Nominiert als weltbester Blogartikel aller Zeiten



31. Juli 2009

Blogs

680-prozentNach der Aktion mit der Vorstellung eurer RSS Feeds will ich nun meine erste Blog-Parade starten und ein wenig mehr in die Tiefe gehen.

Niemand kauft abonniert gerne die Katze im Sack und deshalb würde es mich freuen wenn ihr heute die weltbesten Blogartikel aller Zeiten nominiert. Einen eigenen und zwei fremde.

Was Du davon hast mitzumachen? Ganz einfach: Du bekommst nicht nur richtig gute Links, sondern auch noch einen Haufen Leser die, wenn denen Dein Artikel gefällt, sicher schnell zu Stammlesern bei Dir werden!

Weiterhin werde ich Anfang September eine Zusammenfassung mit allen Teilnehmern schreiben und dann auch die Top-Artikel zeigen, diejenigen die am öftesten nominiert wurden. Und für den Artikel der mir persönlich am allerbesten von allen gefällt gibts von mir kostenlos einen der 125 Pixel-Banner für einen Monat hier im Blog.

Anleitung:
Und so geht die Aktion der weltbesten Blogartikel aller Zeiten:

  1. Schreibe in Deinem eigenen Blog einen Artikel, am besten mit der gleichen Überschrift. (Das kommt als Trackback richtig gut an)
  2. Verlinke diesen Artikel hier, damit auch jeder Deinen Beitrag findet, oder kopiere einfach die ganze Anleitung (mit Link drin). Sollt der Trackback nicht ankommen, schreib einfach einen Kommentar mit Link zu Dir.
  3. Stelle Deinen eigenen weltbesten Blogartikel aller Zeiten vor. Der muss einfach der Hammer sein, denn damit kannst Du bei den Lesern dann direkt  richtig punkten.
  4. Stelle mindestens zwei fremde Artikel vor die das Prädikat weltbester Blogartikel verdient haben. (Deine Trackbacks in den Artikeln werden sicher gerne gelesen werden.) Das können Artikel sein die andere hier per Trackback vorgestellt haben, aber auch gänzlich andere Artikel die Dich beeindruckt, Dich motiviert oder Dir geholfen haben.

Bei genügend Teilnehmern und Lesern werden wir dadurch alle eine Menge Links bekommen und, was noch viiiel wichtiger ist: wir alle werden eine Menge neuer Leser und Blogs kennenlernen.

Und mit Deinem weltbesten Artikel kannst Du dann direkt punkten und gewinnst vielleicht einige Leser als neue Stammleser..

Ich mach dann mal den Anfang:

Mein weltbester Blogartikel aller Zeiten: In 10 Schritten mit dem Rauchen aufhören
Mit diesem Artikel habe ich es geschafft zum Nicht-Raucher zu werden und diese Sucht loszuwerden. Ich denke den zu lesen lohnt sich für jeden Raucher, und sollte nur einer von euch dadurch aufhören, hätte er sich mehr als gelohnt.

Meine Nominierungen als weltbeste Blogartikel aller Zeiten:

  1. Berührend: Mein Vorbild, mein Held, mein Mentor …
    Das ist mal ein Artikel mit Tiefgang. Ich war ungemein beeindruckt und sprachlos..
  2. Witzig: Scherzschreiben an Philips (Epiliergerät)
    Olivers Scherzschreiben sind der Renner, einfach lesenswert..
  3. Hilfreich: Kommentare per eMail abonnieren jetzt möglich
    Kommentarbenachrichtigungen per e-Mail sind das Öl im Getriebe der Vernetzung und Interaktivität. Muss man einfach im Blog haben, und gut erklärt von Tanja..

So, das sind die Artikel die ich zum Lesen in den Raum werfe.

Jetzt bist Du gefragt. Mach mit bei der Parade, vernetz Dich, stell Deinen besten Artikel vor, nominiere andere Artikel, gewinne neue Stammleser und trage mit dazu bei, dass unsere Blogs noch mehr gelesen werden.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias