iPhone: Die 50 besten und kostenlosen Apps



1. März 2010

iPhone und iPad

Eine nette Zusammenstellung hat Chip da gemacht, es geht um die 50 besten kostenlosen Apps fürs iPhone.

Es ist leider eine arge Klickstrecke um die Seitenaufrufe in die Höhe zu treiben, aber es findet sich dort doch das eine oder andere Schmankerl wieder, und einige davon haben wir ja auch schon in unserer Top Apps Liste gehabt.

Und es ist ganz interessant zu sehen, wo Chip die Präferenzen legt, das hier ist ein Auzug der Liste:

Die 50 besten und kostenlosen iPhone Apps

  1. Shazam
    Ein Must-HAve, mit dem Du jedes Lied taggen kannst. Einfach kurz an die Box halten und Shazam sagt Dir wie das Lied heisst.
  2. Shoutcast Radio
    Radio hören auf dem iPhone. Toll um neue Musik zu entdecken.
  3. Facebook
    Einfach und mobil auf Facebook und Deine virtuellen Freunde zugreifen. Besser kann man eine iPhone App kaum machen.
  4. Tap Tap Revenge 3
    Ein lustiges Musikspiel wie Guitarhero, mit dem Du im Takt der Musik auf die Knöpfe hauen musst.
  5. AroundMe
    Damit findest Du alles in Deiner Nähe, von der Pizzeria bis zur Kneipe. (Ich hätte übrigens Qype genommen)
  6. Bump
    Schnell unterwegs Visitenkarten von einem iPhone zum nächsten übertragen.
  7. Touchmouse
    Eine virtuelle Maus mit der Du Deinen PC steuern kannst. Achtung, Du musst auf dem PC ein Zusatzprogramm installieren, ist aber auch kostenlos.
  8. dict.cc
    Ein Übersetzungsprogramm für unterwegs, damit fehlen Dir nie wieder die richtigen Worte.
  9. ICQ
    Der beliebte Messenger nun auch unterwegs und gratis, eine gute Alternative ist Beejive, ein Multimessenger, der allerdings nicht kostenlos ist.
  10. Google Earth
    Die ganze Welt in Deiner Hosentasche, mit Google Earth kannst Du virtuell die Welt besichtigen.

Die gesammelte Liste mit Screenshots gibts übrigens hier.

Und? Hättest Du ein anderes Programm in die kostenlose Top 10 Liste gesetzt? Ich vermisse hier das eine oder andere Spiel, es gibt wirklich tolle und kostenlose Games die es auf die ersten Plätze hätten bringen sollen. Und ich vermisse ganz eindeutig Tweetdeck fürs iPhone, ohne den mobilen und kostenlosen Twitter Dienst geh ich nicht auf die Strasse..

Und Du? Was vermisst Du als eine der besten kostenlosen iPhone Apps?

, , , , , , , , , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


16 Antworten zu “iPhone: Die 50 besten und kostenlosen Apps”

  1. Nils Sagt:

    Danke für die Liste, jetzt wird das iPod Datenkabel glühen ❗

  2. Roman Sagt:

    Also ich muss sagen mich wundert es dass ich aus deiner Liste nur die App von Facebook aktiv nutze. Liegt wahrscheinlich daran dass ich eher spezielle Apps bevorzuge und nicht solche Sachen wie Karten oder Wörterbücher. 😀

  3. Olli Sagt:

    also shazam, dict und google earth find ich nachvollziehbar und hab sie selbst installiert. bei den anderen wüsste ich nicht, warum ich sie bräuchte…

  4. Thomas Sagt:

    Super ist der oddyssey translator als kleiner übersetzer auch ohne Internet super gibt es in einigen sprachen ist auch kostenlos

  5. erdem Sagt:

    was soll man da sagen? einfach nur toll diese übersicht 🙂
    vielen dank und viele Grüße aus bremen

  6. Schweiz-Spanien_1:0 Sagt:

    finde das FCSG App sehr gutes Fussballvereins app. echt cooles Design und gut gemacht…das ist übrigens der älteste Verein der Schweiz

    Gruss aus der Schweiz

  7. Appgehts Sagt:

    Eine gute Liste der besten Apps: Vor allem Shazam auf Platz 1 ist nachvollziehbar: Unglaublich, was diese App leistet …

  8. jacky Sagt:

    Von mir auch vielen Dank für die Liste! Sind echt ein paar Gute dabei!
    Vor allem die kurze aber gute Beschreibung der Spiele gefällt mir.
    Ich hatte bieher nur TapTap Revange & ICQ von dieser Top 10.
    Gleich mal in den Appstore gehen 🙂

    lg Jacky

  9. Flo River Sagt:

    ❗ Danke für die Liste. Ich nutze vor allem die Facebook App und die Stern App regelmässig.

    Als Spiel muss ich leider Angry Birds empfehlen. Leider, weil absolutes Suchtpotential und ne Menge Zeit jeden Tag geht dafür drauf. 🙂

    Für mich gehört in die Liste auch die Shopgate App, auch wenn sie wohl noch etwas unbekannt ist.

  10. Dirk Sagt:

    Auf jeden Fall gehören Twitter und Google+ dazu. Und auch die Kindle-App ist sehr praktisch. Den Kostenlos-Hype finde ich aber absurd. Spricht doch nix dagegen den Entwicklern ein paar Cent für ihre Mühen abzugeben. Früher haben Konsolenspiele ein Vermögen gekostet und heute wird bei 79 Cent gegeizt.
    Weitere Empfehlungen hat’s übrigens hier: http://www.appoxid.de/die-besten-iphone-apps

Trackbacks/Pingbacks

  1. Apple iPhone Apps: Übersicht der besten und kostenlosen Programme :: Vip-Bereich - 1. März 2010

    […] Quelle: meinungs-blog.de […]

  2. Die Nacht, der Tag. Was sonst?! | Andi Licious' Blogosphäre - 5. März 2010

    […] dass der Chaos-Computer-Club darüber auch schon mal etwas schrieb, dass Matthias einige der 50 besten iPhone-Apps auflistete, dass es auch günstige Eyetracking-Analysen gibt, dass Dirk ‘The Pixeleye’ […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!