeug unbedingt wieder in die Dose packen. Zieht man an einem kleinen Stück, dann wird das richtig zähflüssig und bildet Fäden, knetet man es, dann funktioniert das wie ein Flummi und springt durch die Wohnung. Nur das mit dem zerspringen haben wir nicht hinbekommen. Haben oft genug mit dem Hammer drauf gehauen, das Zeug zerfällt dann, aber nicht so stark wie in dem Video von denen:

YouTube Preview Image

Zusätzlich zu den genannten Eigenschaften, die jede Knete hat, gibt es noch Sorten die zusätzlich die bei Wärme die Farbe ändern, im Dunkeln leuchten oder auf magnetische Kraft reagieren. Außerdem trocknet die Knete nicht aus, färbt nicht ab, riecht und fettet nicht und ist natürlich völlig ungiftig. Wir haben die mit der Farbänderung bekommen, und die habe ich direkt meiner Tochter in die Hand gedrückt, bzw die Hand auf die Knete gedrückt:

Lilli hatte auf jeden Fall ne Menge Spass damit und gleich fleissig rumgezogen und geknetet. Und als sie die Flummi-Sache kapiert hatte, flog die Knete lustig durch die Wohnung. Die ist zum Glück nicht so fest, also kann man die beruhigt durch die Wohnung werfen.

Kurzum: Wir haben damit viel Spass und können die Knete gerne weiter empfehlen. Das hier ist übrigens unsere Knete, da kann man mit dem Preis nicht meckern, das ist ein super Geschenk, gerade für Leute mit Kindern.

Knete zu verschenken

Und jetzt zu euch. Hinterlasst bis Sonntag hier einen Kommentar warum ihr die Knete wollt. (Verbreitet das gerne noch via Twitter und Facebook, da freuen ich mich und die Knete-Leute auch) Unter allen Teilnehmern darf ich dann 3 mal diese intelligente Knete verschenken. Das ist doch mal ein Deal, oder? Also ab dafür, schreibt schnell nen Kommentar.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


42 Antworten zu “Intelligente Knete zu verschenken”

  1. Marcel Sommer Sagt:

    Das ist ganz simpel warum ich die brauche :-)
    Die war früher schon genial und ist es heute mit Sicherheit immer noch! :-)
    Und dadurch, dass ich im sozialpädagogischen Bereich tätig bin, ist das eine Knete, an der ich meine Aggressionen raus lassen kann :-)

    Und da ich kein Facebook oder Twitter habe, teile ich das ganze mal in G+!

  2. Matthias Sagt:

    Super, vielen Dank :!:

  3. Tobias Sagt:

    Na, wenn das nicht mal was feines ist. Ich habe einen 6-jährigen Bruder, der sich sicherlich rasend freuen würde über “Knete, die man kaputt machen kann!”

    Sieh es mal als Lesergewinnung an, wenn auch erst in 6 Jahren! :-)

    LG

  4. sebastian Sagt:

    Die Knete brauchen wir auch, haben auch Wohnung und Kinder die das Zeug brauchen können.

    Teile auch auf G+, hoffe das zählt:-)

  5. Matthias Sagt:

    Klar zählt das auch ;-)

    Super, schonmal drei Kommentare. Wenn das so bleibt, habt ihr alle gewonnen :idea:

    Wobei ich schon hoffe, dass sich noch ein paar melden, das zeug ist einfach cool..

  6. Sebastian Sagt:

    Ich hab (ohne Witz) erst gestern mit Frau kurz das Thema Knete gehabt :-D Bald steht Nachwuchs an, und da wird der Mann ja eh zum Kind ;)
    Jedenfalls viel mir die “play doh”-Knete ein, die damals echt gut aber teuer war.

    Aber im Vergleich zu dieser Knete ist das echt Schnee von gestern :)

    Würde ich gerne gewinnen!

  7. Florian Sagt:

    Ich brauche sie , um mich zu beschäftigen , wenn ich nichts zu tun habe .
    Und (!) weil sie einfach genial ist , ssie ist dähnbar geht nciht so schnell kaputt und man kann viele dinge formen ! :))

  8. Tanja Sagt:

    Ich brauche diese Knete unbedingt, da mein Sohn dank Galileo denkt, dass er mit seinen bald neun Jahren schon mehr weiß als ich. Es wäre also zu schön, ihm zu zeigen, dass das nicht so ist.
    Z.B. “Was meinst Du passiert, wenn ich mit dem Hammer auf die Knete schlage?” “Nichts”. “Falsch, sie wird zerspringen”. “Quatsch”!

    Den Rest kann man sich denken, ich werde ein Fotos seines Gesichts machen, wenn ich Recht habe und dieses Bild bei Facebook posten! DAS sollte euch ein Dose der Knete wert sein, oder?

  9. hans Sagt:

    Ich habe noch keine Kinder und es sieht so aus als wenn das mit den Kindern noch etwas dauert. Naja ich kann mich aber erinnern, dass ich als Kind auch gerne mit Knete gespielt habe. Da ich keine Kinder habe, kann ich die Knete aber bestimmt gut als Geschenk nutzen.

