IPhone 3 G – WWDC 2008 Keynote – Zusammenfassung in 60 Sekunden



13. Juni 2008

iPhone und iPad

Von dem neuen iPhone 3G hast Du ja mittlerweile sicher gehört, und es gibt ja auch zahlreiche Bilder des neuen iPhones im Netz.

Vorgestellt wurde das ganze ja auf der WWDC von Steve Jobs, und die gesamte Präsentation ist als Keynote auf Video erhältlich. Die Vorträge sind allerdings fast 2 Stunden Video, wenn Dir das zu lange ist, kannst Du jetzt hier eine Zusammenfassung der iPhone 3G Präsentation in 60 Sekunden sehen:

WWDC Keynote – iPhone 3G

Das hier ist das Originalvideo, mit einer Laufzeit von fast 2 Stunden. Es sind dort alle Präsentationen zu sehen, und das ganze endet mit dem neuen iPhone Werbespot, den Du Dir auch hier ansehen kannst.
http://events.apple.com….index.html

iPhone 3G – WWDC Keynote – Zusammenfassung in 60 Sekunden

Zu faul Dir das ganze Ding anzusehen? Kein Thema, hier eine nette Zusammenfassung aller wichtigen Änderungen und Features in 60 Seklunden:

Mit dabei natürlich die neuen Änderungen und Verbesserungen rund um das neue iPhone 3G und das neue Betriebssystem 2.0:

  • Microsoft Exchange Support
    Businesstauglich soll das neue iPhone 3G werden. Um Anbietern wie RIM und Nokia in diesem Segment Konkurrenz zu machen, wird Apples iPhone in Zukunft endlich auch Exchange fähig sein. Damit steht einer voer-the-air Synchronisation mit einem Exchange Server nichts mehr im Weg.
  • Kontaktsuche
    Eigentlich ein billiges Feature, das Du mit dem Installer schon jetzt in Deinem iPhone haben kannst. Konnte eh nicht verstehen, wie man ein solches Gerät anbieten kann, in dem in den Kontakten nicht gesucht werden kann. Ich habe über 300 Kontakte, da ist es schon mühsam einen bestimmten zu finden..
  • Microsoft Office Support
    Es soll nun die volle Unterstützung von Microsoft Office kommen, neben Word und Excel, wird dann in Zukunft endlich auch Powerpoint unterstützt werden.
  • Masseneditier-Modus
    Gut, schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. In Zukunft wird man seinem Mails auch in Gruppen löschen und verschieben können. Bis jetzt musst Du jede Mail einzeln bearbeiten.
  • Bilder aus eMails speichern
    Klingt so einfach und logisch, gibt es aber bisher nicht. Auch das wird es mit dem neuen iPhone 3G geben, Du wirst endlich empfangene Bilder speichern können.
  • Wissenschaftlicher Rechner
    Endlich gibt es eine Erweiterung für den billigen Rechner im iPhone. Nutzbar allerdings nur in der seitlichen Haltung des iPhones.
  • Jugendschutz-Filter
    Du wirst einen Jungendschutzfilter aktivieren können, um nicht jugendfreie Inhalte zu blocken.. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin wer seinem Kind ein iPhone kauft..
  • Neue Sprachen
    Zahlreiche neue Sprachen sollen unterstütz werden, und auch zahlreiche neue Vertriebspartner in diversen Ländern sollen in Zukunft dazukommen
  • App Store
    Der neue Apple Shop soll in Zukunft über iTunes auch Software verkaufen. Was dort all brandneu angekündigt wird, gibt es allerdings gratis schon seit einiger Zeit mit dem Installer (gut, Du musst ein jailbreak-Telefon haben)
  • 3G Nutzung – UMTS
    Endlich kommt der Datenferrari auch fürs iPhone. 2,8 mal schneller als die Edge-Verbindungen soll der neue Datendownload sein. Und auch die Konkurren soll alt ausehen. Für ein bestimmtes Datenpaket sind diese Downloadzeiten angegeben:
    – iPhone 3G: 21 Sekunden
    – Nokia N95: 33 Sekunden
    – Palm Treo: 34 Sekunden
  • Bessere Batterielaufzeit
    Man weiss nichts genaues, aber die Batterie soll wesentlich länger halten als beim aktuellen iPhone.

Dann natürlich die zwei Nachrichten auf die jeder gewartet hat: Am 11.Juli wird das neue iPhone 3G in den Handel kommen, und wird 399 Dollar für die 16 GB und 199 Dollar für die 8 GB Version kosten.. Das nenn ich mal ein günstiges Apple Produkt J

Einige, meiner Meinung nach wirklich wichtige Sachen sind aber weder in der Keynote angesprochen worden, noch werden wohl kommen:

  • Copy & Paste
    Textstellen markieren und kopieren.. Klingt so einfach, gibt und wird es beim iPhone allerdings nicht geben. Das ist ein echtes Manko, Texte mühsam neu tippen, obwohl man größere Textstellen kopieren könnte.. Das ist meiner Meinung nach etwas das zum vollwertigen Business-Telefon noch fehlt.
  • Frontkamera
    Nix mit Videotelefon.. Ohne Kamera an der Vorderseite wird da nichts raus..
  • Videos aufnehmen
    Nokia hat es doch schon vor Jahren vorgemacht.. Eine gute (mittlerweile 5 Megapixel) Kamera eingebaut, Videofunktion dazugepackt, fertig ist der Fotospass.. Daraus hat Apple wohl nicht gelernt, es wird weder eine bessere Kamera, noch Blitzlicht, noch Videofunktion von Haus aus geben.
  • Fotoalben
    Du willst Deine Fotos in verschiedenen Fotoalben sortieren? Auch das wird es wohl nicht geben, Du kannst zwar am PC (oder MAC) mittels iTunes Deine Fotos sortieren, nicht aber im iPhone verschiedene Ordner managen.

Was denkst Du?

Kann das neue iPhone 3G genug um es sich zu kaufen? Bist Du direkt von Anfang an dabei? Oder machst Du das von den Tarifen der Telefonbetreiber abhängig?

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias