Navigon Europa fürs iPhone mit Sonderangebot und Update



17. Dezember 2009

iPhone und iPad

Endlich. Nachdem das Update für die DACH-Version (iTunes Link) schon vor einigen Wochen im App Store aufgetaucht ist, zieht Navigon nun endlich auch die Europa Version des MobileNavigator (iTunes Link) nach. Und es gibt ein Weihnachtsangebot. Das Sonderangebot beläuft sich auf 74,99 Euro, läuft noch bis zum 11.1.2010 und spart 25 Euro.

Und es gibt eine Menge Neuerungen in der neuen Version, Navigon hat sich da nicht lumpen lassen, und das Update ist natürlich kostenlos wenn Du die App bereits besitzt:

navigon-update

Einige der Punkte die mich interessieren, und die sich in den nächten Tagen dem Dauertest stellen müssen sind

  • Lokale Suche von Google
    Mal gespannt was das kann, angeblich soll man damit gut in der Umgebung nach Lokalen, Hotels, Pizzerien und sowas suchen können.
  • Erweiterte Fussgängernavigation
    Finde ich super, wir haben das im Urlaub immer wieder zum navigieren genutzt. Damit findest Du jede Kirche und sogar Dein Auto wieder.
  • verbesserte Verkehrsmeldungen
    Darauf habe ich auch schon gewartet. Der Live-Traffic, also die Stauanzeige ist toll und funktioniert echt gut, aber die Bedienung ist ein wenig umständlich.
  • schnellere Startzeit
    Na das klingt doch mal vielversprechend. Wobei es auf meinem 3GS sehr schnell startet, nur bei dem 3G meiner Frau lädt es am Anfang ewig lange. Das alte iPhone ist eben um einiges langsamer.

Also wir sind begeistert von Navigon, seitdem liegt das alte TomTom nur noch im Schrank. Der Fahrspurassistent ist der Hammer und die Sprachansage jeder Straße, Kreuzung und Richtung ist einfach sehr praktisch.

Gut, der MobileNavigator (iTunes Link) ist nicht ganz günstig, verwandelt aber das iPhone in ein vollwertiges Navigationsgerät, das dank der Ansteuerung aller Kontakte im Telefonbuch und dem stetigen Internetzugang  jedem Navi etwas voraus hat.

Und mit dem Update wird es hoffentlich nochmals eine Spur besser, und dank des Sonderangebotes nochmal eine Spur günstiger..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


1 Antwort zu “Navigon Europa fürs iPhone mit Sonderangebot und Update”

  1. Nico Sagt:

    Ich kann die iPhone App von Navigon auf jeden Fall empfehlen. Habe sie jetzt seit einigen Wochen im Einsatz und bislang gab es keine großen Probleme. Lediglich die Tonausgabe könnte etwas lautet sein – habe ich gelöst, indem ich das iPhone via Bluetooth mit meinem Autoradio verbinde.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!