Längster Nicht-Raucher aller Zeiten



23. Oktober 2009

Nichtraucher

aschenbecherHeute gibt es was zu feiern, zumindestens für mich. Denn ich bin heute der längste Nicht-Raucher aller Zeiten.

Hatte ja letztes Jahr schonmal mit dem Rauchen aufgehört, dann aber idiotischerweise wieder damit angefangen.

Jetzt bin ich seit 190 Tagen rauchfrei und sehr zufrieden damit.

Und diesmal war das gar nicht so schwer. Ich hab mich stetig an meine eigenen 10 Tipps gehalten, und bin damit ohne größere Problem von der Nikotin-Sucht los gekommen.

Und es geht mir nicht nur besser, die Klamotten stinken nicht mehr, sondern das Essen schmeckt auch wieder richtig gut, das hatte ich viele Jahre nicht mehr. Und ich habe gespart.

Fast 5000 Zigaretten habe ich nicht geraucht und fast 1200 Euro nicht verraucht. Das würde eigentlich für ein MacBook reichen:

Quitcounter

  • Matthias ist nun seit 190.4 Tagen Nicht-Raucher!
  • Gesparte Zigaretten: 4760 Zigaretten
  • Gespartes Geld: 1189.95 Euro

Bin wirklich sehr froh davon los gekommen zu sein..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


31 Antworten zu “Längster Nicht-Raucher aller Zeiten”

  1. Roger Sagt:

    Schöne Auflistung. Sieht man Mal, wie das Rauchen eigentlich doch ins Geld geht 😉

  2. hombertho Sagt:

    Mein Glückwunsch und weiter so. Na dann solltest du wirklich mal als Belohnung bei einem Macbook zuschlagen. Du musst ja nicht gleich ein Pro nehmen. Das neue Weise ist mit unter 900 Euro nicht mehr allzu teuer. Wobei die Aluminium schon einiges robuster sind und mehr her machen 🙂
    Dazu dann noch die passende neue Maus 😉

  3. Matthias Sagt:

    @Roger: Stimmt, das ist auch eine gute Motivation für mich.

    @hombertho: stimmt, der gedanke kam mir auch schon. leider hab ich das geld aber nicht zur seite gelegt, es ist also nur virtuell gespart..

    @joachim: jap, das war dumm 😉
    aber die verlockung ist auch schnell da..

    und ja, wenige sind besser, aber sucht bleibt sucht. und da rauchen nichts bringt, ist eigentlich jede zigarette zuviel 💡

  4. Ute Sagt:

    :mrgreen: Herzlichen Glückwunsch, auch von mir! Ich kann Deine Freude total nachvollziehen…bei mir kommt bald ein ähnlicher Beitrag…
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schön weiter durchhältst!!!

  5. Joachim Sagt:

    Ich habe vor 1 1/2 Jahren dummerweise wieder das Rauchen angefangen, nachdem ich davor 5 Jahre clean war. Das ist mal richtig Dumm! Aber ich muss noch dazu sagen, dass ich jetzt „nur“ noch 5-8 Zigaretten / Täglich rauche und nicht so wie früher, 20 Ziggis oder mehr.

    Das mit dem Geschmack kann ich bestätigen. Als Raucher schmeckt man die Dinge nicht mehr so. Mach weiter so. Ich drücke dir die Daumen.

  6. Matthias Sagt:

    auch nichtraucher? dann drück ich dir natürlich auch die daumen :mrgreen:

  7. Mac_BetH Sagt:

    Hallo Matthias,

    Ich kann dir zu deinem Erfolg nur gratulieren! Einfach weiter hat ja nur Vorteile für dich!

    Ich gehöre ja leider immer noch der Raucher Gilde an. Aber ich hoffe, dass sich das bald ändern wird!

    Gruß
    Matthias

  8. Miki Sagt:

    :mrgreen: Herzlichen Glückwunsch! Und bleib tapfer 😉 !

  9. Matthias Sagt:

    @Matthias: Danke sher. Drücke Dir die Daumen das Du davon loskommst..

    @Miki: Auch Dir vielen Dank ❗

    Werde ich auf jeden Fall. Ich bin so froh davon los zu sein, da will ich das nicht nochmals alles durchmachen müssen, bzw da will ich nicht, dass das ganze Durchhalten umsonst war 😮

  10. consi Sagt:

    Ich hoffe du weisst, wie stolz ich auf dich bin. Doppelt so sehr wie bei deinem ersten Versuch 🙂

  11. Lizzy Sagt:

    Glückwunsch. Das freut mich für Dich :mrgreen:

    Das ist ja ein ganz schönes Vermögen das Du da gespart hast 🙂

  12. neunfuenf Sagt:

    ich wünsche einfach nur „gutes und erfolgreiches „Weitermachen beim Nichtrauchen – alle Daumen gedrückt ……

  13. Thomas Sagt:

    Ich muss mich auch endlich mal dazu überwinden aufzuhören zu rauchen…

    Lg
    Thomas

  14. Blokster Sagt:

    „1189.95 Euro“

    Das haste mit SIchherheit aber für irgendwas anderes ausgegeben!

  15. Alex Sagt:

    Zuerst einmal Gratulation, du kannst stolz auf dich sein.
    Ich hoffe du bleibst „trocken“ was den Dunst angeht.
    Drücke dir weiterhin die Daumen.

    Angenehmen und rauchfreien Start in die Woche!

  16. Matthias Sagt:

    Vielen Dank euch allen ❗

    Und natürlich hab ich das Geld nicht auf die Seite gelegt.. Hätte ich mal, dann könnte ich mir jetzt was feines dafür leisten..

