Lasst uns Google arm machen und Mozilla unterstützen



7. Oktober 2010

Technik

Eine interessante Kleinigkeit habe ich da im Artikel von Mozilla gelesen. Eigentlich geht es darum, dass in Zukunft auch die Suchen die über den Mozilla Firefox an Bing von Microsoft geleitet werden monetarisiert werden.

Das bedeutet, dass jede Suche die über die kleine Suchbox oben rechts durchgeführt wird, Mozilla Geld von Microsoft bekommt, Google zahlt dafür schon seit der ersten Kooperation.

Hallo? War euch das bewußt?

Also jedes Mal wenn Du anstatt der Google Homepage die Suchbox im Firefox benutzt zahlt Google dafür einen Obolus an Mozilla.

Spannende Information, denn ab heute werde ich ausschliesslich diese Box zum Suchen benutzten. Wollen wir doch mal Google richtig arm machen und damit noch den geilsten Broswer der Welt unterstützen. (Ja, ich mag Chrome einfach nicht..

Was ist mit euch? Noch jemand Lust mit ein paar einfachen Suchen Google arm zu machen?

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias