iPhone und iPad iOS 4.2 Software ist da – Mit Find me und Jailbreak



22. November 2010

iPhone und iPad

Endlich ist es soweit, Apple hat den Download für die ganz neue Firmware iOS 4.2 freigegeben. Und neben 100 angeblich coolen neuen Funktionen ist auch das Find Me nun kostenlos mit am Start.

Eigentlich bisher nur für Nutzer von dem kostenpflichtigen MobileMe verfügbar, kannst Du diese App nun kostenlos nutzen und damit Dein verlorenes, verlegtes oder geklautes iPhone finden. Sehr geil, auch wenn ich das als MobileMe-Kunde eh schon am Start hatte.

Alle Infos zum neuen iOs 4.2 gibts hier, ein feines Video über Find me dort. Und das sind einige der Neuerungen, von denen ich die Ordner auf dem iPad wohl am meisten vermisst habe:

Und glücklicherweise wird der Jailbreak nun auch jede Minute online gehen, schliesslich ist er schon seit einiger Zeit fertig, das DEV Team hat damit natürlich aber gewartet, bis Apple den Download freigibt…

Also ich werde gleich direkt das iPhone anschliessen und das Update einfahren, sollte man auf den Jailbreak und Unlock aber angewiesen sein, dann sollte man vom Update lieber erstmal die Finder lassen..

, , , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


25 Antworten zu “iPhone und iPad iOS 4.2 Software ist da – Mit Find me und Jailbreak”

  1. Andreas Sagt:

    Bei mir ist das Update noch nicht verfügbar 🙁

  2. Alex Sagt:

    Kann es auch nicht Apple gibt das update erst gegen 19 Uhr frei und dann würde ich noch ca 1 Std warten sonst sind die Server zu überladen am besten morgen laden dann sit auch der jailbreak drausen falls du das brauchst 💡

  3. Tarek Sagt:

    In Europa schätze ich mal bei keinem da es sich um 10 Uhr PST (Pacific standard time) handelt, also nich bis 19:00 Uhr warten, und dann gehts los! ❗

  4. RZ Sagt:

    auf apple.com wird angezeigt, dass ios 4.2 vorhanden ist, aber über itunes ist nichts vorhanden … kann sich ja nur noch um Stunden handeln! 😕

  5. Matthias Sagt:

    @tarek: woher hast du das mit 10 uhr pst?

    ich muss leider sagen, auch bei mir ist es nicht verfügbar, hatte mich so gefreut nach der ankündigung auf der webseite..

  6. Tarek Sagt:

    @ alex, ja so wirds gemacht! weiss nur nicht ob ich mich solange zurückhalten kann 😀

  7. Tarek Sagt:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-veroeffentlicht-iOS-4-2-1-1132130.html

    Erste Nutzer haben das Betriebssystem iOS 4.2.1 für iPhone, iPod touch und iPad anscheinend bereits; zum offiziellen Download über iTunes soll es am heutigen Montagabend ab 19 Uhr bereit stehen. Zu den wesentlichen Neuerungen zählt AirPrint, das bestimmte Inhalte wie Texte oder Bilder per WLAN an einen Drucker senden kann. Entwickler können die Technik in eigene Apps integrieren. Vorerst bleibt der drahtlose Druck jedoch auf bestimmte Modelle unter HPs ePrint-Druckern beschränkt.

  8. Tarek Sagt:

    hoffe damit geholfen zu haben.

  9. Matthias Sagt:

    ok, danke für den link.. ich bin gespannt 😉

    so hat man wenigstens zeit das backup anständig einzuspielen und die daten unter „andere“ zu löschen..

    habt ihr das eigentlich auch? ich hab im moment 1,82GB andere Daten laut iTunes..

  10. Andreas Sagt:

    Und ich dachte schon ich leb hier hinterm Mond 💡

  11. Tarek Sagt:

    0,67 Gb andere, was solln diese daten sein, na ich denk das sind pdfs und solche anderen dinge!

  12. Tarek Sagt:

    So noch gute 38min 🙂

  13. Matthias Sagt:

    also ich habs schon zu 50% 😉

  14. Tarek Sagt:

    3 minuten noch 😀

  15. Tarek Sagt:

    er updated gerade 😀 ❗

  16. Tarek Sagt:

    update abgeschlossen, nun syncht er! :mrgreen:

  17. Matthias Sagt:

    hab es, jetzt kommt das ipad dran :mrgreen:

  18. Matthias Sagt:

    kennt sich jemand mit airprint aus? geht das wirklich nur auf speziellen druckern? wasn das für ein mist..

    mein brother dcp j515 wlan drucker wird auf jeden fall nicht gefunden..

  19. Marc Sagt:

    Ich habe ein iPhone 3GS und habe folgende Features nicht dabei:

    – Find my iPhone ist nicht kostenlos als iPhone 3GS Besitzer
    – Klingeltonauswahl hat sich auch hier nicht vergrössert

    Wahrscheinlich gibt’s noch mehr, nur weiss ich das noch nicht. Ich find’s ziemlich mager von Apple, Änderungen „Nicht-iPhone-4-Bestitzern“ vorzuenthalten, obwohl diese rein technisch noch problemlos umzusetzen wären… Warum ist das so? Damit ich mir jetzt auch ein iPhone 4 kaufe? Auf die Find my iPhone App habe ich mich ehrlich gesagt schon etwas gefreut 😕

    Es gibt Apple-Strategien, welche mich wirklich höllisch aufregen… und diese gehört z.B. dazu. 👿

  20. Matthias Sagt:

    @marc: das ist wirklich murks..

    klingt schon ein wenig danach mehr iphone 4 zu verkaufen..

    das mit den klingeltönen würde mir nichtmal auffallen. ich schnapp mir die dinger kostenlos von audiko.net 😉

  21. Marc Sagt:

    @Matthias: das wär’s mir auch nicht, nur hat eben die halbe Klasse in der Berufsschule ein iPhone 4 gekauft / kaufen müssen 😉 und dann die neuen Klingeltöne abgespielt…

    Aber danke für den audiko.net Tipp, werde da auch mal reinschauen.

  22. Matthias Sagt:

    dann solltest du auf jeden fall audiko anschauen, die coolsten neuen klingeltöne kostenlos runterladen (geht über itunes) und bist dann morgen der renner..

  23. Uwe Sagt:

    Hallo Leute,
    mir ist das IPad bei der Installation abgestürzt. Der zweite Versuch der Wiederherstellung ist bislang auch fehl geschlagen.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!