  17. jensi Sagt:

    abba s ist doch sooooooooo coooooooool mit dem Glimmstängel rumzustehen……….

    boeeeeeeehhhhhhhhhhhhhh………

    also ich würde kein zweites mal aufhören zu knastern………….

    s war so schön dazu zu gehören 😮 😮 😮 😮

    grussi……………

  18. Kleines Mädchen Sagt:

    Seit Samstag Nichtraucher!
    Und alle möglichen Info-Seiten und Broschüren sagen, dass man es in die Welt posaunen soll… Hiermit erledigt!

    Natürlich weiß ich, dass es mir sehr schwer fallen wird auf die Zig zu verzichten, sobald sich meine Lungen wieder halbwegs „normal“ anfühlen und ich nicht mehr nachts mehrfach von meinem eigenen Husten geweckt werde- aber einen Versuch ist´s ja mal Wert, oder???

  19. Matthias Sagt:

    Gratulation!!!

    Und Du weisst, bei uns ist jeder Nichtraucher willkommen.

    Und sieh es mal so, so musst Du in der Kälte bei uns nicht mehr raus auf den kalten Balkon.

    Hoffe übrigens Du bist wieder gesund?!

  20. Frank Sagt:

    Ja, Gratulation. Das macht einen schon stolz. Ich bin nun seit zweieinhalb Jahren Nichtraucher.

  21. jensi Sagt:

    lange nichts mehr vo der Nichtraucherfront gehört ??!!
    ich weiß nicht wie lange ich jetzt sauber bin–5 Jahre–??!!
    ist auf jeden Fall schöner das Leben jetzt………und es werden immer mehr Nichtraucher—>auch bei uns auf Arbeit !! 👿

    grussi…… 🙁

  22. jensi Sagt:

    immer noch nichts neues von der Front 😕 wohl wieder angefangen ?

    grussi…… 🙁

  23. Matthias Sagt:

    gibt nichts neues, weil es es nichts gibt.. und nein, rauche immer noch nicht wieder, zumindestens nicht täglich..

  24. jacky Sagt:

    Nicht schlecht, nicht schlecht!
    Hoffen wir, dass du Nicht-Raucher bleibst!

    Ich versuche meiner Freundin auch schon seit Jahren das Rauchen abzugewöhnen, aber bisher nicht mit Erfolg…
    Werde ihr jetzt mal deine 10 Tipps verraten.
    Mal sehen ob es dann klappt 😉

  25. Rene Sagt:

    Respekt. Ich versuche seit 3 Jahren krampfhaft mit dem Rauchen aufzuhören, leider war mein Rekord nur 6mon und auf einer Party hat ich die Idee, eine kann man ja wieder probieren und schwubst, hing ich wieder am Glimstengel… so ein scheiß auch 👿 ich werd mal deine 10 Tipps ausprobieren…vllt. gibts ja auch bald etwas zu feiern.

  26. Rosinova Sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!
    Und immer schön durchhalten!!!!!
    Bin jetzt seit 3 Wochen rauchfrei ❗
    LG Rosinova

  27. Sabrina Sagt:

    Das ist mal was starkes und ne Menge eingespartes Geld! Hoffentlich schaffe ich es auch.

  28. Oli Sagt:

    Ich war schon eine Zeit lang bei 50 Ziggis täglich, bis ich dann mehrmals täglich Herzstechen hatte. Ich bin dann Schrittweise runter auf 25, und hab nach und nach angefangen mich wieder zu bewegen, mit Walking und Radfahren (joggen ging gar nicht mehr). Bin aber dann neulich 80 Km an einem Tag Rad gefahren, ich hätte nicht gedacht das das wieder geht, nach 15 Jahren rauchen wie ein Schlot.
    Ganz aufhöhren wäre das Beste, aber ich visiere jetzt erst mal die 20 und dann die 15 an.

  29. Thomas Sagt:

    @Oli:
    So habe ich auch erst gedacht, also dass das schrittweise reduzieren Erfolg haben würde. Aber als ich dann bei 5 pro Tag angekommen war, ging irgendwann nichts mehr und ich habe wieder für eine Weile normal geraucht.
    Dann aber eines Sonntag nachmittags den Rest an Tabak und Stopfmaschinerie einem Impuls folgend in den Müll geworfen, und seitdem keine einzige Zigarette mehr geraucht. Das ist nun auch schon ein halbes Jahr her, und ich vermisse es bis heute nicht.
    Also, einfach mal probieren – es lohnt sich!

  30. Dennis Sagt:

    Mein größtes Problem ist schon der Wille aufzuhören. Mir macht rauchen blöderweise Spaß. Ich weiß zwar das es schädlich und teuer ist aber irgendwie rauche ich auch gern. Naja vielleihct kommt nächstes Jahr meine persönliche Läuterung. Oder mit etwas Glück wird endlich ein Ersatzstoff entwickelt. Nikotin ist mir nicht wichtig aber das Gefühl eine Zigarette zu rauchen möchte ich so ungern hergeben. Ist einfach ein toller Zeitvertreib bei Wartepausen und ein super Grund vor die Tür zu gehen. Sonst steht man da ja nur rum und guckt doof. Frag mich warum da noch nichts entsickelt wurde. Dürfte beim heute Stand der Forschung kein Thema sein. Gut, Tabaklobby ist wohl doch ein wenig zu mächtig….

Trackbacks/Pingbacks

  1. ► Wie höre ich auf zu rauchen? - 28. Juli 2010

    […] […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!