Matt Cutts: Hat Google Analytics Einfluss auf das Ranking einer Seite?



23. März 2010

SEO

Hier gibt es noch ein Video von Matt Cutts, dem Quality-Spezialisten von Google. Diesmal widmet er sich dem Thema ob die Daten von Google Analytics die Positionierung einer Suche in den Ergebnislisten beeinflusst.

Denn Google hat mit den Statistiken der Webseiten eine tollen Faktor, zeigt es doch welche Artikel oft gelesen werden, wo die Verweildauer relativ hoch ist, und wo die Ausstiegsrate so starkt ist, dass der Artikel einfach keine Relevanz für das entsprechende Thema hat.

Is Google Analytics data a factor in a page’s ranking?

YouTube Preview Image

Und die Antwort von Matt Cutts ist eindeutig, er hat da wohl bei Google einen der Cheftechniker gefragt: Nein. Diese Daten werden in keiner Weise für das Ranking genutzt.

Und die Daten von Google Analytics werden wohl auch nicht für Google Trends benutzt, auch wenn das irgendwie fraglich ist. Angeblich werden die Trends-Daten von einem nicht genannten Drittanbieter gekauft (diese Aussage ist von Google und nicht aus dem Video oben.).

Auch wenn die Antwort fraglich ist, sie ist auf jeden Fall eindeutig:

Bei der letzten PubCon wurde ich das wieder gefragt. Ich antwortete: “Ich weiß, dass wir das nicht im Webspam-Team verwenden. Ich weiß, aber nicht in Bezug auf die Search Quality Bescheid. Ich glaube nicht, dass wir es verwenden. Meines Wissens nach, verwendet das keiner.

Als ich jetzt diese Frage gesehen habe, habe ich ein Email an die erfahrenste, bestinformierte Person, die darüber Bescheid wissen müßte, geschickt und gefragt: “Wir verwenden Google Analytics in keiner Weise fürs Ranking, oder?” Und die Antwort war nur ein Wort. “Nein.”

(Quelle: googlewebmastercentral)

Sollte dies die Wahrheit sein, was ich irgendwie nicht glauben mag, dann wäre das höchst eigenartig. Damit würde Google ja einen der wirklich aussagekräftigsten Faktoren einfach ignorieren, oder? Also ich glaube ihm da nicht ganz..

Was ist mit Dir? Glaubst Du, dass Google die Analyticsdaten wirklich nicht als Faktor mit ins Raking einbezieht?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


13 Antworten zu “Matt Cutts: Hat Google Analytics Einfluss auf das Ranking einer Seite?”

  1. Herr Olsen Sagt:

    Hm… das wäre eine Erklärung für meinen seltsamen PR (4) gewesen.
    Verlinkung kann’s ja nicht sein. (-:

  2. sebastian Sagt:

    “Wir verwenden Google Analytics in keiner Weise fürs Ranking, oder?” Und die Antwort war nur ein Wort. “Nein.”

    Doppelte Verneinung = Ja, es wird für das Ranking benutzt.

  3. Matthias Sagt:

    @sebastian: interessant… 💡

  4. Markus Sagt:

    Also wenn das obige Zitat ursprünglich in Englisch war, denn würde üblicherweise die Antwort tatsächlich „Nein, (das) tun wir nicht.“ lauten. 😮
    Nein, kann mir aber wirklich nicht vorstellen, dass dies so eine Art versteckte Botschaft gewesen sein soll. ;-))
    Und überhaupt: okay, es wäre schon naheliegend, Google Analytics zu verwenden, um die Relevanz einer Seite und somit das Ranking daran anzupassen. Aber was ist mit den Websites, bei welchen GA nicht eingesetzt wird – die können doch unmöglich alle zum jeweiligen Begriff schlecht ranken? Oder würde das dann nur die betreffen, die GA nutzen?

  5. embee Sagt:

    Inwiefern Google Analytics für das Ranking verwendet wird, kann ich nicht beurteilen, aber die Absprungsrate kann/darf definitiv kein Ranking Kriterium sein. Schließlich kann es ja auch sein, dass man auf der Zielseite bereits alle benötigten Informationen erhalten hat, ohne weitere Links anklicken zu müssen.

    Was aber natürlich sehr nahe liegt, dass sie es für Google Trends verwenden. Da wäre es ja sinnbefreit, wenn man Dritte dafür beauftragt, wenn man selber an der Quelle sitzt.

  6. Tanja Sagt:

    Also ich habe beobachtet, dass ich mit Google Analytics besser ranke als ohne… also glaube ich schon, dass es einen Einfluß aufs Ranking hat, oder meine Beobachtungen waren reiner Zufall 😈
    Andererseits fliegen auch weitaus mehr Artikel komplett aus dem Index, die, die Google meint, dass sie einfach viel zu wenig gelesen werden.

  7. AN24 Sagt:

    Also ich glaub der Sache nicht und verwende weiter fleißig Google Analytics. Auch wenn die Aussage doch stimmen sollte, habe ich wenigstens aussagekräftige Infos. Aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Google alle Daten sammelt und dann nicht verwertet… 👿

  8. Bitskin Sagt:

    Dieses Thema wird schon lange diskutiert, ich denke schon, dass Google die Analytics-Ergebnisse für das Ranking mit ranzieht bzw. die Ergebnisse, die wir in Analytics sehen, auch für sich speichert und verwendet. Ob Google es auch positiv sieht, wenn man sein Tool zur Webanalyse direkt auch benutzt – man weiß es nicht.

    Google wäre nicht Google, wenn dieses Mysterium jemals geklärt werden würde. Und selbst wenn es irgendwann mal eine spruchreife Antwort darauf gäbe, dann lenkt Google wieder alles um, damit man dem System ja nicht auf die Schliche kommt. Google mag es nicht, wenn man hinter das System kommt. Die SEO mit Google wird immer spannend bleiben 🙂

  9. Uwe Sagt:

    Wenn google die Verweildauer, Anzahl Seiten je Besuch, Absprungrate etc. nicht mit in das Ranking einfließen lassen würde, wären das aus meiner Sicht äußerst ungeschickt. Diese Daten lassen sich einfach nicht so leicht wie Links, Content etc. selbst manipulieren außer man schickt Bots über seine Seiten oder viele viele Freunde verteilt im Netz. Aber ich vermute mal, diese Mühe macht sich keiner. Echte Besucher sind nun mal das beste, was man bekommen kann also sollte man deren Daten auch auswerten und mit in die Algorithmen einfließen lassen. Denn dann entsteht mehr Qualität, was sowohl für Google als auch für die Besucher von Vorteil sein sollte.

  10. Ben Sagt:

    ich kenne genug seiten die gut ranken und kein ga im einsatz haben. denk das wird tatsächlich nicht für die bewertung/ranking hinzugenommen. nach der datenschutzdiskussion in de bzgl. ga haben sicherlich auch viele wieder analytics entfernt und sind deshalb nicht in den keller gerutscht 🙄 …

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!