  10. Mella Sagt:

    Also ich will die Knete für meine Kids. Ersten sind die zwei Brüder wie Feuer und Wasser und mir ist lieber sie dreschen auf die Knete ein und nicht auf sich selbst, :x

    Aber viel wichtiger ist – der Große liebt Physik – und hier kann er mal einiges neues sehen :cool:

    Mella
    werde das ganze auf FB teilen.

  11. Naddel21 Sagt:

    Oh toll. Ich könnte die Knete gerade prima gebrauchen. Da ich meinen rechten Arm aufgrund eines Bandscheibenvorfalls wieder in den Griff bekommen muss. Hiermit würde das wenigstens auch Spaß bringen :o

    Liebe Grüße

    Naddel
    (Habe den Beitrag auf FB geteilt)

  12. Mary Sagt:

    Die Knete wäre wunderbar, um den täglichen Wahnsinn zu ertragen. Damit könnte man einfach abschalten.
    An der Knete könnte man auch seinen Frust ablassen. Ziehen, quetschen, draufschlagen…. wunderbar ! :grin:
    Zudem leuchtet sie, was den Spaßfaktor erhöht.

  13. Eninat Sagt:

    Ich würde diese Knete auch gerne mal in die Finger bekommen, wortwörtlich. Verspielt bin jedoch nicht nur ich, sondern mein gesamtes Umfeld.

  14. Lena Sagt:

    Wie cool ist das denn? Als Mann würde ich sagen diese Knete weckt das Kind im Mann – tut sie aber auch bei Frauen!

    Ich hätte die Knete gerne nach einem langen Arbeitstag zur Stressbewältigung. Und am Wochenende kann man damit alle Galileo oder Quarks Sendungen in die Tasche stecken.

    Als Maschinenbauer ist mein Freund auch an Physik interessiert – spricht also alles für mich oder? :smile:

    Facebook ist schon geteilt ;-)

    Liebe Grüße
    Lena

  15. Mac Sagt:

    Knete ist Kreativ! Damit lassen sich Gedanken spielerisch in Form bringen. Würde ich gerne haben wollen.

  16. Alex Sagt:

    Wow, das da ist doch wie gemacht für unsere Kleine zuhause.
    Sie bastelt, malt und schnibbelt so gerne rum, da wäre diese intelligente Knete das absolut Richtige für sie.
    Ich zwitschere und google+ den Artikel gleich einmal um die Welt! :)
    Beste Grüße, Alex

  17. smirima Sagt:

    Hi!
    Also Knete kann man ja immer brauchen, auch wenn dieses Mal keine übertragende Bedeutung gemeint ist :grin: Ich würde sie gerne mal gegen die Wand klatschen ;-)
    Hier hab ichs verbreitet: https://twitter.com/#!/smirima/status/169388009060442114
    Schöne Grüße

  18. Silvana Sagt:

    Ganz einfach: Mein mann is so ein Experimentierfreudiger Mensch, dass der da sicher seine Freude dran hätte :-) Hoffentlich ist er dabei genauso intelligent wie die Knete *lach* Aber so ist es eben: gleich und gleich gesellt sich gern ;-)

    LG Silly

    Geteilt habe ich auch:https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=244822232270547&id=100000869384173

  19. Matthias Sagt:

    Danke euch allen schonmal. Wow, freut mich, dass die Knete so gut ankommt :mrgreen:

  20. Holger Sagt:

    :shock: wow das ist das coolste Gimmick das ich je sah.
    Ich muss sie unbedingt gewinnen, da ich alles testen will.
    Wahnsinn sie zersplittert um daraufhin wieder flüssig zu werden.
    Ich sollte sie gewinnen damit ich nicht gezwungen bin sie zu kaufen.
    Ohne diesen Artikel wüsste ich nicht dass es so etwas gibt und das ich es unbedingt brauche :arrow:

  21. martina Sagt:

    KNEEEEETEEEEE :!:
    Warum ich sie haben will? Warum sollte man dieses coole Zeug nicht haben wollen????

  22. Ivonne Sagt:

    Ich hab’s bei g+ geteilt.

    Diese Knete ist und war schon immer genial. 
    Und ich bin sicher, dass nicht nur meine Tochter sondern auch meine Schüler viel Spaß damit haben werden. Das ist Physik pur. Genial. Ich würde mich über eine “Probe” freuen!

  23. Anie Sagt:

    Wow!!!
    Das ist ja echt eine super Spiel-Erfindung!
    Da meinem Sohn sein Experimentierkasten langsam zu langweilig wird, wäre das jetzt perfekt.
    Wobei ich mir sicher bin, dass nicht nur er Spaß daran hätte :smile:
    Ich würde mich mindestens genauso darüber freuen :!:

    LG
    Anie

  24. der Aufreger Sagt:

    Das ich die Knete brauche ist ganz klar, denn sie ist eine echt aufregende Sache. Und da ich in meinem Blog gerne über aufregendes Berichte, muss die Knete da natürlich rein, natürlich mit (und das soll keine Steigerung meiner Gewinnchancen sein, lediglich Fairness unter Bloggern) einem Hinweis auf diese Aktion hier im MB.

