iPhone Reparatur – Ab in die Werkstatt



8. September 2008

iPhone und iPad

Schön wenn alles funktioniert, doof, wenn das iPhone dann aber Zicken macht und zur Reparatur in die Werkstatt muss.

Da muss man im Moment Wochen warten bis man überhaupt ein neues iPhone 3g zugeteilt bekommt, und nun ist das Ding kaputt, was also machen?

Und dabei natürlich egal ob der Empfang schlecht ist, UMTS (3g) nicht richtig geht, das Display gebrochen ist, oder ob sonstwas vorliegt, Apple tauscht grundsätzlich keine Geräte direkt aus, sondern behält sich in jedem Fall die Reparatur als Option offen.

iPhone kaputt

Der absolute Alptraum, nicht nur das man nicht mehr telefonieren kann, sondern eben auch die Tatsache, das im schlimmsten Fall alle Daten weg sind..

Bei einem Display mit Sprung oder einer Macke, kannst Du die Daten ja noch sichern, aber bei einem Wasserschaden oder einer Fehlfunktion sind leider eben auch die Daten weg.

Da hab ich ja richtig Glück gehabt, bei mir knarzt „nur“ der Lautsprecher. Musik mit dem externen Lautsprecher zu hören geht garnicht, und bei Telefonaten mit dem Lautsprecher versteht man überhaupt nichts. Lange hab ich überlegt ob es mir der Lautsprecher wert ist, das Gerät für ne Woche wegzugeben, und alles neu drauf zu installieren..

UnGlücklicherweise ist mir das Gerät am Sonntag abgerauscht, nichts ging mehr, eine Neuinstallation musste eh her.. Da hab ich meine Daten gar nicht erst wieder aufgespielt, damit das iPhone im Werkszustand zurück geht, und ich eben nicht Fotos oder Daten drauf „vergessen“ habe.

T-Mobile Telefon Hotline

Die nette Dame an der Telekom Hotline hat mich freundlich darauf hingewiesen, dass das BlueBox Verfahren bei einem iPhone leider nicht angeboten wird.

Bei dem Blue-Box Verfahren kommt ein Kurier zu Dir nach Hause, nimmt das kaputte Gerät mit, und bringt Dir ein neues Gerät gleich mit..

Gibts aber nicht beim iPhone, da will Apple erst versuchen das Ding zu reparieren..

Blue-Box Verfahren

Will ich also bestellen, geht aber eben nicht.. Bleibt noch die Möglichkeit, dass ein Kurier das iPhone abholt, und dann das neue oder reparierte Gerät zurückbringt..

Na gut, mach ich das halt.. Geht aber auch nicht… Ich hab das Teil im Telekomladen gekauft, muss das also dorthin zurückbringen, abholen geht in meinem Fall nicht..

T-Mobile Laden

Hmm.. Bin ich jetzt auf einmal ein anderer Kunde? Quasi ein Offline-Kunde? Keine Ahnung, aber um den Laden komme ich nicht herum..

Fahre da also hin, spiele den defekten Lautsprecher vor, und erhalte auch direkt Mitleid.. „Da wartet man so lange auf so ein Spitzengerät, und dann hört sich das Scheisse an..“
(Gut, gewartet hatte ich nicht, einfach so lange Läden angerufen, bis ich einen gefunden hatte, der ein Gerät vorrätig hatte.. Ging damals schneller, jetzt seh ich ja was ich davon habe..)

Der Herr ist sehr nett, hat aber überhaupt keine Ahnung vom iPhone.. Sucht hinten auf dem Cover nach der IMEI Nummer, und bekommt dann auch die SIM Karte nicht raus.. Aber man ist ja hilfsbereit und so wird das iPhone eingetütet, und soll nun an Apple geschickt werden..

Als Ersatz bekomme ich ein schickes Sony Ericsson k610i.. Im Gegensatz zum iPhone leider Steinzeit-Gerät.

96 Stunden

Innerhalb von 96 Stunden sollten Sie Ihr Gerät wieder bekommen, hat zumindestens die Dame am Telefon gesagt.. Gut, 4 Tage ohne iPhone werde ich wohl auskommen können.. Hoffe ich…

Das hörte sich im Telekomladen allerdings etwas anders an.. „96 Stunden – darauf würde ich mich nicht verlassen. Der Kurier von Apple kommt meist erst nach 2 Tagen, je nachdem wann ich da anrufe.. Und dann muss das ja repariert werden, und auch wieder zum Laden geliefert werden..“

Schauen wir mal ob und das Ding wirklich innerhalb von 96 Stunden aus der Reparatur wieder bekomme, und mal sehen ob es wirklich das gleiche Gerät ist (hab mir mal die Seriennummer notiert)..

Jemand Erfahrung mit der iPhone Reparatur? Dann immer her damit, das verkürzt mir dann vielleicht ja auch die Wartezeit 😉

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias