Jetzt auch noch Google Sidewiki



2. Oktober 2009

Blogs

Da hab ich doch, zumindestens für mich, was neues bei Google entdeckt. Sidewiki heisst die Funktion und ist Bestandteil der Google Toolbar, auf jeden Fall der letzten Version der Toolbar.

Wenn es dann zu einer Webseite einen Eintrag, also einen Wiki, gibt, erscheint ein kleines Icon am Rand und durch einen Klick kannst Du sehen was die anderen über diese Seite geschrieben haben.

google-sidewiki

Hier auf dem Meinungs-Blog gibts noch keine weiteren Einträge, installier doch schnell die Toolbar und schreib was nettes, würde mich sehr freuen, Du bekommst die Google Toolbar mit Sidewiki hier.

Wenn Du auf die Googleseite gehst, kannst Du dort eine Menge Einträge sehen:

sidewiki

Finde das in Prinzip gut, gerade bei Seiten wo man keine Kommentare schreiben kann, aber dennoch über die Seite oder das Produkt diskutieren will. Schön finde ich auch, dass dies pro Seite funktioniert und nicht per Domain, so kann man ganz speziell diskutieren.

Und für Google eine weitere Möglichkeit von den Usern zu lernen und das Kommentarverhalten mit in die Suche mit einfliessen zu lassen.

Was hälst Du von Google Sidewiki? Meinst Du die Leute werden sowas nutzen und anfangen über Produkte, Dienstleistungen oder Seiten zu diskutieren? Oder ein weiteres Element der Datenkrake das die Welt nicht braucht, auch wenn es helfen würde zu vernetzen.. Was denkst Du?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


9 Antworten zu “Jetzt auch noch Google Sidewiki”

  1. Markus Sagt:

    Ich halte von der Google Sidewiki nichts, weil ich schon von der Google Toolbar nichts halte. Ich bekomm jedesmal die Krise wenn ich bei einem Kunden an den PC geh, weil ja der Rechner so langsam geworden ist und mich dann erstmal zig Toolbars anlachen nachdem ich (meist) den Internet Explorer gestartet hab. Ich selber hab mir auch schon zig Toolbars angeschaut, aber einen wirklichen nutzen bzw. Mehrwert konnt ich nie finden. Aber ich denke das ist einfach auch Geschmackssache und jedem selber überlassen. Desweiteren bringt es mir ja auch immer wieder jammernde Kunden 🙂

  2. Oli Sagt:

    Ich bin auch kein Freund von ausufernden Toolbars, wenn ich alle installiert hätte, die bei irgendwelchen Freeware-Anwendungen mitkommen, würde ich nichts mehr vom Bildschirm haben.

    Dabei muss man aber zugeben, dass das Sidewiki wirklich mal was neues ist, meines Wissens zumindest.

  3. Mac_BetH Sagt:

    Die Idee finde ich grundsätzlich nicht schlecht! Denn ich hätte gern, dass man über verschiedene Artikel auch nicht nur über den Artikel selbst sondern auch über verschiedene Funktionen, die der Blogger eingebaut hat, diskutieren kann.

    Kleines Beispiel ich habe zu Testzwecken ein Plugin eingebaut um im Artikel hinterlegtes Coding besser und anschaulicher darzustellen! Hier bin ich aber auch am überlegen, dann einen Link von dem Plugin zu einem Sidewiki zu hinterlegen, wo man dann etwas über das Plugin erfahren kann.

    @Matthias: Ist das möglich das man einen Direktlink zu einem Sidewiki machen kann? Und die Frage, kann man das Sidewiki grafisch selbst beeinflußen?

    Gruß

    Matthias

  4. Matthias Sagt:

    stimmt, ist nichts neues, aber hat ein riesiges potential, dank google.

    keine ahnung mit dem direktlink, beeinflussen kann man das design aber leider nicht..

  5. Olli Sagt:

    Ich persönlich würde mir keine tools von google installieren, soll die Datenkrage jetzt auch noch wissen auf welchen Seiten ich surfe und kommentiere? Es gibt zahlreiche Alternativen zu sidewiki, google hat da nichts neues erfunden. Ich nutze fytch.com, hier muss man sich nichts installieren und alles wird auch gleich getwittert

  6. Sascha Sagt:

    Was soll man zu Toolbars noch sagen, bis dato konnte ich auch noch keine entdecken die mir einen wirklichen Mehrwert bietet.

    Google Sidewiki ist ganz interessant wird aber die große Masse nicht interessieren.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Spass mit der Google Toolbar | Das Meinungs-Blog - 7. Oktober 2009

    […] hab ich mir doch für das Sidewiki von Google die neue Toolbar installiert und auf einmal bekomm ich auf haufenweise Seiten angeboten, […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!