  25. Aufschnürer Sagt:

    Jap, diese Knete ist genial! Hatte ich auch mal (die Leuchtversion). Sorgte nicht nur bei Kindern für Spaß sondern verbluffte auch meine Kollegen. Ich würde mal sogar behaupten, diese Knete fördert die Kreativität :idea:

  26. Robert Sagt:

    Das ist ja wirklich der Knaller. Mein kleiner Bruder hat damit im Kindergarten gespielt und mir davon berichtet. Ich werde mir das Ganze mal anschauen. Habt ihr nen gutes Angebot im Internet zufällig ?

  27. Claire Sagt:

    Brauche diese Knete unbedingt. Habe fünf Enkelkinder zwischen eins und dreieinhalb Jahren, die sinnvoll beschäftigt werden müssen, wenn sie bei uns einfallen. :twisted:

  28. Conny Sagt:

    Meine Familie kam grade dazu, hat den Film gesehen und ist sich einig: Die Knete muss her :smile:
    Mein Mann überlegt schon, was er mit der Knete und seiner DSLR für Filmchen machen kann. Unsere Tochter hat verkündet, wenn sie eine Knete bekommt, die leuchtet, geht sie freiwillig früher ins Bett.
    Klingt ganz so,als könnte ich mich dank Knete eine zeitlang ausklinken.
    Wenn das kein Argument ist …

  29. Miriam Sagt:

    Hey, wir könnten diese Knete auch prima für die Zwillinge und ihren experimentierfreudigen Papa gebrauchen. Wenn er die gewinnt kommt er vielleicht von dem von dir empfohlenen Anthill wieder los! :idea:

  30. Matthias Sagt:

    Vielen Dank für eure Teilnahme! Leider habe ich nur 3 Pakete zu verschenken, aber zum Glück ist die Knete ja nicht so teuer, da könnt ihr ja auch selber zuschlagen ;-)

    Dank Randomizer.org gibts auch endlich Gewinner und zwar dickes Gratulation an die folgenden drei, ich melde mich gleich per Mail bei euch, brauche ja eure Adressen:

    Sebastian (der mit den Kindern)
    Sebastian (der bald Nachwuchs bekommt, Gratulation dafür übrigens)
    Miriam (die mit den Zwillingen und dem iPhone süchtigen Papa ;-) )

    Wünsche euch viel Spass mit der Knete und schreibt doch mal wie sie euch gefällt..

  31. Ivonne Sagt:

    Schnief. Ein bisserl traurig bin ich ja schon – aber gegen den Zufall ist kein Kraut gewachsen. Schade!

    Den drei Gewinnern und ihren Kindern wünsche ich ganz viel Spaß!

  32. Alex Sagt:

    Gratulation an die glücklichen Gewinner und allen anderen einen guten Start in die Woche!

  33. sebastian Sagt:

    Vielen Dank, wir warten gespannt und werden berichten!!

  34. Sebastian Sagt:

    Ach Quatsch! :) HAHA
    Ich hoffe, das die Knete bis dahin noch heil ist (Kind im Manne) ;)

    Freu mich aber echt! Nen Artikel dazu folgt natürlich dann auch.

    @Matthias: Vielen Dank auch für den “Kinder”-Glückwunsch :)

  35. phantomaniac Sagt:

    Das wäre ja was ideales um meine Nichten zu beschäftigen, wenn Sie wieder zu Besuch kommen…. :)
    Wobei…. das wäre ja auch was für das Spielkind im Manne …

  36. phantomaniac Sagt:

    Ich Depp… hatte das DAtum überlesen :)

  37. Matze Sagt:

    Die ist ja total cool die Knete, ich wäre froh wenn ich sowas früher gehabt hätte, eine sehr gute Geschenkidee vielen Dank. Habe jetzt eine kleine Nichte und Neffen, die würden sich über Knete, die im dunkeln leuchtet, total freuen!! ;-)
    Also ich hätte mich gefreut !

  38. Michael Sagt:

    Haha wie geil ist das denn. Das hebt irgendwie das Kneten aus meiner Kindheit auf eine neue Ebene. Gutes Video!

  39. Fritz Sagt:

    Geil, mein Onkel hatte immer so eine Knete, mit der er Bilder aus Zeitungen abgepaust hat und die sich, so meinte er, durch Betonböden fressen könnte. Kindheitserinnerungen! :smile:

  40. David Sagt:

    Knete ist eine coole Sache. Selbst wenn man Erwachsen ist, macht es mal Spaß etwas zu kneten. Irgendwie bleibt man doch immer ein bisschen Kind. Sicherlich eine tolle Geschenkidee :-)

Sag Deine Meinung

Wenn Du einen der Smilies nutzen willst, einfach draufklicken:

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!