Meinungs-Blog von Google bestraft? PageRank 0!



15. Oktober 2008

Blog-Statistiken

Hmm.. Das Meinungs-Blog hat auf einmal einen PageRank von 0! Wieso das? Entweder spinnt Google oder die haben mir meinen PageRank weggenommen.

Bis zum letzten PageRank Update war das Blog noch mit einem fast halben grünen Balken (PR 4) gesegnet, hat dann allerdings einen Punkt verloren und stand noch bis gestern mit einem netten PR 3 dort.

Seit jetzt steht die grüne Anzeige auf Null..

PageRank 0 – Wer macht denn sowas?

Sehr eigenartig, hab doch eigentlich (fast) nichts gemacht.. Ob da wohl die paar kleinen Links rechts am Rand Tante Google gestört haben?

Und auch der Linkvendor zeigt nichts gutes:

Gut, das Meinungs-Blog ist keines der ganz großen Blogs, aber immerhin nicht ganz so schlecht verlinkt:

Hmm.. mal sehen ob das nun so bleibt, ob das ein temporärer Fehler ist und ob (und wie) sich das auf die Positionen in Google und den Traffic auswirkt.. Ich halte euch auf dem Laufenden..

Noch jemand im Moment ähnliche Erfahrungen oder den eigenen Verlust des magischen grünen Google-Balkens zu beklagen?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


28 Antworten zu “Meinungs-Blog von Google bestraft? PageRank 0!”

  1. Alper Iseri Sagt:

    Herzliches Beileid. Natürlich habe ich keine Ahnung, warum das passiert ist aber du kannst ja vielleicht bei Google eine Anfrage stellen? Aber ob das was bringt? Hm…

  2. nastorseriessix Sagt:

    Das wäre doch endlich mal ein klasse Zeitpunkt, sich von dem Google-PageRank zu verabschieden. Besucherzahlen und Seitenzugriffe usw, das sind doch eigentlich die wichtigen Dinge welche einen Blog ausmchen, nicht irgendein schnöder PR!

  3. Datenwachschutz.de Sagt:

    Bei mir zeigt er im FF an das er nicht verfügbar ist und nicht null. Tippe auch eher auf ein temporäres Problem… Aber da ja dein Alexa Rank bei 33,162 ist und du noch genug traffic bekommst -> http://www.google.de/search?hl=de&q=site%3Awww.meinungs-blog.de&btnG=Google-Suche&meta=
    ist ja alles im grünen Bereich 😉
    Who the F…iss PR :mrgreen:

  4. Matthias Sagt:

    Hehe, stimmt schon, verabschiedet hab ich mich ja quasi..

    Und bisher ist der Traffic und die Google Positionen wie immer..

  5. nastorseriessix Sagt:

    Aber auch nur Qusi, nicht richtig. 😉

    Weil wenn, dann würdest du nicht mehr drauf achten und dich nicht drum kümmern was mit dem PR los ist, überhaupt würde es keinen Artikel dazu geben. 😛

    Die PR-Anzeige aus dem Browser rausmachen und gut ist! Surft sich dann auch viel ruhiger durchs Netz und der ewig hektische Blick auf den PR bleibt einem erspart. Am Anfang muss man sich daran gewöhnen, doch nach einer kurzen eingewöhnungszeit ist es super ohne den dauernden Blick auf den PR durch das Web zu surfen. 😉 😀

  6. Matthias Sagt:

    Nicht ganz.. Mir ist das gar nicht aufgefallen, sondern nem Bekannten, der mich dann per Mail kontaktiert hat..

    Und ja, das ist mir dann auch nen Eintrag hier wert

  7. Paul Sagt:

    Ein Wort: Linkverkauf.
    Wenn du die Links entfernst und dich bei Google meldest, gibts den PageRank zurück. So ist es schon vielen Webseiten ergangen.

  8. bloggylicious Sagt:

    Ja, es gab ein erneutes Update, bzw. ein Re-Update 😉
    Hoffe das reguliert sich hier schnell wieder!

    Gruß Florian

  9. igor Sagt:

    yepp, genau das konnte ich auch feststellen. Einige sehr neue Seiten von mir haben jetzt PR 0 .

