Neuer Server – Das Meinungs-Blog bekommt mehr Power



16. November 2010

Blog-Statistiken

Wiedereinmal bin ich mit dem Blog umgezogen, wiedereinmal hat der zunehmende Besucherstrom den Server, den wir bei Goneo gemietet haben, in die Knie gezwungen.

Gut, ich bin auch kein Techniker und habe das WordPress bestimmt auch nicht optimal aufgestellt, aber diese ständigen Ausfälle waren wirklich zum kot***. Aber egal, wir haben jetzt den doppelten RAM (4GB) und noch eine Menge Zeug mehr, das ich zum einen nicht verstehe, und zum anderen sicher nicht brauche. Mehr Infos über unseren Server hier.

Aber es kommen erfreulicherweise immer mehr Leser, und dafür muss es dann eben auch die entsprechende Technik geben. Das hier sind mal die Zugriffsstatistiken der letzten Jahre laut Google Analytics, man kann den Anstieg seit 2007 ganz gut sehen:

Naja, und wir sind ja vor ein paar Monaten mit dem Blog vom normalen shared Hosting auf einen Managed Server umgezogen, aber der ist immer mal wieder in die Knie gegangen, gerade wenn auf dem Blog viel los war:

Und so sehen die Zugriffe nun auf dem neuen, größeren Server aus, hoffe mal das es diesmal reicht, es ist auf jeden Fall weniger rot in der Grafik..

Ansonsten..

Eine Nummer größer geht es bei Goneo noch, und ich fände es sehr schade dort weg zu gehen. Die haben zwar immer mal wieder Ausfälle gehabt, aber dafür ist der Kundenservice dort erste Sahne.. Und das finde ich sehr wichtig..

Drückt mir die Daumen das der Server diesmal reicht, ansonsten muss ich mir wohl mal was anderes überlegen..

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


18 Antworten zu “Neuer Server – Das Meinungs-Blog bekommt mehr Power”

  1. Timo Sagt:

    Wow:) Respekt, ich glaube bei dem Besucherzuwachs konntestdu deinem Blog definitiv einen neuen Server spendieren 🙂 Ich hab irgendwie von den Ausfällen bei dir nie was mitbekommen, war immer dazwischen da glaub ich *gg*

    lG
    Timo

  2. schoysi Sagt:

    Naja irgendwann wird dir, das hoffe ich für dich ;), auch die Last für den nächstgrößeren Server zu hoch. Hierbei solltest du in Erwägung ziehen einen zweiten Server als Datenbank Server hinzuzuziehen. Wenn auch das nicht mehr reicht, wird es wohl nötig ein kleines LoadBalancing System aufzusetzen 😀

  3. Matthias Sagt:

    @Timo: Gut zu lesen, für mich hat sich das angefühlt als wäre die Seite ständig weg..

    @scoysi: Ja klar, dann gründe ich eine Meinungs-Blog GmbH und werde reich und berühmt 😉

    Es stimmt schon, dass das Blog mittlerweile einiges an Kohle einbringt, den Server also bezahlen kann, aber es ist und bleibt ein Hobby.. Ausserdem bin ich kein Techniker, sowas könnte ich nie einrichten.. 💡

  4. Andreas Sagt:

    Mein Respekt zu dem Traffic!
    Bei solchen Besucherzahlen würde ich auch liebend gerne umziehen. Du kommst der Bloghütte immer näher :mrgreen: .

  5. Chriz Sagt:

    Ich habe auch sehr viele Probleme mit meinem Hoster und muss mir echt mal Alternativen überlegen. Goneo könnte ihr mir auch mal anschauen. 🙂

  6. Matthias Sagt:

    @Andreas: Stimmt, ich rieche schon fast das Meer.. Oder ist es das Fischbrötchen von gestern 😕

    @Chriz: Mach das, ich bin da sehr zufrieden. Die haben ein tolles Backend wo man alles super einstellen kann, und der Service ist toll, wenn auch nur wochentags bis 18 uhr zu erreichen..

  7. Susann Sagt:

    Hallo Matthias,
    mit einem Managed Server dieser Klasse solltest Du eigentlich noch einiges an Luft nach oben haben. Mir kommt der Blog jetzt nicht so schnell vor, wie er sein sollte:-( Vielleicht solltest Du Dir doch ein paar Gedanken zwecks Optimierung machen. Du bist ja auch ein Freund von Plugins, aber die beanspruchen mitunter den Server weil sie viele Abfragen machen. Da gibt es sicher Ansatzpunkte …

  8. Nils Sagt:

    Ab und zu habe ich auch ein paar Anfragen auf deine Seite in Sand gesetzt wegen der langen Ladezeit. Müsste mir auch bald einen neuen Server holen aber schön das hier jetzt mehr ❗ am start ist. =)

  9. Popwolf Sagt:

    server sind ja echt so ne sache. ich hatte z.b. mit evanzo ewig probleme, bin dann zu netbuild, die haben auch super service (bis jetzt, toi toi toi), wenn’s mal ein problemchen gab. goneo kannte ich bisher gar nicht, aber wenn du sagst, das lohnt sich, werd ich die mal im auge behalten und die angebote checken. vielleicht gibts ja mal irgendwann nen grund umzuziehen.

  10. jensi Sagt:

    prima……….

    habe zwar noch nie Probleme hier gespürt…aber wenn ihr unterwegs seid–> bin ich ja meistens schon in der Heija…….ausser heute , da haben wir ja morgen als einzige Bundesbürger frei………

    weil wir monatlich 0,5% vom Brutto in die Pflege abdrücken —> jeden Monat –> für einen Tag im Jahr………….

    und ich Büse+Bete wie Sau !!!!

    uuuuuuuuuuiiiiiiiiiiii…………… 😮

    grussi………… 🙁

  11. mac Sagt:

    Dann wünsche ich dir mal alles Gute, dass der Umzug gut funktioniert und die Ausfälle deiner Seite in Zukunft ausbleiben! 😉

    Gruß

    Matthias

  12. embee Sagt:

    Na warte nur mal ab, bald haste im Goneo Rechenzentrum ne ganze Etage für dich selber! 😀

    Auf deine Zugriffszahlen bin ich ziemlich neidisch!

  13. Max Sagt:

    Schon wieder Matthias? Ich erinnere mich noch an Dein letztes „Dilemma“ …

  14. Matthias Sagt:

    ja schon wieder.. aber deismal scheint es zu reichen, das blog läuft die letzten tage wie eine eins ❗

  15. Michael Sagt:

    Hab mir jetzt auch einen Webserver von All-Inkl geholt und bin total zufrieden. Hatte nämlich in der Vergangenheit ähnliche Probleme wie Du. Bist Du jetzt eigentlich zufrieden mit der Performance?
    VG Michael

  16. Tobias Sagt:

    @Michael Da bin ich auch mit meinem Blog. Bin super zufrieden. Gratis telefon. Support, sehr schnell und nicht zu teuer!

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!