  10. DJ_Maki Sagt:

    Hi,

    würde mir da gar keine gedanken drüber machen.
    Pagerank hin oder her… solang die besucherzahlen stimmen, etc, was auch das wichtigste ist, kannst du diesen grünen balken nur als nette extension betrachten 🙂

    bei meinem blog, ca 11 Wochen online, ist der pagerank auch von 0 auf 3 gesprungen.
    glaube auch mal das der dann auch bald wieder auf 1-2 fällt.

  11. Stefan Sagt:

    Die Krux ist doch, dass die meisten Link-Käufer umso mehr bezahlen, je höher der PageRank ist. Wem der PageRank schnurz ist, verkauft keine Links, weil ihm die – zumindest auf lange Sicht – zuwenig Geld einbringen. Und wem der PageRank nicht schnurz ist, der verkauft sowieso keine Links. Die zwei Seiten der einseitigen Google-Medaille quasi. 🙂

    Kann natürlich auch sein, dass einige Kommentare Links zu „Bad Neighborhoods“ wie Pornografie-, Viagra- oder Glücksspiel-Seiten enthalten.

    Interessant wäre, ob sich der eCPM von Google AdSense drastisch verringert, weil nur noch minderwertigere Anzeigen geschaltet werden.

    Auf Besucherzahlen hat der PageRank aber (noch) keinen Einfluss.

  12. Matthias Sagt:

    Hi Stefan, ja, das mit dem PR ist schon ein zweischneidiges Schwert..

    Also schlechte Links gibts hier nicht, hoffe ich zumindestens.. Ich prüfe jeden Kommentar, und dabei auch die meisten der dort angegebenen Links..

    eCPM und Clickrate sind (sowie der Traffic) gleich geblieben, bisher hat der PR Verlust keine Auswirkungen..

  13. Chris Sagt:

    Das ist die Macht des Monopolisten, machst du nicht das was wir wollen sägen wir dich ab. John Chow,falls den jemand kennt, wurde auch von Google abgesägt. Mir wurde erzählt er wollte sich ein besseres Ranking erschleichen, indem er Leute bat über ihn zu schreiben und auf ihn zu verlinken, da er viel Geld mit dem Blog verdient wäre da was für Google zu holen (Besseres Ranking kaufen => steh ganz oben in der Liste wenn man googelt). Inwiefern du die Google Götter verärgert hast frag ich mich aber auch.

  14. Sandra Sagt:

    Mein Pagerank ist vor einigen Monaten von 4 au 2, letzte Woche auf 0 gefallen. Ich verkaufe keine Links und sowieso ist mir das Ganze unterklärlich. Hat auch Folgen – 40% weniger Leser. 😛

  15. Matthias Sagt:

    ?? Wieso weniger Leser? Eigentlich hat der PR keinen Einfluss auf die Positionierung.

    Und wegen Deiner Links, Du hast 193 interne und 155 externe auf der Startseite, das mag für eine Maschine schon verdächtig aussehen.

    Schreib doch mal ne Mail an Google, manchmal antworten die..

  16. Stefan Sagt:

    Pagerank-Abstrafungen außer der Reihe gibts fast nur bei Verdacht auf Linkverkauf. Wenn du das guten Gewissens verneinen kannst, kannst du Google über die Webmaster-Tools um eine Re-Evaluierung bitten. Hat mich mal von PageRank 2 auf PageRank 4 zurückgebracht (mittlerweile krebse ich wieder mit PR 3 rum).

    Wie Matthias schon sagte, hat der PageRank keinen Einfluss auf die Besucherzahlen. Da müsste dich Google schon mit einer Penalty belegt haben.

    Was immer gut ist, sind Backlinks. Wir können uns gerne gegenseitig verlinken. Mit fanmania.de (ebenfalls PR 3) habe ich neuerdings auch einen Gossip-Blog am Start. 🙂

  17. Matthias Sagt:

    Aha, der alte Falter geht unter die Klatsch Reporter.. Da werd ich morgen einen netten Artikel für Dich haben 😉

  18. Sandra Sagt:

    Hm, dass der PR keinen Einfluss auf die Positionierung hat, kann ich nach dieser Sache einfach nicht mehr glauben. Genau Zeitgleich mit den Fall von 2 auf 0 sind meine Besucherzahlen von im Schnitt 5.000 auf 2.700 gefallen und auch so tief geblieben. Damals als ich von 4 auf 2 gefallen bin hatte ich zeitgleich nen Fernsehbericht, der das ausgeglichen haben könnte.

    Habe Google vor ein paar Tagenmal angeschrieben und Hoffnung auf Einsicht.

    Verlinken – klar, bin dabei, füge dads die Tage mal ein! 💡

  19. Matthias Sagt:

    Schau mal, das hier kommt von Sistrix:

    Sichtbarkeit:
    Du fällst rapide, für mich sieht das eher nach manueller Abstrafung aus, oder Du hast irgendwo in Deiner Seite Murks gebaut.. Vielleicht größere Änderungen?
    gossip-sicht

    PageRank:
    Dein PR sprint auch hoch und runter, sieht irgendwie auch eher aus als ob Du entweder arge technische Probleme mit Deiner Seite hast, oder Google Dich nicht leiden kann:

    gossip-pr

  20. Sandra Sagt:

    Hmmm.

    Ich habe schon ab und zu technische Probleme mit Strato – aber eigentlich keine dauerhaften.

    Vor zwei, drei Monaten habe ich „Dachzeilen“ eingebaut, also kleine Überschriften über der Überschrift. Diese sind nur mit manuellen Tags einfügbar, also , das Google vielleicht als Spam oder etwas in der Richtung ansieht?

    Ansonsten fallen mir keine größeren Änderungen ein… vielleicht sitzt ein Freund eines Konkurrenten in der PR-Vergabe? 😛

  21. Sandra Sagt:

    Ähem.

    Ich habe grade nochmal meine aktuellen Zahlen gecheckt. Sie sind wieder oben! Und tataaa – der PR wieder auf 3.

    ❗ ❗

    Ein Zusammenhang zwischen Positionierung und PR ist hiermit wohl erwiesen.

  22. Stefan Sagt:

    @Matthias
    Lass mich raten: Giulia in Love? Wie letzte Woche Pottschalk vom Promipranger? Den Bericht hab ich auch noch nicht geschrieben. 🙂

    Ich weiß, dass es Google-Penaltys gibt, aber nicht, woran man sie exakt erkennt. Kann dein sündhaft teures Sistrix-Tool das vielleicht?

    @Sandra
    Komisch, laut Bloggerei war für dich gestern wieder ein etwas besserer Tag und heute biste bloß noch unter den Top 50. Google hat scheinbar wieder mal Schluckauf.

    http://www.bloggerei.de/blog/5915/gossipgirlz

  23. Matthias Sagt:

    @Stefan: Nein, das kann Sistrix leider auch nicht..

    Und was ich meinte ist das hier:
    http://www.meinungs-blog.de/automatische-promi-news-fuer-dein-blog-wp-plugin/

    Ist doch was für euch Promi-blogger

  24. Sandra Sagt:

    Das Plugin ist da der Hammer. Also nein, es ist nichts für mich, bin da pingelig mit ganz eigenem Inhalt (und woher kommen eigenltich die Fotorechte?)… aber… ich denke, ein Promiblog mit nur diesem generierten Inhalt hätte ganz gute Google-Treffer.

  25. Sandra Sagt:

    P.S.: Hier (http://www.database-search.com/sys/pre-check.php) hatte ich die letzten tage PR0, jetzt wieder 3. Bloggerei prüft vielleicht nicht ganz aktuell?

  26. Stefan Sagt:

    Bloggerei prüft nur nach den regulären PR-Updates, nicht wenn ein Blog außer der Reihe abgestraft oder wieder hochgehoben wird. In solchen Fällen schreibt man der Bloggerei am besten eine E-Mail.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Blog Statistiken November 2008 | Das Meinungs-Blog - 2. Dezember 2008

    […] Damit konnten gute Zahlen noch ein bischen verbessert werden. Und im Gegensatz zum alten Falter oder Baynado hat mir Google keine Positionen und damit auch keine Besucher weg genommen, einzig meinen PageRank haben die Googler mir geklaut abgenommen. […]

  2. Meinungs-Blog bekommt zum 2.Mal den PageRank geklaut | Das Meinungs-Blog - 2. April 2009

    […] Oktober 2008 hatte Google mir ja meinen PageRank von 4 auf 0 gesetzt und dann im Januar 2009 gab es ja die […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!